DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Baustellensicherheitsdienst in Bremen (ID:13845567)


DTAD-ID:
13845567
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauaufsicht, Baustellenüberwachung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Baustellensicherheitsdienst
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.03.2018
Frist Vergabeunterlagen:
19.03.2018
Frist Angebotsabgabe:
19.03.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-28195: Baustellensicherheitsdienst
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: H.A.G.E Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH
Langenstraße 2-4
28195 Bremen
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer: +49 4219600810
E-Mail-Adresse: mail@wfb-bremen.de
Internet-Adresse: http://www.wfb-bremen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Baustellensicherheitsdienst
Menge und Umfang: Baustellensicherheitsdienst für den Zeitraum von April 2018 bis Januar 2019 auf dem Grundstück des EcoMaT Bremen

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Bremen
Postleitzahl: 28199

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Baustellensicherheitsdienst EcoMaT Bremen ( WFB-ZVS-2018-0003 )
Vergabenr. WFB-ZVS-2018-0003

Vergabeunterlagen:
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Langenstraße 2-4 (Eingang Stintbrücke 1)
28195 Bremen
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer: +49 42196008270
E-Mail-Adresse: vergabestelle@wfb-bremen.de
Internet-Adresse: http://www.wfb-bremen.de
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Langenstraße 2-4 (Eingang Stintbrücke 1)
28195 Bremen
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 19.03.2018 11:00
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://vergabe.bremen.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift:
Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.

Termine & Fristen
Unterlagen:
19.03.2018

Angebotsfrist:
Angebote sind einzureichen bis: 19.03.2018 11:00

Ausführungsfrist:
Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn: 03.04.2018
Ende: 31.01.2019

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist: 31.03.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen:
vgl. Leistungsbeschreibung

Zuschlagskriterien:
Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabe-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
Bitte melden Sie sich zunächst mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Kennwort am System an, wenn Sie die Vergabeunterlagen zu dieser Vergabe herunterladen möchten.

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen: Als Nachweise der Eignung sind beizubringen:
a) Eigenerklärung zur Eignung, Formblatt 124 LD
Der Bieter hat als Eigenerklärung zur Eignung in Bezug auf die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit das Formblatt 124 LD auszufüllen und rechtsverbindlich zu unterschreiben.
b) Referenzen über die Durchführung von vergleichbaren Leistungen
Dem Teilnahmeantrag sind 3 Referenzen über die Durchführung von vergleichbaren Aufträgen im Bereich der Baustellenüberwachung beizufügen.
Als Nachweise werden vom Auftraggeber akzeptiert:
prüffähige Referenzen ausgestellt vom jeweiligen Auftraggeber oder
Eigenerklärungen des AN inkl. Benennung der vollständigen Kontaktdaten der jeweiligen Auftraggeber
Die Nachweise dürfen nicht älter als drei Jahre sein und müssen folgende Informationen enthalten:
Kurzbeschreibung des Auftrages
Dauer der Beauftragung und Umfang des Auftrages
Bestätigung des Auftraggebers über die vertragsgemäße Ausführung der Leistung
c) Unternehmensporträt
Dem Angebot ist eine kurze Unternehmensdarstellung (max. 3 DIN A 4 Seiten) beizufügen, aus welcher sich Erfahrungen im Bereich der Baustellenüberwachung ergeben.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen