DTAD

Ausschreibung - Baugrunderkundung in Osnabrück (ID:11305727)

Übersicht
DTAD-ID:
11305727
Region:
49080 Osnabrück
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bodenuntersuchungen, Waffen, Munition und zugehörige Teile
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Baugrunderkundung / Felduntersuchungen für Bauwerke; Kampfmittelerkundung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Mercatorstraße 11; 49080 Osnabrück
Tel.: 0541 - 503-700; Fax: 0541 - 503-779; E-Mail: poststelle@nlstbv-os.niedersachsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung der Bauleistung:
P102901 BAB A 1; 6-spuriger Ausbau, Bauabschnitt 1.3
A150738 Baugrunderkundung / Felduntersuchung Bauwerke, Kampfmittelerkundung

BAB A 1, 3. Bauabschnitt AS Lohne/Dinklage – AS Neuenkirchen-Vörden
Baugrunderkundung / Felduntersuchungen für Bauwerke; Kampfmittelerkundung

Baugrunderkundungsarbeiten/Felduntersuchungen für Brückenbauwerke, Durchlässe, Stützwände,
Lärmschutzwände und –wälle, Schilderbauwerke und Regenrückhaltebecken:
ca. 48 Bohrungen mit insges. rd. 900 lfdm; ca. 134 Kleinbohrungen mit insges. 1.312 lfdm; ca. 48 CPTs
mit insges. rd. 960 lfdm; ca. 125 schwere Rammsondierungen mit insges. rd. 1.222 lfdm; ca. 136
Kernbohrungen durch den gebundenen Tragschichtaufbau; Herstellung u. Installation von 11 Grundwasser-
Messstellen; Kampfmittelerkundungsarbeiten; Verkehrssicherungsarbeiten

Erfüllungsort:
BAB A1; 6-spuriger Ausbau; 3. Bauabschnitt AS Lohne/Dinklage bis AS Neuenkirchen-Vörden
von Bau-km 181,182 bis Bau-km 200,650 in den Gemarkungen 49413 Dinklage, 49451 Holdorf und
49434 Neuenkirchen-Vörden, Landkreis Vechta, Niedersachsen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Mercatorstraße 11; 49080 Osnabrück
Tel.: 0541 - 530-770; Fax: 0541 - 530-779; E-Mail: poststelle@nlstbv-os.niedersachsen.de

Höhe des Entgeltes für die Vergabeunterlagen: 46,00 €
Vergabestelle: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, GB Osnabrück
Bank: Nord-LB Hannover
IBAN: DE20 2505 0000 0106 0225 77
BIC: NOLADE2HXXX
Verwendungszweck: Kz: 8545000971601- A1.3 Baugrunderkundung
Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang
des Nachweises der Einzahlung versandt. Überweisung - kein Scheck

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die Angebote können bis Donnerstag 26.11.2015, 11:15 Uhr eingereicht werden.
Die Eröffnung der Angebote findet statt am 26.11.2015 um 11:15 Uhr im
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Mercatorstraße 11, 49080 Osnabrück
Sitzungszimmer; Bieter bzw. deren Bevollmächtigten.

Ausführungsfrist:
Ausführungsbeginn: 1. KW 2016
Fertigstellung: 30.04.2016

Bindefrist:
Die Zuschlagsfrist endet am 18.12.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheit für Vertragserfüllung in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme.

Zahlung:
Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB 2014.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf Verlangen
- Angaben gemäß § 6 Abs. 3 VOB/A zu machen.
- Ausbildungsnachweis als Feuerwerker gemäß § 20 SprengG.
- Nachweis des Verantwortlichen f. Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen gem. "Merkblatt über
Rahmenbedingungen für erf. Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS)

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter
Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
w)Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
-Nachprüfungsstelle-
Göttinger Chaussee 76A
30453 Hannover

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen