DTAD

Ausschreibung - Baustelleneinrichtung Kranarbeiten Gerüstarbeiten in Trier (ID:7190642)

Auftragsdaten
Titel:
Baustelleneinrichtung Kranarbeiten Gerüstarbeiten
DTAD-ID:
7190642
Region:
54290 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2012
Frist Vergabeunterlagen:
14.06.2012
Frist Angebotsabgabe:
14.06.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
2 m³ Versickerungsrigole im Außenbereich mit Verbundsteinpflaster 100 m² Verbundsteinpflaster Demontagen Vordach, Treppe inkl. Geländer, Wand- und Türelemente 2 t Stahlkonstruktion 3 Stahlbetonfundamente mit Erdarbeiten 2 gekoppelte Bürocontainer (ca. 27m²) als Anbau an den bestehendes Gebäude, Technische Gebäudeausrüstung (Elektroinstallation, Beleuchtung, elektrische Fußbodenheizung, Klimagerät, Stromversorgung)
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Fundamentierungsarbeiten, Container, Behälter aus Metall, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

WASSER- UND SCHIFFFAHRTSVERWALTUNG DES BUNDES

Wasser- und Schifffahrtsamt Trier

BEKANNTMACHUNG FÜR ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG NACH VOB/A

Temporäre Erweiterung des Steuerstandes der Schleusen Fankel

a) Wasser- und Schifffahrtsamt Trier

Pacelliufer 16

54290 Trier

Tel.: 0651-3609-0

Fax: 0651-3609-155

E-Mail: wsa-trier@wsv.bund.de

b) Öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen

- Teil A (VOB/A)

c) Keine Vergabe auf elektronischem Wege

d) Tiefbauarbeiten, Stahlbau, Lieferung von Containern, Technische Gebäudeausrüstung

e) Schleuse Fankel, An der L 98, 56814 Bruttig-Fankel

f) Wesentlicher Leistungsumfang:

Baustelleneinrichtung

Kranarbeiten

Gerüstarbeiten

2 m³ Versickerungsrigole im Außenbereich mit Verbundsteinpflaster

100 m² Verbundsteinpflaster

Demontagen Vordach, Treppe inkl. Geländer, Wand- und Türelemente

2 t Stahlkonstruktion

3 Stahlbetonfundamente mit Erdarbeiten

2 gekoppelte Bürocontainer (ca. 27m²) als Anbau an den bestehendes Gebäude,

Technische Gebäudeausrüstung (Elektroinstallation, Beleuchtung, elektrische Fußbodenheizung,

Klimagerät, Stromversorgung)

i) Ausführungszeitraum: 29. – 39. KW 2012

j) Nebenangebote sind nach § 8 Abs. 2 Nr. 3 in Verbindung mit einem Hauptangebot zulässig

k) Wasser- und Schifffahrtsamt Trier, Pacelliufer 16, 54290 Trier

Tel.: 0651-3609-0, Fax: 0651-3609-155, E-Mail: wsa-trier@wsv-bund.de

l) Das Entgelt in Höhe von 85,00 € ist vorab an die Deutsche Bundesbank, Filiale Saarbrücken,

Konto-Nr. 590 01020, (BLZ 590 000 00) unter Angabe des Kassenzeichens

115031209266 und der Nr. 02/12 zu überweisen. Der Betrag wird nicht erstattet.

n) Die Angebote sind bis 14.06.2012, 14:00 Uhr einzureichen.

o) Wasser- und Schifffahrtsamt Trier

Pacelliufer 16

54290 Trier

p) Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

q) An der Eröffnung der Angebote dürfen die Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter zugegen

sein.

Angebotseröffnung:

Datum: 14.06.2012 um 14:00 Uhr

Wasser- und Schifffahrtsamt Trier, Pacelliufer 16, 54290 Trier

s) Zahlungen werden nach den Regelungen der VOB geleistet.

t) Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

u) Präqualifizierte Unternehmen haben in der Angebotserklärung die Nummer anzugeben,

unter der sie in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifizierungsverzeichnis)

eingetragen sind.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot

das ausgefüllte Formblatt 333-B „Eigenerklärung“ Eignung“ vorzulegen, das den Ausschreibungsunterlagen

beigefügt ist.

v) Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 14.07.2012.

w) Zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen kann sich der Bewerber

oder Bieter an die

Wasser- und Schifffahrtsdirektion Südwest

- Vergabeprüfstelle -

Brucknerstr. 2

55127 Mainz, Tel.: 06131-9790

wenden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen