DTAD

Ausschreibung - Bauleistungen im Hochbau in Ingolstadt (ID:10707044)

Übersicht
DTAD-ID:
10707044
Region:
85049 Ingolstadt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Rohbauarbeiten am Klinikum Ingolstadt.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
03.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
04.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Klinikum Ingolstadt GmbH
Krumenauerstraße 25
85049 Ingolstadt

Telefon: +49 892555950
Fax: +49 8925559511
E-Mail: vergabestelle_kigs@hitzler-ingenieure.de
http://www.klinikum-ingolstadt.de/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
LV 6.1.109b - Rohbau-, Ausbau- und Abbrucharbeiten, Innenbereich.
Rohbauarbeiten am Klinikum Ingolstadt.
— Baustelleneinrichtung;
— Schutzmaßnahmen, ca. 120 m2 Staubschutzwände;
— ca. 9 Stück innere Rüstbühnen als Holzkonstruktion für 4 Bestandsaufzüge;
— Abbruch von 4 Aufzugsmaschinenräumen mit unterschiedlicher Größe;
— diverse Abbrucharbeiten von Stahlbeton- und KS-Mauerwerkswänden;
— ca. 150 m2 Stahlbetondecke abbrechen;
— Herstellung von ca. 25 Stück Wanddurchbrüchen in KS-Wänden von ca. 1 m2 bis ca. 6 m2, einschl. Öffnung beimauern nach TGA-Installation;
— ca. 920 Stück Kernbohrungen, DN 100-400;
— Ausbauen von ca. 4 Bestandsfenstern bis 5 m2 Größe, aus Aluminium;
— ca. 80 m2 Maschinenfundament herstellen;
— ca. 280 m2 Industriemauerwerk aus Kalksandstein herstellen;
— ca. 35 lfm Ringanker herstellen, Anschluss mit Injektionsanker zum Bestand;
— ca. 300 Stück Betonsockel für Steigtrassen Elektro/Lüftung herstellen;
— ca. 4 Stück Umbauten von Fenster- zu Türöffnungen, B/H ca. 2,3 m x 2,3 m;
— ca. 25 Stück Befestigungswinkel für Außenwandplatten einbauen, mit F90-Besch.;
— ca. 50 m2 Innenputz einschl. Anschlussprofile herstellen;
— ca. 4 t Bewehrungsstahl;
— ca. 0,5 t Ausbau und Entsorgung von asbesthaltigen Fassadenplatten + Dämmung.

CPV-Codes: 45210000

Erfüllungsort:
Ingolstadt.
Nuts-Code: DE211

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
154384-2015

Aktenzeichen:
LV 6.1.109b - Rohbau-, Ausbau- und Abbrucharbeiten, Innenbereich

Vergabeunterlagen:
Preis: 35 EUR
Die Vergabeunterlagen können ab sofort schriftlich bei der Vergabestelle (siehe Kontaktstelle unter I.1)) angefordert werden.
Die Vergabeunterlagen können gegen Einreichung eines Verrechnungsschecks in o. g. Höhe, ausgestellt auf das Klinikum Ingolstadt (siehe I.1)) sowie Angaben des Verwendungszweckes unter der LV-Nummer, in Papierform übergeben werden. Das entrichtete Entgelt wird nicht erstattet.
Kostenfreie Zusendung in elektronischer Form:
Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit Abstand von der Übermittlung der Vergabeunterlagen in Papierform. Idealerweise, auch in Ihrem Interesse, übersenden wir Ihnen die Unterlagen digital (kostenfrei).

Termine & Fristen
Unterlagen:
03.06.2015 - 14:00 Uhr

Angebotsfrist:
04.06.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
03.08.2015 - 20.05.2016

Bindefrist:
27.07.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
04.06.2015 - 14:00

Ort
Klinikum Ingolstadt, Hollis, Besprechungsräume (EG rechts), Krumenauerstr. 38-44, 85049 Ingolstadt

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und Ihre bevollmächtigten Vertreter.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Gem. Verdingungsunterlagen.

Zahlung:
Gem. Verdingungsunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen mit Erfolg ausgeführt haben, die mit der zu vergebenen Leistung vergleichbar sind. Mit dem Angebot sind für die Beurteilung der Eignung der Nachweise der Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit nach § 6 Abs. 3 EG VOB/A vorzulegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: siehe Vergabeunterlagen.

Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: siehe Vergabeunterlagen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
03.12.2014
Verfahren zur Vor-Information
19.08.2015
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen