DTAD

Ausschreibung - Baumpflege in Peine (ID:11804930)

Übersicht
DTAD-ID:
11804930
Region:
31224 Peine
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Land-, Forstwirtschaft, Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
umfasst alle Bäume im Stadtgebiet Peine und innerhalb sowie außerhalb der zugehörigen Ortschaften. Arbeiten werden in geschlossenen Einzelaufträgen nach Angabe des AG beauftragt und können unter...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
20.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Peine -Immobilienmanagement-, Kantstra-ße 5, 31224 Peine, Tel.: 05171/49409, Fax 05171/49414.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rahmenvertrag Baumpflege. - Baum-pflegearbeiten. Rahmenvertrag Baumpflege: umfasst alle Bäume im Stadtgebiet Peine und innerhalb sowie außerhalb der zugehörigen Ortschaften. Arbeiten werden in geschlossenen Einzelaufträgen nach Angabe des AG beauftragt und können unter Anderem beinhalten: Kronenpflege; - Erziehungs- / u. Aufbauschnitt; - Kroneneinkürzung; - Totholz entfernen; Bewuchs entfernen; - Obstbaumschnitt; - Faulstellenkontrolle (Kronenbereich); - Kontrolle, Einbau u. Erneuerung von Kronensicherungen; - Freileitungen freischneiden; - Wundbehandlungen; - Lichtraumprofilschnitt / Grenzen freischneiden. Wichtig ist die Eignung, dringende Aufträge kurzfristig, maximal innerhalb einer Woche, erledigen zu können.

Erfüllungsort:
Stadtgebiet Peine.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
T9/16.

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen: liegen sofort ausschließlich in elektronischer Form unter www.subreport.de/E46959352 zum download bereit. Hierfür müssen Sie bei subreport ELViS registriert sein. Die Registrierung bei subreport ELViS ist kostenlbs. Hilfe beim Download erhalten Sie durch Herrn Adler (subreport ELViS) unter der Tel.: -Nr. 0221/98578-57. Die Kosten in Höhe von 10,- Euro zzgl. MwSt. werden per Lastschrift durch subreport erhoben. ol Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Vergabestelle s. a).

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
20.04.2016 um 11:30 Uhr. Ort: Stadt Peine, 1. Stock, Kleiner Sitzungssaal, Kantstraße 5, 31224 Peine. Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Ausführungsfrist:
Dauer der Leistung: ab Auftragserteilung bis 30.04.2017.

Bindefrist:
19.05.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
s. Vergabeunterlagen.

Zahlung:
s. Vergabeunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung: Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikations-verzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt -Eigenerklärung zur Eignung- vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der -Eigenerklärung zur Eignung-genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen. Das Formblatt -Eigenerklärung zur Eignung- wird mit den Vergabeunterlagen versandt. Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde mit Abgabe des Angebotes folgende Angaben gemäß Paragr. 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen: Nachweis der fachlichen Ausbildung der Mitarbeiter für,Baumpflege (z. B. geprüfter Fachagrarwirt für Baumpflege(.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen: elektronische Angebote sind nicht zugelassen
Nachprüfung behaupteter Verstöße. Nachprüfungsstelle (Paragr. 21 VOB/A): Landkreis Peine, Burgstraße 1, 31224 Peine. Als einschlägiger Tarifvertrag gem. Paragr. 4 Abs. 6 NTVergG vom 31.10.2013 wird vorgegeben: - Mindestentgelt von 8,50 Euro (brutto) pro Stunde gern. Paragr. 4 und 5 NTVergG.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen