DTAD

Ausschreibung - Bauunterhaltungsarbeiten in Dillenburg (ID:5818846)

Auftragsdaten
Titel:
Bauunterhaltungsarbeiten
DTAD-ID:
5818846
Region:
35683 Dillenburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.01.2011
Frist Vergabeunterlagen:
31.01.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
22 Lose
Kategorien:
Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Straßenbauarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kabelinfrastruktur, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabe in Losen:
ja
Anzahl Lose:
Los 1: kurze Beschreibung : Erd-, Abwasserkanal-, Verkehrswegebau- und Drainarbeiten, Jahreswert ca. 150.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke Los 2: kurze Beschreibung : Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Jahreswert ca. 50.000 EUR, 1 Arbeitsbezirk Los 3: kurz...
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 647/738

Vergabenummer/Aktenzeichen: 2011_35.2_001

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises,

Bauabteilung (35.2)

Straße:Wilhelmstraße 16

Stadt/Ort:35683 Dillenburg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Martina Oestreich

Telefon:02771 407-673

Fax:02771 407-807

Mail:martina.oestreich@lahn-dill-kreis.de

digitale Adresse(URL):http://www.lahn-dill-kreis.de

b) Art der Vergabe: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Bauunterhaltungsarbeiten im gesamten

Lahn-Dill-Kreis

e) Ausführungsort: kreiseigenen Liegenschaften im Lahn-Dill-Kreis,

aufgeteilt in Bezirke, 35683 Dillenburg

NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis

f) Art und Umfang der Leistung: alle Gewerke mit der Option auf

Vertragsverlängerung um 1 Jahr

g)

h) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für ein

oder mehrere Lose

Art und Umfang der einzelnen Lose:

Los 1:

kurze Beschreibung : Erd-, Abwasserkanal-, Verkehrswegebau- und

Drainarbeiten, Jahreswert ca. 150.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 2:

kurze Beschreibung : Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Jahreswert ca.

50.000 EUR, 1 Arbeitsbezirk

Los 3:

kurze Beschreibung : Mauer-, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Putz- und

Stuckarbeiten und Trockenbauarbeiten, Jahreswert ca. 180.000 EUR, 2

Arbeitsbezirke

Los 4:

kurze Beschreibung : Trockenbauarbeiten, ca 10.000 EUR, 1 Arbeitsbezirk

Los 5:

kurze Beschreibung : Deckenverkleidungsarbeiten, Jahreswert ca. 25.000

EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 6:

kurze Beschreibung : Zimmer- und Holzbauarbeiten, Jahreswert ca. 40.000

EUR, 1 Arbeitsbezirk

Los 7:

kurze Beschreibung : Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten,

Jahreswert ca. 350.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 8:

kurze Beschreibung : Klempnerarbeiten, Jahreswert ca. 5.000 EUR, 2

Arbeitsbezirke

Los 9:

kurze Beschreibung : Gerüstbauarbeiten, Jahreswert ca. 10.000 EUR, 1

Arbeitsbezirk

Los 10:

kurze Beschreibung : Fliesen- und Plattenarbeiten, Jahreswert ca. 5.000

EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 11:

kurze Beschreibung : Estricharbeiten, Jahreswert ca. 5.000 EUR, 1

Arbeitsbezirk

Los 12:

kurze Beschreibung : Tischler-, Beschlag- und Verglasungsarbeiten,

Jahreswert ca. 150.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 13:

kurze Beschreibung : Metallbau-, Beschlag- und Verglasungsarbeiten ohne

Schlosserarbeiten, Jahreswert ca. 150.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 14:

kurze Beschreibung : Schlosserarbeiten ohne Metallbauarbeiten,

Jahreswert ca. 50.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 15:

kurze Beschreibung : Beschichtungs- und Tapezierarbeiten, ca. 120.000

EUR, 3 Arbeitsbezirke

Los 16:

kurze Beschreibung : Bodenbelagsarbeiten, Jahreswert ca. 100.000 EUR, 2

Arbeitsbezirke

Los 17:

kurze Beschreibung : Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen,

Jahreswert ca. 150.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 18:

kurze Beschreibung : Gas-, Wasser- und Abwasserinstallation, Jahreswert

ca. 80.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 19:

kurze Beschreibung : Elektrische Kabel- und Leitungsanlagen, Jahreswert

ca. 140.000 EUR, 2 Arbeitsbezirke

Los 20:

kurze Beschreibung : Blitzschutzarbeiten, Jahreswert ca. 5.000 EUR, 1

Arbeitsbezirk

Los 21:

kurze Beschreibung : WC-Trennwände, Jahreswert ca. 15.000 EUR, 1

Arbeitsbezirk

Los 22:

kurze Beschreibung : Raumlufttechnische Anlagen, Jahreswert ca. 20.000

EUR, 1 Arbeitsbezirk

i) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.04.2011

Ende : 31.03.2012

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

m) Anschrift, an die die Teilnahmeanträge zu richten sind:

siehe unter a)

Schlusstermin für Eingang des Teilnahmeantrags: 31.01.2011 18:00 Uhr

Absendefrist Angebotsunterlagen: 15.02.2011

n)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

r)

s)

t)

u) Eignungsnachweise: Von allen Bewerbern sind mit dem Teilnahmeantrag

Unterlagen gem. § 8 Nr. 3 VOB/A vorzulegen.

Der Bewerber hat mit dem Teilnahmeantrag zum Nachweis seiner Fachkunde,

Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß VOB/A §

8 Nr. 3 Abs. 1 Buchstabe b, d, f und g

- Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen gem.

Einkommensteuergesetz § 48 Abs. 1 Satz 1

- Nachweis über bezahlte Beiträge bei der Berufsgenossenschaft und der

gesetzlichen Sozialversicherung

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 20.01.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

VOB-Stelle des Regierungspräsidiums Gießen

nachr. HAD-Ref. : 647/738

nachr. V-Nr/AKZ : 2011_35.2_001

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen