DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten für Schulgebäude in Passau (ID:10296420)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Schulgebäude
DTAD-ID:
10296420
Region:
94032 Passau
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.12.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
023 – Gisela-Schulen im Kloster Niedernburg, Passau – Beseitigung Hochwasserschäden. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Es wird beabsichtigt, folgende...
Kategorien:
Estricharbeiten, Sonstige Maschinen, Geräte, Bürotechnik, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Metall, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Anstricharbeiten , Bauarbeiten für Schulgebäude , Bautischlerei-Einbauarbeiten , Boden- und Fliesenarbeiten , Bodenverlege- und Bodenbelagsarbeiten , Brandmeldeanlagen , Brandschutztüren , Diverse Maschinen, Einrichtungen und Zubehör , Einbau von Türen und Fenstern sowie Zubehör , Entwässerungsarbeiten , Estricharbeiten , Feuerlöscher , Gerüstarbeiten , Gipskartonarbeiten , Installateurarbeiten , Installation von Aufzügen , Installation von elektrischen Leitungen , Putzarbeiten , Restauration, Reproduktion und Retuschieren von Aufnahmen , Zimmer- und Tischlerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  437500-2014

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Diözese Passau vertr. d. Bischöfliche Finanzkammer
Residenzplatz 8
94032 Passau
DEUTSCHLAND
Weitere Auskünfte erteilen: BPM Bau- und Projektmanagement Hartl GmbH
Hofmark 50
84307 Eggenfelden
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 8721507825
Fax: +49 8721507819
Internet-Adresse: www.bpm-gmbh.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Diözese/Bischöfliches Ordinariat
I.3) Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion Bildung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
023 – Gisela-Schulen im Kloster Niedernburg, Passau – Beseitigung Hochwasserschäden.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Gisela-Schulen Passau-Niedernburg, Klosterwinkel 1, 94032 Passau.DE222
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Es wird beabsichtigt, folgende Leistungen zu vergeben: — 1010 Baumeister, — 1181 Zimmerer, — 1140 Trockenbau, — 1220 Fenster und Türen, — 1071 Fliesen- und Natursteinarbeiten, — 1060 Estrich, — 1191 Spengler, — 1233 Brandschutztüren, — 1201 Schreiner, — 4080 Aufzugsanlagen, — 3000 HLS-Technik, — 4000 Elektrotechnik, — 1120 Gerüstarbeiten, — 1170 Maler und Lackierer, — 1090 Bodenbelagsarbeiten, — 4042 Brandmeldeanlagen, — 2011 Fachklasseneinrichtung, — 1030 Restauration Tafeln Kreuzgang, — 2100 Schließanlage, — 2090 Handfeuerlöscher, — 6000 Außenanlagen, — 6050 Entwässerungsanlagen, etc. Geschätzter Wert ohne MwSt: 8 000 000 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200, 45422000, 45324000, 45421100, 45431000, 45262320, 45410000, 44221220, 45420000, 45313100, 45310000, 45330000, 45262100, 45442100, 45432100, 31625200, 30190000, 79963000, 35111300, 45232452
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 29.6.2015 Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten: 3.8.2015 Abschluss der Bauarbeiten: 31.12.2021
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben:

1) Nachprüfstelle bei behaupteter Verstöße:
Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern, Bayerstraße 30, 80335 München, Deutschland, Telefon: +49 895143647, Fax: +49 895143767.
2) Eventuell Aufteilung in Lose bei einzelnen Gewerken möglich.

3) Dies ist nur eine Vorabinformation. Die Leistungen werden erst zu einem
späteren Zeitpunkt ausgeschrieben und veröffentlicht.
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19.12.2014
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen