•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Verfahren zur Vor-Information - Bauleistungen im Hochbau in Wolfsburg (ID:11064210)

Auftragsdaten
Titel:
Bauleistungen im Hochbau
DTAD-ID:
11064210
Region:
38440 Wolfsburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.08.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Carl Hahn Schule, Haus A in Wolfsburg ist eine bestehende Berufsbildende Schule. Der Bestand ist ein voll unterkellertes 5 Geschossiges Gebäude aus eine Stahlbetonkonstruktion mit Flachdach. Höhe der Dachfläche ab EG +19,66 m. Der Bestand ist im Grundriss ca. 32 m lang und 22 m breit mit einem zentralen Treppenhaus. Im Keller befinden sich Technik- und Lagerräume, in den Geschossen die Unterrichtsräume. Die Baumaßnahme teilt sich in 2 Bereiche: — Der erste Bereich ist der Bestand. Dieser wird vollständig entkernt und Neustrukturiert. Hier müssen Teilbereiche mit neuen massiven Mauerwerkswänden unterteilt werden sowie bestehende Öffnungen geschlossen und Betonsohlen ergänzt werden. Das sind die Achsen A-D/1-7. — Der zweite Bereich ist in den Achsen A-D/7-12 eine Neubau der sich an die gegebene Kubatur des Bestandes anpasst und als Erweiterung zu verstehen ist. Die Geschosshöhen werden übernommen sowie die Gebäudehöhe bis OKRohdach mit 19,66 m. Der Neubau besteht aus einer Stahlbetonkonstruktion aus Decken, Wänden und Stützen ist aber im Gegensatz zum Bestand nicht unterkellert. Es wird in der Achse 8/B'-C' einen neuen Aufzug geben der über alle Geschosse läuft. Der bisherige Haupteingangsbereich im Bestand wird in der Achse D verlegt und führt in den Neubau. Im Foyer bzw Eingangsbereich gibt es ein offenes Treppenhaus über alle Geschosse sowie ein notwendiges 2tes Fluchttreppenhaus in den Achsen A-B'/11-12. Im Erdgeschoss befinden sich die Pausenhalle sowie eine Küche mit Cafeteria. In den Obergeschossen die Unterrichtsräume sowie Technik- und Sanitärräume. Die Deckenhöhe OKRohboden bis UKRohdecke im EG beträgt ca. 3,70 m, in allen Obergeschossen ca. 3,50 m. Vom Neubau wird eine 1 geschossige Brückenkonstruktion im 1.OG vom Gebäude A zum Bestandsgebäude B führen. Diese Brücke ist eine neue Konstruktion, voll umschlossen und thermisch getrennt. Die Brücke ist ca. 14 m lang und schließt an das leicht schräg gestellte Haus B an. Die Grundrissform der Brücke ist konisch bzw. trapezförmig.Geschätzter Wert ohne MwSt: 7 736 000 EUR
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Sonstige Maschinen, Geräte, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Putzarbeiten, Straßenbauarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Kabelinfrastruktur, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kühl-, Lüftungseinrichtungen
CPV-Codes:
Bauleistungen im Hochbau , Baustahlmontagearbeiten für Gebäude , Elektrotechnikinstallation , Fassadenarbeiten , Gipskartonarbeiten , Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen , Industrielle Kücheneinrichtungen , Installation von Sanitäreinrichtungen , Messgeräte und Steuer- und Überwachungsanlagen , Metallbauarbeiten , Oberflächenbeschichtungsarbeiten , Putzarbeiten , Schallisolierung , Stromversorgungsanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen