DTAD

Ausschreibung - Bauhauptarbeiten in Gifhorn (ID:12100565)

Übersicht
DTAD-ID:
12100565
Region:
38518 Gifhorn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Nachprüfungsstelle:
Auftraggeber:
Kategorien:
Estricharbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Rohbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Putzarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Ca. 140 m Schmutzwasserleitungen, ca. 270 m² Fundamentbeton.- und Abdichtungsarbeiten ca. 150 m² Aussenwand.- und ca. 370 m² Innenwandarbeiten, ca. 700 m² Putzarbeiten, ca. diverse...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
18.08.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Gifhorn, Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauvorhaben:
IGS Wittingen Spittastraße 61 29378 Wittingen
Gewerke:
Bauhaupt
Rohbauarbeiten mit Erd.-, Grundleitungs.-, Abbrucharbeiten, Beton.- und Maurerarbeiten,
Putz.- und Estricharbeiten, Abdichtungsarbeiten nach DIN 18195 und umfangreiche Abbruch
und Demontageleistungen.
Ca. 140 m Schmutzwasserleitungen,
ca. 270 m² Fundamentbeton.- und Abdichtungsarbeiten
ca. 150 m² Aussenwand.- und ca. 370 m² Innenwandarbeiten,
ca. 700 m² Putzarbeiten,
ca. diverse Abbrucharbeiten Beton, Mauerwerk, Trennwände, Deckenverkleidungen, Fenster,
Bodenbelägen, technischen Anlagen u.s.w..

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
16-49-FB8-B

Vergabeunterlagen:
Entschädigung: 0,00 €
Die Vergabenummer des Landkreis Gifhorn lautet 16-49-FB8-B.
Die „ELViS-ID“ (www.subreport.de) für die elektronische Angebotsabgabe lautet: E11291173.

Die Anforderungen und die Abgabe von Angeboten erfolgten früher ausschließlich in
Papierform. Nunmehr stellen wir Ihnen die Vergabeunterlagen in digitaler Form zum
Download unter http://www.subreport.de zur Verfügung.
Die digitalen Angebotsunterlagen können Sie dort kostenfrei herunterladen. Die sonst übliche Schutzgebühr übernimmt der Landkreis Gifhorn für Sie. Für die
Bestellung von digitalen Ausschreibungsunterlagen ist lediglich eine kostenlose
Registrierung Ihres Unternehmens bei subreport notwendig.
Gleichzeitig haben Sie neben dem Download der Ausschreibungsunterlagen die
Möglichkeit, Ihr elektronisches Angebot bei subreport einzustellen.
Aber auch eine Abgabe Ihres Angebotes in schriftlicher Form wird weiterhin
akzeptiert. Für die Abgabe von elektronischen Angeboten benötigen Sie zusätzlich
zur Verschlüsselung Ihrer Daten eine elektronische Signatur. Diese können Sie bei
verschiedenen Anbietern beziehen (Beispiel: https://zertifikate.allgeier-it.de)



Wie komme ich auf die Vergabeplattform subreport - ELViS?
Um die Ausschreibungsunterlagen kostenfrei einzusehen, benötigen Sie die
entsprechende Ausschreibungskennung (ELViS-ID). Diese teilen wir in den
Öffentlichen Bekanntmachungen mit (siehe oben).
Um mit den Ausschreibungsunterlagen arbeiten zu können, benötigen Sie einen
qualifizierten Zugang zur Vergabeplattform ELViS. Sie registrieren sich kostenfrei im
Internet bei der Firma subreport (www.subreport.de), hinterlegen eine Kennung mit
Passwort und erhalten dann die Möglichkeit, elektronische Unterlagen zu bestellen
(Download).
Der nächste und letzte Schritt zu einem rein elektronischen
Ausschreibungsverfahren ist die Abgabe eines digitalen Angebotes (Upload). Hierfür
benötigen Sie zusätzlich die Möglichkeit zur Verschlüsselung der von Ihnen
eingestellten Dateien mittels Signaturkarte bzw. Software-Zertifikat. Diese
elektronische Signatur gewährleistet neben der Rechtsverbindlichkeit auch die
Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Dateien gegenüber Dritten. Ein Unbefugter, d. h.
auch ein vorzeitiger Zugriff auf Ihre eingestellten Daten ist nicht mehr möglich.

Die Angebote sind digital (über subreport ELViS) oder schriftlich (in
ausgedruckter Form) in deutscher Sprache bis zum angegebenen Abgabetermin
beim Landkreis Gifhorn, Steinweg 1, Kreishaus IV, 38518 Gifhorn, Zimmer 107,
einzureichen.
Die Angebote sind in deutscher Sprache bis zum angegebenen Abgabetermin beim
Landkreis Gifhorn, Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn einzureichen.








Nähere Auskünfte erteilt auch Herr Renders, Tel.: 05371 – 82 614, Fax: 05371 – 82
615.

E-Mail-Erreichbarkeit: vergabestelle@gifhorn.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Abgabetermin: 18.08.2016 10:00 Uhr

Die Eröffnung der Angebote findet im Anschluss an den gesetzten Abgabetermin im
Kreishaus IV („Langer Jammer“), Steinweg 1, Zimmer 107, 38518 Gifhorn statt.
Dazu sind nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten zugelassen.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
04.10.2016 bis 07.07.2017

Bindefrist:
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 23.09.2016
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 04.09.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Als Sicherheitsleistung wird, bei Auftragssummen über 250.000 Euro ohne
Mehrwertsteuer,
• eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5% und
• eine Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von 3% der Auftragssumme/
Abrechnungssumme gefordert.

Zahlung:
Die Zahlungen werden gemäß § 16 VOB/B geleistet.

Geforderte Nachweise:
Die Auftragserteilung kann vom Nachweis der Eignung der Bieter gem. § 6 Nr. 3
VOB/A abhängig gemacht werden.

Sonstiges
Bei behaupteten Verstößen gegen die Vergabebedingungen erfolgt die Nachprüfung durch die Regierungsvertretung Braunschweig, Bohlweg 38, 38100 Braunschweig.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen