DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Schulgebäude in Weißenburg in Bayern (ID:10924102)

Übersicht
DTAD-ID:
10924102
Region:
91781 Weißenburg in Bayern
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Schulgebäude
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Fassade bestehend aus unterschiedlichen Elementen die in 2 Ebenen angeordnet sind und über mehrfach gekantete Blechverkleidungen miteinander verbunden...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
05.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Weißenburg in Bayern
Marktplatz 19
91781 Weißenburg in Bayern
Kontaktstelle: Stadt Weißenburg
Frau Eva Micksch
Telefon: +49 9141907255
Fax: +49 9141907167
E-Mail: planung.mittelschule@weissenburg.de
http://www.weissenburg.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
www.staatsanzeiger-eservices.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Mittelschule am Seeweiher 2.BA/Gewerk LV 205 Holz-Alu-Fassade.
Art und Umfang der Leistung:
Fassade bestehend aus unterschiedlichen Elementen die in 2 Ebenen angeordnet sind und über mehrfach gekantete Blechverkleidungen miteinander verbunden werden.
Baugleich mit Fassade aus dem ersten Bauabschnitt.
Fotos der Fassade können unter folgendem Link eingesehen werden:
http://176.94.42.151:64558/Internetdownload/Weissenburg_Mittelschule_Seeweiher_Photos.zip
Fassadenelemente:
Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Fassadenkonstruktion mit Einsatzelementen ca. 775 m²;
Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Fassadenkonstruktion geschlossenes Paneel ca. 210 m²;
Dachverglasung – Aluminium-Aufsatzkonstruktion auf bauseitige BSH-Binder ca. 310 m².
Material:
Innen: Holz, Fichte grau lasiert;
Aussen: Aluminium eloxiert E6/C35.
Da das Vertragsverhältnis mit dem Auftragnehmer des ersten Bauabschnittes nicht fortgesetzt wird, wird die Leistung für den zweiten Bauabschnitt über ein nichtoffenes Verfahren vergeben.
Siehe oben unter II.1.5).

CPV-Codes: 45214200

Erfüllungsort:
Weißenburg in Bayern.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
231475-2015

Aktenzeichen:
LV 205 Holz-Alu-Fassade

Auftragswert:
938 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
05.08.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.10.2015 - 31.05.2016

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
„Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung" kann unter www.staatsanzeiger-eservice.de heruntergeladen werden.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).
Zusätzlich gilt: „Die Aufgliederung des Personals der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre entsprechend den Vorgaben im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist bereits mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe III.2.1).

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).
Zusätzlich gilt: „Referenzbescheinigungen für mindestens 3 vergleichbare Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren mit den im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ vorgegebenen Angaben sind bereits mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Vorlage der Werkstattpläne, Fotos und Referenzschreiben von mindestens einem vergleichbaren Projekt mit einer komplexen Holz-Aluminium-Fassadenkonstruktion mit aufwendiger komplexer Geometrie und aufwendiger Blechverkleidung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
19.06.2014
Verfahren zur Vor-Information
30.04.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen