DTAD

Ausschreibung - Bauleistungen im Hochbau in Mainz (ID:4689994)

Auftragsdaten
Titel:
Bauleistungen im Hochbau
DTAD-ID:
4689994
Region:
55127 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
05.02.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Baujahr der Gebäude 19. Jhd. Nutzung als Büro und Studiogeb?ude. Im Zuge der Sanierung werden im Hauptgebäude die Studiobereiche des Hofgeb?udes neu untergebracht. Die Sanit?reinheiten werden erneuert, sämtliche haustechnischen Anlagen (Heizung, Kühlung, Sanitär, Netzwerk, Studiotechnik) werden erneuert. Begleitend werden im Gebäude sämtlich notwendigen Instandhaltungsarbeiten (u.a. Dach und Fassade tlw.) sowie alle Schönheitsreparaturen durchgeführt. KG 300. ? Malerarbeiten, ? Fußböden (Teppich und Parkett), ? Abrissarbeiten (Studiobereiche, WC-Anlagen), ? Trockenbauarbeiten, ? Schlosserarbeiten, ? Tischlerarbeiten, ? Rohbauarbeiten, ? Dachdeckerarbeiten. KG 400. ? Heizung, ? Lüftung, ? Klima, ? Starkstrom, ? Schwachstrom, ? Satellitenanlage, ? Beleuchtung. Optionen: Durchführung erweiterter Sanierungsmaßnahmen im Hofgeb?ude. Auftragsbasis ist eine reduzierte Variante des Leistungsumfangs in diesem Geb?udeteil.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauinstallationsarbeiten , Bauleistungen im Hochbau
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja.
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  26574-2010

BEKANNTMACHUNG Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
ZDF, Zweites Deutsches Fernsehen, Anstalt des öffentlichen Rechts, HA Rechtemanagement und Zentraleinkauf, Abt. Produktions- Verwaltungs- und Baueinkauf, HH 707 ZDF-Straße 1, z. Hd. von Marc M. Füller, 55127 Mainz, DEUTSCHLAND. Tel. +49 6131706044. E-Mail: baueinkauf@zdf.de. Fax +49 6131709462. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.zdf.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Sonstiges: Medien. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Sanierung des ZDF Auslandstudios Paris.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Bauleistung. Ausführung. Hauptausführungsort: Televison Allemande ZDF. 4, Rue Goethe 75116 Paris France. NUTS-Code: FR101.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Baujahr der Gebäude 19. Jhd. Nutzung als Büro und Studiogeb?ude. Im Zuge der Sanierung werden im Hauptgebäude die Studiobereiche des Hofgeb?udes neu untergebracht. Die Sanit?reinheiten werden erneuert, sämtliche haustechnischen Anlagen (Heizung, Kühlung, Sanitär, Netzwerk, Studiotechnik) werden erneuert. Begleitend werden im Gebäude sämtlich notwendigen Instandhaltungsarbeiten (u.a. Dach und Fassade tlw.) sowie alle Schönheitsreparaturen durchgeführt. KG 300. ? Malerarbeiten, ? Fußböden (Teppich und Parkett), ? Abrissarbeiten (Studiobereiche, WC-Anlagen), ? Trockenbauarbeiten, ? Schlosserarbeiten, ? Tischlerarbeiten, ? Rohbauarbeiten, ? Dachdeckerarbeiten. KG 400. ? Heizung, ? Lüftung, ? Klima, ? Starkstrom, ? Schwachstrom, ? Satellitenanlage, ? Beleuchtung. Optionen: Durchführung erweiterter Sanierungsmaßnahmen im Hofgeb?ude. Auftragsbasis ist eine reduzierte Variante des Leistungsumfangs in diesem Geb?udeteil.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
45210000, 45300000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
2 Gebäudeteile Haupthaus (NF ~ 800 m?), Nebengebäude Hofseite (NF ~ 220 m?). Gesch?tzter Wert ohne MwSt.: Spanne von 1 400 000,00 bis 2 100 000,00 EUR.
II.2.2) Optionen:
Ja. Beschreibung der Optionen: Optionen: Durchführung erweiterter Sanierungsmaßnahmen im Hofgeb?ude. Auftragsbasis ist eine reduzierte Variante des Leistungsumfangs in diesem Geb?udeteil. Voraussichtlicher Zeitplan für den Rückgriff auf diese Optionen: in Monaten 12 (ab Auftragsvergabe).
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Dauer in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe). ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Gem. CCAG/CCAP.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
Gem. CCAG/CCAP.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit gesamtschuldnerischer Haftung aller Gesellschafter und Benennung eines vertretungsberechtigten Mitglieds.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Nein.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Der Bieter hat zum Nachweis seiner Eignung auf Verlangen die Nachweise gemäß ? 8 Nr. 3 Abs. 1 lit. a - f VOB/A (bei ausländischen Bietern: Erklärungen / Nachweise, die den geforderten vergleichbar sind) vorzulegen. a) Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren b) die Ausführung von Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren, die mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind, c)die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegeliedert in Berufsgruppen, d) die dem Unternehmen für die Ausführung der zu vergebenden Leistungen zur Verfügung stehende technische Ausrüstung, e) das für die Leitung und Aufsicht vorgesehene technische Personal, f) die eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitztes, g) andere, insbesondere für die Prüfung der Fachkunde geeignete Nachweise.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Der Bieter hat zum Nachweis seiner Eignung auf Verlangen die Nachweise gemäß ? 8 Nr. 3 Abs. 1 lit. a - f VOB/A (bei ausländischen Bietern: Erklärungen / Nachweise, die den geforderten vergleichbar sind) vorzulegen. Möglicherweise geforderte Mindeststandards: Art. L 241-1 I des französischen Versicherungsvertragsgesetzes (Code des assurances) gibt die Pflicht, vor Eröffnung einer in Frankreich gelegenen Baustelle eine 10-jährige Bauschadenversicherung (assurance en responsabilit? civile d?cennale = assurance R. C. d?cennale) abzuschließen. Diese Pflicht gilt nicht nur für Bauunternehmer, sondern für jeden, der in Frankreich als Auftragnehmer an einem Bauvorhaben mitwirkt.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Der Bieter hat zum Nachweis seiner Eignung auf Verlangen die Nachweise gemäß ? 8 Nr. 3 Abs. 1 lit. a - f VOB/A (bei ausländischen Bietern: Erklärungen / Nachweise, die den geforderten vergleichbar sind) vorzulegen.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Nichtoffenes Verfahren.
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden:
Geplante Zahl der Wirtschaftsteilnehmer 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Nachgewiesene Leistungsfähigkeit anhand von vergleichbaren Referenzen anhand des: ? Bauvollumens, ? Komplexität der technischen Anlage (z.B. Studiotechnik), ? Bauen im Bestand historischer Gebäude, ? Bauen im laufenden Betrieb sowie erfahrungen im Berreich der Bau-/Raumakkustik.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
B 173-1001 ASParis.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 5.2.2010 - 11:00. IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber: 19.2.2010.
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
Deutsch. Französisch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Der Bauauftrag unterliegt nicht dem Anwendungsbereich des EU-Vergaberechts, da nach der Kostenschätzung des ZDF der Schwellenwert für Bauleistungen eindeutig unterschritten ist. Die Durchführung des Wettberwerbs ist freiwillig. Rechtsansprüche der Bieter sind ausgeschlossen.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
25.1.2010.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen