DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Schulgebäude in Weißenburg in Bayern (ID:10576840)

Übersicht
DTAD-ID:
10576840
Region:
91781 Weißenburg in Bayern
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Schulgebäude
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Bauvorhaben wird in 2 Bauabschnitten errichtet. 1. BA bereits fertigestellt. Hier aufgeführte Leistungen umfassen den 2. BA: — Allgemeine Baustelleneinrichtung mit Container, —...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
12.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Weißenburg in Bayern
Marktplatz 19
91781 Weißenburg in Bayern
Kontaktstelle: Stadt Weißenburg
Frau Eva Micksch
Telefon: +49 9141907255
Fax: +49 9141907167
E-Mail: planung.mittelschule@weissenburg.de
http://www.weissenburg.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
www.staatsanzeiger-eservices.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Mittelschule am Seeweiher 2. BA/Gewerk LV203 Baumeisterarbeiten.
Bauvorhaben wird in 2 Bauabschnitten errichtet.
1. BA bereits fertigestellt.
Hier aufgeführte Leistungen umfassen den 2. BA:
— Allgemeine Baustelleneinrichtung mit Container,
— Baugruben-/Fundamentaushub ca. 800 m³,
— Arbeitsraumverfüllung 500 m³,
— Boden Entsorgen 500 m³,
— Rohrgrabenaushub ca. 680 m³,
— Grundleitungen ca. 950 m,
— Fundamenterder ca. 1000 m,
—Bauteilaktivierung Decken ca. 2 700 m²,
— Stahlbetonbodenplatte/Fundamente ca. 835 m³,
— Stahlbetonwände/-stützen ca. 635 m³,
— Stahlbetondecken ca. 1 300 m³,
— Stahlmassen, Matten ca. 131 t; Stabstahl ca. 109 t; Profilstahl 6,5 t; diverse Einbauteile,
— Perimeterdämmung ca. 2 700 m²,
— Mauerwerk Beimauerungen,
— Satteldachholzträger ca. 16 m³.
Siehe oben unter II.1.5)

CPV-Codes: 45214200

Erfüllungsort:
Weißenburg in Bayern.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
104743-2015

Aktenzeichen:
LV 203 Baumeisterarbeiten

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Kosten für die Übermittlung der Vergabeunterlagen:
Teilnehmer am SOL eVergabe-System können die Vergabeunterlagen unter www.staatsanzeiger-eservices.de einsehen und downloaden.
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen als CD-ROM gilt:
Höhe des Entgeltes: siehe oben,
Zahlungsweise: Banküberweisung,
Empfänger: Stadt Weißenburg,
Kontonummer: 665814530,
BLZ: 70020270,
IBAN DE60700202700665814530,
BIC HYVEDEMMXXX,
Geldinstitut: HypoVereinsbank München,
Verwendungszweck: LV-Nummer, Gewerk.
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Auftragswert:
1 400 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
12.05.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
29.06.2015 - 06.02.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
12.05.2015 - 10:00

Ort
Stadt Weißenburg i. Bayern, Adresse siehe unter Nr. I.1)

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
„Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung" liegt den Verdingungsunterlagen bei.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1)
Zusätzlich gilt: „Die Aufgliederung des Personals der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre entsprechend den Vorgaben im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist bereits mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe III.2.1)

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1)
Zusätzlich gilt: „Referenzbescheinigungen für mindestens 3 vergleichbare Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren mit den im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ vorgegebenen Angaben sind bereits mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe III.2.1)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
19.06.2014
Verfahren zur Vor-Information
12.11.2015
Vergebener Auftrag
12.05.2015
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen