DTAD

Vergebener Auftrag - Bauleistungen im Hochbau in Stade (ID:10893842)

Auftragsdaten
Titel:
Bauleistungen im Hochbau
DTAD-ID:
10893842
Region:
21682 Stade
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Landkreis Stade beabsichtigt, einen Neubau als Ergänzung zu den bereits bestehenden Verwaltungsgebäuden mit ca. 2 700 m Nutzfläche sowie PKW-Stellflächen zu errichten. Das Vorhaben umfasst zudem den Rückbau von PKW-Stellplätzen, die bauliche Anbindung an zwei bestehende Gebäude sowie die teilweise Neugestaltung der Außenanlagen und die Anlegung eines neuen Haupteingangsbereiches. Die Maßnahme soll im Anlehnung an ein ÖPP-Inhabermodell erfolgen. Der Auftragnehmer hat auf Grundlage einer funktionalen Bauleistungsbeschreibung alle Planungsleistungen und Bauleistungen zu erbringen, die für die schlüsselfertige Erstellung des Gebäudes erforderlich sind. Hierzu zählt auch die Beantragung der Baugenehmigung sowie die Bereitstellung der Bauzwischenfinanzierung. Eine Grundstücksübertragung an den Auftragnehmer ist ausgeschlossen.
Kategorien:
Finanzdienste, Versicherungen, Pensionsfonds, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Bau von Bürogebäuden , Bauleistungen im Hochbau , Finanz- und Versicherungsdienstleistungen , Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  219978-2015

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Landkreis Stade
Am Sande 2
Kontaktstelle(n): Amt für Gebäudewirtschaft
Zu Händen von: Herrn Rainer Gricksch
21682 Stade
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 414112190
E-Mail: rainer.gricksch@landkreis-stade.de
Fax: +49 414112183
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.landkreis-stade.de

I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrages
Neubau zur Erweiterung der Kreisverwaltung Stade.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Bauauftrag TODO (Übersetzung) Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: 21682 Stade. NUTS-Code DE939
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Der Landkreis Stade beabsichtigt, einen Neubau als Ergänzung zu den bereits bestehenden Verwaltungsgebäuden mit ca. 2 700 m Nutzfläche sowie PKW-Stellflächen zu errichten. Das Vorhaben umfasst zudem den Rückbau von PKW-Stellplätzen, die bauliche Anbindung an zwei bestehende Gebäude sowie die teilweise Neugestaltung der Außenanlagen und die Anlegung eines neuen Haupteingangsbereiches. Die Maßnahme soll im Anlehnung an ein ÖPP-Inhabermodell erfolgen. Der Auftragnehmer hat auf Grundlage einer funktionalen Bauleistungsbeschreibung alle Planungsleistungen und Bauleistungen zu erbringen, die für die schlüsselfertige Erstellung des Gebäudes erforderlich sind. Hierzu zählt auch die Beantragung der Baugenehmigung sowie die Bereitstellung der Bauzwischenfinanzierung. Eine Grundstücksübertragung an den Auftragnehmer ist ausgeschlossen.
II.5) Common procurement vocabulary (CPV)
45210000, 45213150, 71320000, 66000000 Beschreibung: Bauleistungen im Hochbau. Bau von Bürogebäuden. Planungsleistungen im Bauwesen. Finanz- und Versicherungsdienstleistungen.
II.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.2.2) Angaben zu Optionen
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind 1. Gesamtkosten Gewichtung 50 2. Entwurf Gewichtung 50
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
65.65.2 KV2015
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Verfahren zur Vor-Information
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2014/S 61-102405 vom 27.03.2014 Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2014/S 72-123355 vom 11.04.2014
Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr: V.1 Tag der Zuschlagsentscheidung: 22.05.2015 Angaben zu den Angeboten Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bietergemeinschaft J. Lindemann GmbH & Co. KG/Matthäi Schlüsselfertigbau GmbH & Co. KG Klarenstrecker Damm 23 21684 Stade Deutschland
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 10 195 806 EUR
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.1) Zusätzliche Angaben:
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Auf der Hude 2 21339 Lüneburg Deutschland E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de Telefon: +49 4131151334 Fax: +49 4131152943
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Auf der Hude 2 21339 Lüneburg E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de Telefon: +49 4131151334 Fax: +49 4131152943
VI.4) Date of dispatch of this notice:
23.06.2015
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen