DTAD

Ausschreibung - Baumeisterarbeiten in Dillingen an der Donau (ID:10725513)

Übersicht
DTAD-ID:
10725513
Region:
89407 Dillingen an der Donau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Fundamentierungsarbeiten, Blitzableiter, Rohre, zugehörige Artikel, Aufzüge, Rolltreppen, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kanalisationsarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Rohbauarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Blitzschutzarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Baugruben-/Fundamentaushub ca. 2 015 m³ Bodeneinbau/-hinterfüllung ca. 895 m³ Außenwände Planziegel Leichthochlochziegel D bis 42,5 cm ca. 570 m² Außenwände Vormauerschale D 11,5 cm ca. 160...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Regens-Wagner-Stiftung Dillingen, als
Rechtsträger von Regens Wagner Dillingen,
vertreten durch die Direktion der Regens-Wagner-
Stiftungen
Anschrift: Kardinal-von-Waldburg-Straße 1, 89407
Dillingen an der Donau, Telefon: +49/(0)90 71/
5 02-5 73, Fax: +49/(0)90 71/5 02-6 03,
E-Mail: hartmut.link@regens-wagner.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Baumeisterarbeiten
Baustelleneinrichtung
Baugruben-/Fundamentaushub ca. 2 015 m³
Bodeneinbau/-hinterfüllung ca. 895 m³
Außenwände Planziegel Leichthochlochziegel
D bis 42,5 cm ca. 570 m²
Außenwände Vormauerschale D 11,5 cm
ca. 160 m²
Außenwände Leichtbetonstein D 11,5 cm
ca. 5 m²
Innenwände Mauerziegel D bis 30 cm
ca. 780 m²
Perimeterdämmung XPS ca. 820 m²
Ortbeton Einzel-/Streifenfundamente
ca. 26 m³
Ortbeton Bodenplatten D bis 35 cm ca. 535 m²
Ortbeton Decke D 20 cm ca. 815 m²
Ortbeton Sargdeckelkonstruktion D 22 cm
ca. 435 m²
Ortbeton Wände ca. 75 m³
Ortbeton Unter-/Überzüge ca. 30 m³
Betonfertigteil Kellerlichtschacht
ca. 12 Stück
Betonfertigteil Treppenläufe Innentreppe
4 Stück
Betonfertigteil Treppenlauf Außentreppe
1 Stück
Grabenaushub Innenkanal ca. 35 m³
Abwasserleitungen PP-Rohre ca. 105 m
B) Vergabe-Nr. 847LV452 Elektroinstallation
Errichten neuer Meßeinrichtung und GHV.
Errichtung von 10 Unterverteilungen
Starkstromverkabelung 9 700 m
Leerrohrinstallation 6300 m
Schwachstromverkabelung 3 500 m
Kabeltragsysteme 60 m
Installationsgeräte 310 Stck.
Leuchten ca. 160 Stck.
Blitzschutz und Erdungsanlage
Übertragungssysteme
Sat. Empfangsanlage
C) Vergabe-Nr. 847LV469 Förderanlagen
Elektrischer Personenaufzug ohne Maschinenraum:
Tragkraft 630 kg, Rucksackaufhängung,
Förderhöhe ca. 5,92 m, 3 Haltestellen,
3 x 2teilige Türen 900 x 2 100 mm), einseitig
öffnend Zugang und Anordnung einseitig,
Kabine 1 100 x 1 400 x 2 200 mm im Lichten,
Überfahrt schräg: Mind. 3 000- max. 4 120 mm
Unterfahrt: 1 050 mm
Ausstattung in Edelstahl und entsprechend
den Normen für Menschen mit Behinderung
und für Rollstuhlfahrer, an neu betonierter
Wand, Kabinenausstattung in Edelstahl.

Erfüllungsort:
Oberer Quellweg 56, 89407 Dillingen a. d. Donau

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
847LV312

Vergabeunterlagen:
a) Anforderungen der Verdingungsunterlagen nach
VOB/A: Versand ab: 8. Mai 2015
Die Vergabeunterlagen sind kostenpflichtig, die
Kosten werden nicht erstattet. Höhe des Entgeltes
zum Erhalt der Unterlagen siehe Punkt b), (in Papierform
inkl. GAEB-90 DA83 Datei).
Zahlungsbedingungen und -weise: Nur mit Banküberweisung,
und mit folgenden Angaben;
Empfänger:
Regens-Wagner-Stiftungen, 89407 Dillingen,
Verwendungszweck: Vergabeunterlagen G1224-2,
VergabeNr., bei HypoVereinsbank München,
IBAN: DE60 7002 0270 0665 8145 30,
BIC-CODE: HYVEDEMMXXX.
Das Entgelt an den Ausschreiber für die Übersendung
der Vergabeunterlagen entfällt für Teilnehmer
am SOL-System. Diese können die Vergabeunterlagen
im Internet einsehen und herunterladen.
Infos unter www.staatsanzeiger-eservices.de,
Telefon: 0 89/29 01 42 30
b) Vergabeunterlagen erhalten sie online unter
www.staatsanzeiger-eservices.de oder mit Angabe
der Vergabe-Nr.
für die Leistung A) über Haindl + Kollegen GmbH,
Prinzenstraße 9, 80639 München, Telefon: 0 89/
13 07 88-0, Fax: 0 89/13 07 88-99
A) Baumeisterarbeiten 45 j
für die Leistungen B) bis C) über Ing.-Büro
J.SCHNEIDER GmbH, Spitzwegstraße 10, 82110
Germering, Telefon: 0 89/89 42 60-0,
Fax: 0 89/89 42 60-99
B) Elektroinstallation 50 j
C) Förderanlagen 30 j.
a) Anforderungsfristende:
Baumeisterarbeiten: 22. Mai 2015
Elektroinstallation: 26. Mai 2015
Förderanlagen: 26. Mai 2015
b) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Anschrift siehe Ziffer 1
c) Sprache(n), in der (denen) die Angebote abgefasst
sein müssen: Deutsch.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
a) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und deren Bevollmächtigten
b) Datum, Uhrzeit und Ort der Angebotseröffnung:
Regens Wagner Dillingen, Bauabt. Erzbischof-
Stimpfle-Straße 8, 89407 Dillingen a. d. Donau
A) Baumeisterarbeiten 27. Mai 2015, 13.00 Uhr
B) Elektroinstallation 27. Mai 2015, 13.15 Uhr
C) Förderanlagen 27. Mai 2015, 13.45 Uhr.

Ausführungsfrist:
Frist für die Ausführung (Zwischen- und Einzelfristen
gemäß Vergabeunterlagen):
A) Baumeisterarbeiten:
Beginn: 29. Juni 2015,
Fertigstellung: 23. Oktober 2015
B) Elektroinstallation:
Beginn: 29. Juni 2015, Fertigstellung: 22. Juli 2016
C) Förderanlagen:
Beginn: 9. Juli 2015, Fertigstellung: 3. Juni 2016.

Bindefrist:
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 24. Juni 2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung: Unterlagen nach VOB/A § 6
Abs. (3) Nr. 2 a), b), c), d), e), f), g), h), i)
Unterlagen zum Nachweis der Haftpflichtversicherung
Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) liegt den
Vergabeunterlagen bei, einsehbar unter
https://www.stmi.bayern.de/assets/stmi/buw/
bauthemen/iiz5_vergabe_bauauftraege_formblatt_124_eigenerklaerung_20130508.pdf.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Gemäß Vergabeunterlagen
c) Nachprüfung behaupteter Verstöße:
Nachprüfungsstelle (§ 31 VOB/A):
Regierung von Schwaben, VOB-Stelle, Fronhof 10,
86152 Augsburg, Telefon: 08 21/3 27-01.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen