DTAD

Ausschreibung - Bearbeitung der Bodenordnungsphase des Flurneuordnungsverfahrens in Ansbach (ID:10372392)

Übersicht
DTAD-ID:
10372392
Region:
91522 Ansbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Projektmanagement, Vermessungsdienste, Katastervermessung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Bearbeitungsfläche von ca. 225 ha und ca. 32 Besitzständen. Zu bearbeiten sind folgende Prozessschritte: Wertermittlung Wertberechnung Anhörung der Teilnehmer Neuverteilung ...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
05.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
18.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken,
Philipp-Zorn-Straße 37, 91522 Ansbach,
Ansprechpartner: Herr Norbert Brenner,
Telefon: 09 81/5 91-1 04,
Fax: 09 81/5 91-6 00,
E-Mail: Poststelle@ale-mfr.bayern.de

Anforderung der Unterlagen bei:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen können unter dem Hinweis
Ausschreibung Flurneuordnung Pfaffenhofen 2
bis spätestens zum 5. Februar 2015
bei der Veigabestelle, Kontaktdaten siehe oben, angefordert
werden.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bearbeitung der Bodenordnungsphase des Flurneuordnungsverfahrens
Pfaffenhofen 2, Stadt Burgbernheim,
Lkr. Neustadt a. d. Aisch Bad Windsheim, mit einer
Bearbeitungsfläche von ca. 225 ha und ca. 32 Besitzständen.
Zu bearbeiten sind folgende Prozessschritte:
Wertermittlung
Wertberechnung
Anhörung der Teilnehmer
Neuverteilung
Flurbereinigungsplan
Katastertechnische Ausarbeitung
Der Umfang der Leistungen und die Aufteilung in Bearbeitungsblöcke
ist in der Leistungsbeschreibung näher
beschrieben, die Teil der Vergabeunterlagen ist. Die
Leistungen sind teilweise vor Ort in Pfaffenhofen, Lkr.
Neustadt a. d. Aisch Bad Windsheim, im Übrigen im
eigenen Büro zu erbringen und dem Auftraggeber vorzulegen.
Eine Aufteilung in Lose ist nicht vorgesehen.
Der Auftrag ist allerdings in drei Bearbeitungsblöcke
gegliedert: Der erste Bearbeitungsblock (Grundauftrag)
wird sofort vergeben. Daran schließen sich zwei
weitere Bearbeitungsblöcke an, die vergaberechtlich
Optionen zum Grundauftrag darstellen. Der Auftrag
wird anhand des Gesamtangebotes vergeben. Besonders
wird darauf hingewiesen, dass die Optionen nicht
ausgeübt werden können, wenn Haushaltsmittel nicht
zur Verfügung gestellt werden können oder andere
schwerwiegende Gründe eintreten (vgl. § 17 (1) b, d VOL/A).

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Termine & Fristen
Unterlagen:
5. Februar 2015

Angebotsfrist:
Angebote müssen bis spätestens
18. März 2015, 10 Uhr
bei der unter Auftraggeber genannten Vergabestelle eingehen.
Bei der Angebotseröffnung sind keine Bieter zugelassen.
Angebotsform:
Die Angebote müssen schriftlich eingereicht werden.

Ausführungsfrist:
Grundauftrag: April 2015 bis Dezember 2016
Option 1: Januar 2017 bis Dezember 2018
Option 2: Januar 2019 bis Dezember 2020

Bindefrist:
Der Zuschlag erfolgt bis spätestens 31. März 2015.
Der Bieter ist bis dahin an sein Angebot gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Gemäß Vertragsbedingungen und VOL/B

Zuschlagskriterien:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise:
Die Bieter müssen ihrem Angebot zum Nachweis ihrer
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
folgende Erklärungen beifügen:
1. zur Verfügbarkeit eines PC-Arbeitsplatzes mit einer
Lizenz des Geoinformationssystems DAVID
4.78 der Fa. ibR, Bonn
2. zur Verfügbarkeit eines leistungsfähigen Internetanschlusses
3. zum Grundwissen in der Anwendung des Geoinformationssystems
DAVID 4.x.
4. zur Ausbildung und Erfahrung der Sachbearbeiter
des Bieters, die an diesem Auftrag eingesetzt werden
sollen.
Näheres kann den Vergabeunterlagen entnommen werden.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen