DTAD

Vergebener Auftrag - Bauarbeiten für Tunnel, Schächte und Unterführungen in Bonn (ID:3599052)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte und Unterführungen
DTAD-ID:
3599052
Region:
53113 Bonn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Neubau einer Tunnelr?hre Strecke 3010 Koblenz-Perl zwischen den Bahnhöfen Cochem und Ediger-Eller mittels maschinellem Vortrieb von Ediger-Eller aus mit Stahlbetont?bbingausbau.
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte und Unterführungen , Stahlbetonarbeiten , Tunnelbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  66471-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE ? SEKTOREN

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
DB ProjektBau GmbH im Namen und auf Rechnung der DB-Netz AG, Hahnstra?e 49, z. Hd. von Tauch, Bodo, D-60528 Frankfurt am Main. Tel. +49 6926545576. E-Mail: bodo.tauch@bahn.de. Fax +49 6926545572.
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:
Eisenbahndienste. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG:
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Neubau Kaiser-Wilhelm-Tunnel, Vergabepaket 3 (Rohbau).
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Bauleistung. Hauptausführungsort Zwischen den Bahnhöfen Cochem und Ediger-Eller, DB-Strecke 3010 Koblenz-Trier parallel Altem-Kaiser-Wilhelm-Tunnel.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Neubau einer Tunnelr?hre Strecke 3010 Koblenz-Perl zwischen den Bahnhöfen Cochem und Ediger-Eller mittels maschinellem Vortrieb von Ediger-Eller aus mit Stahlbetont?bbingausbau.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45221200, 45221247, 45262310.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART:
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN:
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN:
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
VEC-M 1-519/08/210332.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Bekanntmachung über ein Beschafferprofil Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2008/S 139-186819 vom 19.7.2008. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Allternative mit 8 Verbindungs-/ Querstollen wird ausgeführt.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Strasse 16, D-53113 Bonn.
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Strasse 16, D-53113 Bonn.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
6.3.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen