DTAD

Vergebener Auftrag - Bauarbeiten für Start- und Landebahnen in Speyer (ID:5511641)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Start- und Landebahnen
DTAD-ID:
5511641
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.10.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Flugplatz Speyer/Ludwigshafen Verlängerung der Start-/Landebahn und Verlegung einer Kreisstraße. Verlängerung der Start- und Landebahn bei laufendem Flugbetrieb und Verlegung einer Kreisstraße mit folgenden Losen: Los 1: Verlegung der Kreisstraße K3. Verlegung der K 3 (Rheinhäuserstraße) in Asphalt mit kombiniertem Geh- und Radweg, Verlegung der Joachim-Becher-Straße in Asphalt mit Anschluß an die K 3, Neubau von 13 LKW Stellplätzen. Erdarbeiten für Leitungsumlegungen von Strom, Gas, Wasser- und Telekommunikationsleitungen. Die Arbeiten finden teilweise im Flugplatzgelände statt. Los 2: Start- und Landebahnverlängerung. Verlängerung der bestehenden Start-/Landebahn und Parallelrollbahn, Neubau Querrollbahn, Sanierung und Verbreiterung bestehender Rollbahnen in Asphalt. Die Arbeiten erfolgen teilweise im Flugplatzgelände. Ausführung der Arbeiten unter laufendem Flugbetrieb, teilweise in Nachtarbeit. Die begonnenen Arbeiten sind derart abzuschließen, dass die tiefbautechnischen Randbedingungen für den Flugbetrieb tagsüber gewährleistet und eingehalten sind.
Kategorien:
Bauarbeiten für Flugplätze, Start-, Landebahnen, Rollfelder, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Start- und Landebahnen , Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  294421-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE - SEKTOREN

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Flugplatz Speyer/Ludwigshafen GmbH Joachim-Becher-Straße 2 z. H. Herrn Dr. Michael Keller 67346 Speyer DEUTSCHLAND Tel. +49 6232687290 E-Mail: karl@airport-speyer.de Fax +49 62326872911
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS
Flughafenanlagen ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Flugplatz Speyer/Ludwigshafen Verlängerung der Start-/Landebahn und Verlegung einer Kreisstraße.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauleistung Hauptausführungsort Speyer. NUTS-Code DEB38
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Verlängerung der Start- und Landebahn bei laufendem Flugbetrieb und Verlegung einer Kreisstraße mit folgenden Losen: Los 1: Verlegung der Kreisstraße K3. Verlegung der K 3 (Rheinhäuserstraße) in Asphalt mit kombiniertem Geh- und Radweg, Verlegung der Joachim-Becher-Straße in Asphalt mit Anschluß an die K 3, Neubau von 13 LKW Stellplätzen. Erdarbeiten für Leitungsumlegungen von Strom, Gas, Wasser- und Telekommunikationsleitungen. Die Arbeiten finden teilweise im Flugplatzgelände statt. Los 2: Start- und Landebahnverlängerung. Verlängerung der bestehenden Start-/Landebahn und Parallelrollbahn, Neubau Querrollbahn, Sanierung und Verbreiterung bestehender Rollbahnen in Asphalt. Die Arbeiten erfolgen teilweise im Flugplatzgelände. Ausführung der Arbeiten unter laufendem Flugbetrieb, teilweise in Nachtarbeit. Die begonnenen Arbeiten sind derart abzuschließen, dass die tiefbautechnischen Randbedingungen für den Flugbetrieb tagsüber gewährleistet und eingehalten sind.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45235200, 45233120
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) AUFTRAGSVERGABE UND AUFTRAGSWERT
LOS-Nr.: 1 - BEZEICHNUNG: FSL 10/04 Verlegung Kreisstraße.
V.1.1) Tag der Auftragsvergabe:
16.8.2010
V.1.2) Zahl der eingegangenen Angebote:
7
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Heitkamp Erd- und Straßenbau GmbH Postfach 200365 44647 Herne DEUTSCHLAND
V.1.5) Es können Unteraufträge/Subaufträge vergeben werden
Ja bitte geben Sie den Wert oder Anteil des Auftrags an, der an Dritte vergeben werden dürfte unbekannt
V.1) AUFTRAGSVERGABE UND AUFTRAGSWERT
LOS-Nr.: 2 - BEZEICHNUNG: FSL 10/05 Verlängerung der Start-/Landebahn.
V.1.1) Tag der Auftragsvergabe:
16.8.2010
V.1.2) Zahl der eingegangenen Angebote:
7
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Heitkamp Erd- und Straßenbau GmbH Postfach 200365 44647 Herne DEUTSCHLAND ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Stiftsstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Auf § 101b GWB wird verwiesen.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
1.10.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen