DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Schulgebäude in Regen (ID:10099555)

Übersicht
DTAD-ID:
10099555
Region:
94209 Regen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Estricharbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Grundmetalle, zugehörige Erzeugnisse, Rohre, zugehörige Artikel, Glas, Glaswaren, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Erzeugnisse der Forst-, Holzwirtschaft, Tischler-, Zimmererarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Gummiwaren, Kunststofferzeugnisse, Fenster, Türen, etc. aus Metall, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Kunststoff, Sonnenschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Anstricharbeiten in Gebäuden , Anstricharbeiten , Bauarbeiten für Schulgebäude , Brandschutzarbeiten , Einbau von Trennwänden , Estricharbeiten , Fenster, Türen und zugehörige Artikel , Gipskartonarbeiten , Holz , Metallbauarbeiten , Neuanstricharbeiten , Rollladenarbeiten , Sonnenschutzarbeiten , Sonnenschutzvorrichtungen , Trennwände , Zimmer- und Tischlerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Sanierung mit Teil-Ersatzneubau der Christophorus-Schule in Schweinhütt, 94209 Regen. Sanierung mit Teil-Ersatzneubau Förderschule.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
11.12.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Lebenshilfe Kreisvereinigung Regen e. V.
Parkstraße 4
94209 Regen
Kontaktstelle: Brunner Architekten Ingenieure

Telefon: +49 9942948990
Fax: +49 9942948999
E-Mail: info@brunner-architekten.de


Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.subreport.de/E25248282

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Lebenshilfe Kreisvereinigung Regen e. V.
Parkstraße 4
94209 Regen
Herrn Jochen Fischer
Telefon: +49 9921970110
Fax: +49 99219701220
E-Mail: info@lebenshilfe-regen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung mit Teil-Ersatzneubau der Christophorus-Schule in Schweinhütt, 94209 Regen.
Sanierung mit Teil-Ersatzneubau Förderschule.
599 m² Raffstore-Anlagen (107 St.).

CPV-Codes: 45214200

Erfüllungsort:
Am Grubfeld 13, 94209 Regen.
Nuts-Code: DE229

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Rollladenarbeiten/Sonnenschutz

Kurze Beschreibung
Lieferung und Montage von Raffstore-Anlagen als Sonnenschutz, Rollo für Speisenausgabe.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
599 m² Raffstore-Anlagen (107 St.).


Los-Nr: 2
Bezeichnung: Metallbauarbeiten 2, Alu-Glas-Türen Innen- u. Außenelemente

Kurze Beschreibung
Lieferung und Montage von Metall-Fensterelemente, Fenster-Türelemente, sowie Innenelemente mit Brandschutzanforderung einschl. Verglasung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
25 m² Außenelemente (5 St.),5 m² Innenelemente (1 St.),76 m² Brandschutzelemente (16 St.).


Los-Nr: 3
Bezeichnung: Estricharbeiten

Kurze Beschreibung
Fußbodenkonstruktion mit Feuchtigkeitsabdichtung, Wärmedämmung und Zementestrich.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
2 762 m² Fußbodenkonstruktion.


Los-Nr: 4
Bezeichnung: Trockenbauarbeiten

Kurze Beschreibung
Lieferung und Montage von abgehängten Deckenkonstruktionen, Wandverkleidungen und Installationswänden überwiegend aus GKB-Platten.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
75 m² Brandschutzdecke F30 als Bandraster,30 m² Abgeh. Decke F30 aus GKB,45 m² Rasterdecke 625/625 mm,2 035 m² GKB-Lochdecke mit Streulochung,465 m² GKB-Decke glatt,210 m² GKB-Wandverkleidung,20 m² GKB-Installationswände,15 m² GKB-Vorsatzschale Sanitärinstallation,75 m² GKB-Wandkonstruktion,100 m² Innendämmung Garagendecke.


Los-Nr: 5
Bezeichnung: Malerarbeiten

Kurze Beschreibung
Spachtel- und Malerarbeiten im Innenbereich

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
400 m² Altbeschichtung abfräsen,4 600 m² Wand- u. Deckenspachtel,2 985 m² Deckenanstrich,5 150 m² Wandanstrich,93 St. Stahlzargen beschichten,300 m² Innenanstrich Holzflächen,430 m² Außenanstrich Holzflächen.


Los-Nr: 6
Bezeichnung: Tischlerarbeiten Innentüren Stahlzargen, Stahltüren

Kurze Beschreibung
Lieferung und Montage von Innentüren verschiedener Anforderungskriterien überwiegend als Metallzargen mit Holztürblätter.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
65 St. Innentürelemente,3 St. Scherentreppen F30,14 St. Schutzschränke für Feuerlöscher,3 St. Stahltüren mit Eckzarge.


Los-Nr: 7
Bezeichnung: Tischlerarbeiten Innentüren Massivholzzargen

Kurze Beschreibung
Lieferung und Montage von Innentüren verschiedener Anforderungskriterien mit Holz-Blockzargen und Holztürblätter.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
28 St. Innentürelemente mit Holz-Blockzarge.


Los-Nr: 8
Bezeichnung: Tischlerarbeiten WC-Trennwände

Kurze Beschreibung
Lieferung und Montage von WC-Trennwandanlagen aus Vollkern-Kompaktplatten.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214200

Menge oder Umfang
6 St. WC-Trennwandanlagen,5 St. WC-Schaumwände.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
367890-2014

Vergabeunterlagen:
Preis: 15 EUR
Die Vergabeunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform www.subreport.de/E25248282
Keine.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
11.12.2014

Ausführungsfrist:
19.01.2015 - 22.05.2015

Bindefrist:
10.01.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung ist in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme zu leisten, sofern die Auftragssumme mindestens 250 000 EUR ohne Umsatzsteuer beträgt.
Die für Mängelansprüche zu leistende Sicherheit beträgt 3 v. H. der Auftragssumme einschließlich erteilter Nachträge.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß VOB/B.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärung gem. Formblatt „Eigenerklärung zur Eigung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist erhältlich bei:www.stmi.bayern.de/bauen/themen/vergabe-vertragswesen/16505/

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärung gem. Formblatt „Eigenerklärung zur Eigung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist erhältlich bei:www.stmi.bayern.de/bauen/themen/vergabe-vertragswesen/16505/

Technische Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärung gem. Formblatt „Eigenerklärung zur Eigung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist erhältlich bei:www.stmi.bayern.de/bauen/themen/vergabe-vertragswesen/16505/

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen