DTAD

Ausschreibung - Baustraße in Bremerhaven (ID:4042192)

Auftragsdaten
Titel:
Baustraße
DTAD-ID:
4042192
Region:
27576 Bremerhaven
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.06.2009
Frist Angebotsabgabe:
14.07.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen.
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Bitumen, Asphalt, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Seestadt Immobilien kaufm. Immobilienwesen,

Hinrich-Schmalfeld-Straße - Stadthaus 4 -, 27576 Bremerhaven,

Telefon 0471 / 590-2333.

b) Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung,

VOB/A - Vergabenummer 33 018, 33 019.

c) Art des Auftrags: Ausführung von

Bauleistungen.

d) Ort der Ausführung: Seestadt Bremerhaven.

e) Art und Umfang,

allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Los 1 - Titel 1, Baustraße: rd.

1.400 qm Oberbodenabtrag in ca. 40 cm Stärke; rd. 1.400 qm Frostschutzschicht

mit 40 cm; rd. 1.300 qm ungeb. Tragschicht (Mineralgemisch 0/32). Titel 2, RWSW-

Kanal und Pumpstation: rd. 50 m Druckrohrleitung; rd. 160 m SW-Kanal;

rd. 76 m RW-Kanal; 1 Stck. Pumpstation. Los 2 - Straßenendausbau: rd. 400m Tiefbord 8/25/100 auf 20 cm Betonr?ckenst?tze; rd. 230 m 3-reihige Rinne auf

20 cm Betonbettung; rd. 1.300 qm Betonsteinpflaster 21/10,5/8 rotbunt.

f) Aufteilung

in Lose: Ja, Angebote können abgegeben werden nur für ein Los, für ein

oder mehrere, Lose für alle Lose.

g) Zweck der baulichen Anlage: Erschlie?ungsanlage.

h) Ausführungsfrist - Beginn der Ausführungsfrist: 27.07.2009;

Ende der Ausführungsfrist: 15.09.2009.

i) Anforderung der Vergabeunterlagen

bei der Vergabestelle, Anschrift siehe a). Ein rechtzeitiger Versand der Verdingungsunterlagen

ist nur möglich, wenn die Anforderung der Verdingungsunterlagen

mindestens sechs Kalendertage vor dem Eröffnungstermin bei der Vergabestelle

eingeht.

j) Entgelt für die Vergabeunterlagen - Für das Herunterladen

der Vergabeunterlagen von einer elektronischen Vergabeplattform wird kein

Entgelt erhoben. Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:

Höhe des Entgeltes = 45,00 EUR. Zahlungsweise: Banküberweisung. Empfänger:

Ing.-Büro Bultmann Dr. Schlichting; Kontonummer: 844 305 030 0; BLZ,

Geldinstitut: 284 210 30, Oldenburgische Landesbank Filiale Aurich; Verwendungszweck

Walter-Delius-Straße . Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer

Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.

Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn auf der

Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde; gleichzeitig mit der

Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer

vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelle angefordert

wurden; das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist. Das

eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

l) Anschrift, an die die Angebote zu richten

sind: Vergabestelle, Anschrift siehe a).

n) Personen, die bei der Eröffnung

anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung

am 14.07.2009 um 15.00 Uhr; Ort siehe a).

p) Sicherheiten Vertragserf?llungsund

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme einschl.

der Nachträge.

r) Rechtsform der Bietergemeinschaften Gesamtschuldnerisch

haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Nachweise zur Eignung: Der Bieter

hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

Angaben zu machen gemäß ? 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a, b, c, d, e, f VOB/A. Der

Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter, die

nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine Bescheinigung

des für sie zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen.

t) Ablauf der

Zuschlags- und Bindefrist: 07.08.2009.

u) Nebenangebote zugelassen nicht zugelassen.

v) Sonstige Angaben - Auskünfte zum Verfahren und zum technischen

Inhalt erteilt: Ing. Büro Bultmann Dr.-Ing. Schlichting GmbH, Grabenstra?e 31,

27568 Bremerhaven Telefon: 0471 / 94427-0, Telefax: 0471 / 94427-27. Nachprüfung

behaupteter Verstöße - Nachprüfungsstelle (? 31 VOB/A): Magistrat der

Stadt Bremerhaven, Rechtsamt. Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20

%-Kontingent für nicht EU-weite Vergabeverfahren (? 2 Nr. 7 VgV). Vergabekammer

(? 104 GWB): Magistrat der Stadt Bremerhaven, Rechtsamt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen