DTAD

Ausschreibung - Bautechnik in Bremen (ID:13188490)

DTAD-ID:
13188490
Region:
28355 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Brunnen-, Versuchs-, Aufschlussbohrungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kernbohrungen, Ersatz der Fenster, Sanierung Flachdach, Maler- und Fliesenarbeiten, Erdarbeiten, Sanitäranlagen
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.07.2017
Frist Angebotsabgabe:
10.08.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Öffentlicher Auftraggeber:
hanseWasser Bremen GmbH, Birkenfelsstraße 5, 28217 Bremen, Tel.: 0421 / 988 - 1526, Fax 0421 / 988 - 1918

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art des Auftrags: PW Uppe Angst - Bautechnik
Art und Umfang der Leistung:
Kernbohrungen, Ersatz der Fenster, Sanierung Flachdach, Maler- und Fliesenarbeiten, Erdarbeiten, Sanitäranlagen

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung: Uppe Angst, 28355 Bremen

Lose:
Aufteilung in Lose
hier: Los 3 Bautechnik
in weiteren Ausschreibungen:
Los 1 Maschinentechnik
Los 2 Elektrotechnik
Los 3 Betonsanierung
Angebote können für ein oder mehrere Lose abgegeben werden.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote sind gem. den Verdingungsunterlagen genannten Bedingungen zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen: -
Anforderung der Vergabeunterlagen:
bis zum Submissionstermin am 10.08.2017, 14:00 Uhr
hanseWasser Bremen GmbH, Frau Meyerdierks, Seehauser Landstraße 99, 28197 Bremen, Tel.: 0421 / 988 - 1518, Fax 0421 / 988 1918, e-mail: pm-w1@hanseWasser.de
Die Verdingungsunterlagen werden papierlos per E-Mail versendet. Pläne werden als PDF-Dateien und die Leistungsverzeichnisse als GAEB- und PDF-Files versendet.
Entgelt für die Auschreibung: Verwendungszweck: 6052263 - Los 3
Höhe des Entgelts: 20,00 Euro.
Zahlungsweise: Banküberweisung, Bremer Landesbank, IBAN: DE82 2905 0000 1008 7810 07.
Hinweis: Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt, hierzu ist der Einzahlungsbeleg der Anforderung beizufügen.
Es wird keine Rechnung erstellt. Das Entgelt wird nicht erstattet.
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: hanseWasser Bremen GmbH, Raum EG 280, Birkenfelsstraße 5, 28217 Bremen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Angebote: Datum: 10.08.2017.
Los 3 Bautechnik: 14:00 Uhr

Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote: Datum 10.08.2017, Uhrzeit 14:00 Uhr.
Alle Angebote müssen am 10.08.2017 bis zum Submissionstermin im Raum EG 280 vorliegen, Ort: hanseWasser Bremen GmbH, Raum EG 280, Birkenfelsstraße 5, 28217 Bremen.
Bieter und ihre Bevollmächtigten dürfen bei der Eröffnung anwesend sein.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist
November 2017 bis März 2018

Bindefrist:
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 21.09.2017.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme, einschl. der Nachträge, Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v.H. der Abrechnungssumme.

Zahlung:
Finanzierung- und Zahlungsbedingungen: Gemäß den in den Verdingungsunterlagen genannten Bedingungen.

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung: Angaben über Eignung gem. Paragr. 6 (3) Nr. 2 a) bis i) VOB/A, sowie Bescheinigung der Krankenkasse, der Haftpflichtversicherung und Vorlage von aussagekräftigen Referenzen über gleichartige Projekte (mit Ansprechpartner, Ausführungszeitraum und kurzer Beschreibung der Leistungen).
Vorlage nur auf Verlangen der Vergabestelle.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen