DTAD

Vergebener Auftrag - Bauleistungen im Hochbau in Wolfsburg (ID:2941962)

Auftragsdaten
Titel:
Bauleistungen im Hochbau
DTAD-ID:
2941962
Region:
38446 Wolfsburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.08.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
D?mmarbeiten Sanitär: Dämmung von Regenwasserleitungen: DN 70 - DN 100, einschl. Formst?cken, ca. 150 m Dämmung von Sanitärleitungen für die Trinkwasserversorgung: DN 15 - 25 mit Mineralwolle, ca. 3.790 m Dämmung von Sanitärleitungen für die Trinkwasserversorgung: DN 32 - 65 mit Mineralwolle, ca. 740 m Dämmung von Sanitärleitungen für die Trinkwasserversorgung: Bögen, Passst?cke, Endstellen und Stutzen, ca. 3.500 St. Schwitzwasserd?mmung mit Blechmantel: DN 15 - DN 65, ca. 450 m Wärmedämmung mit Blechmantel mit ca. 610 Formst?cken, ca. 660 m D?mmkappen für Armaturen, ca. 120 St. Dämmung von Sanit?rverteilern: TWK, TWW und TWZ, ca. 1.500 - 1.800 m Länge Heizung: Wärmedämmung von Heizungsleitungen: DN 15 - DN 25 mit Mineralwolle, ca. 3.400 m Wärmedämmung von Heizungsleitungen: DN 32 - DN 80 mit Mineralwolle, ca. 500 m Wärmedämmung mit Blech, ca. 1.100 m D?mmkappen für Armaturen, ca. 80 St. Wärmedämmung für Heizungsverteiler Lüftung/Kälte: Wärmedämmung von L?ftungskan?len und Rohrleitungen mit Ummantelung aus verzinktem Blech, ca. 180 qm Wetterfeste Blechisolierung für K?lteleitungen, ca. 45 m Schaumd?mmung, davon ca. 65 qm mit Blechummantelung, ca. 100 qm.
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Abdichtungs- und Dämmarbeiten , Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen , Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  198261-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Deutsche Rentenversicherung Rheinland, K?nigsallee 71, Kontakt Abteilung Bauangelegenheiten, z. Hd. von Herr Torsten Heuer, D-40215 Düsseldorf. Tel. 021 19 37 - 2794. E-Mail: torsten.heuer@-drv-rheinland.de. Fax 021 19 37 - 3045. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.deutsche-rentenversicherung-rheinland.d e.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Sozialwesen. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Klinik Niederrhein, Bad Neuenahr, der Deutschen Rentenversicherung Rheinland, Baumaßnahmen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit D?mmarbeiten.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Bauleistung. Ausführung. Hauptausführungsort: D-53474 Bad Neuenahr NUTS-Code DEB12.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
D?mmarbeiten Sanitär: Dämmung von Regenwasserleitungen: DN 70 - DN 100, einschl. Formst?cken, ca. 150 m Dämmung von Sanitärleitungen für die Trinkwasserversorgung: DN 15 - 25 mit Mineralwolle, ca. 3.790 m Dämmung von Sanitärleitungen für die Trinkwasserversorgung: DN 32 - 65 mit Mineralwolle, ca. 740 m Dämmung von Sanitärleitungen für die Trinkwasserversorgung: Bögen, Passst?cke, Endstellen und Stutzen, ca. 3.500 St. Schwitzwasserd?mmung mit Blechmantel: DN 15 - DN 65, ca. 450 m Wärmedämmung mit Blechmantel mit ca. 610 Formst?cken, ca. 660 m D?mmkappen für Armaturen, ca. 120 St. Dämmung von Sanit?rverteilern: TWK, TWW und TWZ, ca. 1.500 - 1.800 m Länge Heizung: Wärmedämmung von Heizungsleitungen: DN 15 - DN 25 mit Mineralwolle, ca. 3.400 m Wärmedämmung von Heizungsleitungen: DN 32 - DN 80 mit Mineralwolle, ca. 500 m Wärmedämmung mit Blech, ca. 1.100 m D?mmkappen für Armaturen, ca. 80 St. Wärmedämmung für Heizungsverteiler Lüftung/Kälte: Wärmedämmung von L?ftungskan?len und Rohrleitungen mit Ummantelung aus verzinktem Blech, ca. 180 qm Wetterfeste Blechisolierung für K?lteleitungen, ca. 45 m Schaumd?mmung, davon ca. 65 qm mit Blechummantelung, ca. 100 qm.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45210000, 45215100, 45320000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags:
Wert: 102 210,46 EUR. ohne MwSt. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
VII-4-AUSE-111 (VII-2-NEU-001/017).
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Bekanntmachung über ein Beschafferprofil Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2008/S 051-069415 vom 13.3.2008. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 11556 BEZEICHNUNG: Klinik Niederrhein, Bad Neuenahr, Baumaßnahmen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit, D?mmarbeiten.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
18.7.2008.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
17.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Hans-Dieter Semrau GmbH & Co. KG., Hasenweg 21, D-38446 Wolfsburg. E-Mail: info@semrau-isoliertechnik.de. Tel. 053 63 70 51-0. URL: www.semrau-isoliertechnik.de. Fax 053 63 70 51-20.
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 152 100,84 EUR. Ohne MwSt. Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 102 210,46 EUR. Ohne MwSt.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer bei der Bezirksregierung Düsseldorf, Cecilienallee 2, D-40474 Düsseldorf. E-Mail: poststelle@brd.nrw.de. Tel. 021 14 75 3132/3133. URL: www.brd.nrw.de. Fax 021 14 75 39 89.
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Vergabekammer bei der Bezirksregierung Düsseldorf, Cecilienallee 2, D-40474 Düsseldorf. E-Mail: poststelle@brd.nrw.de. Tel. 02 11 3132/3133. URL: www.brd.nrw.de. Fax 021 14 75 39 89.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
28.7.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen