DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Verfahren zur Vor-Information - Bauleistungen im Hochbau in Hannover (ID:11123030)

Auftragsdaten
Titel:
Bauleistungen im Hochbau
DTAD-ID:
11123030
Region:
30449 Hannover
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.08.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen einer alternativen Beschaffung (ÖPP-Inhabermodell) sollen nach Abriss von Bestandsgebäuden eine 3-zügige Grundschule mit Sporthalle und eine 5-Gruppen-Kita mit einer BGF von insgesamt ca. 6 200 m² in Passivhausweise bei laufendem Betrieb der Grundschule geplant und gebaut werden.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  302415-2015

Vorinformation

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Landeshauptstadt Hannover
Ihmeplatz 5
Zu Händen von: Herrn Rainer Juppe
30449 Hannover
DEUTSCHLAND
E-Mail: rainer.juppe@hannover-stadt.de
Fax: +49 55116841197
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.hannover.de

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen


I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Neubau einer Grundschule mit Einfeldsporthalle und einer Kindertagesstätte in Hannover im Rahmen eines ÖPP-Modells.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Hannover. DE92
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Im Rahmen einer alternativen Beschaffung (ÖPP-Inhabermodell) sollen nach Abriss von Bestandsgebäuden eine 3-zügige Grundschule mit Sporthalle und eine 5-Gruppen-Kita mit einer BGF von insgesamt ca. 6 200 m² in Passivhausweise bei laufendem Betrieb der Grundschule geplant und gebaut werden.
II.5) Common procurement vocabulary (CPV)
45210000 Beschreibung Bauleistungen im Hochbau.
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 15.10.2015 Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten in 240 Monaten
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): j
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
Die Bauzwischenfinanzierung ist vom ÖPP-Auftragnehmer zu stellen. Die Endfinanzierung soll nur für 50 % der Gesamtinvestitionskosten (GIK) erfolgen, 50 % der GIK sollen nach Abnahme der Bauleistungen als Einmalvergütung bezahlt werden.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25.08.2015
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen