DTAD

Ausschreibung - Bearbeitung der Bodenordnungsphase im Neuordnungsverfahren in Tirschenreuth (ID:10622235)

Übersicht
DTAD-ID:
10622235
Region:
95643 Tirschenreuth
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Vermessungsdienste, Katastervermessung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Zu erbringen sind folgende Leistungen: Technische Vorarbeiten II, Vorbereitung und Durchführung der Wertermittlung, Mitwirkung bei der Bekanntgabe und Feststellung der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
04.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Falkenberger Straße 4,
95643 Tirschenreuth, Telefon: 0 96 31/
79 20-2 11 , Fax: 0 96 31/79 20-6 01, E-Mail: poststelle@ale-opf.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung:
Bearbeitung der Bodenordnungsphase im Neuordnungsverfahren
Motzersreuth-Schachten, Gemeinde
Neualbenreuth, Lkr. Tirschenreuth, mit einer Größe
von 408 ha (davon ca. 337 ha LN, ca. 44 ha FN sowie
ca. 18 ha Verkehrs- und ca. 7 ha Gebäude- und Freiflächen)
und derzeit 76 Besitzständen.
Zu erbringen sind folgende Leistungen:
Technische Vorarbeiten II,
Vorbereitung und Durchführung der Wertermittlung,
Mitwirkung bei der Bekanntgabe und Feststellung
der Wertermittlungsergebnisse, bei der Widerspruchsbehandlung
durch die TG (Eventualposition,
Halbtagespauschale anbieten) und evtl. bei den Abhilfeverhandlungen
(Eventualposition, Halbtagespauschale
anbieten),
Durchführung der Wertberechnung,
Arbeiten zum Termin nach § 57 FlurbG,
Erarbeitung eines Neugestaltungsentwurfs,
Erstellung des Flurbereinigungsplanes sowie der katastertechnischen
Unterlagen zur Umschreibung von
Liegenschaftskataster und Grundbuch.
Der Umfang der Leistungen ist in der Leistungsbeschreibung
näher beschrieben, die Teil der Vergabeunterlagen
ist.
Die Leistungen sind teilweise vor Ort, im Übrigen im
eigenen Büro zu erbringen und dem Auftraggeber vorzulegen.

Aufteilung des Auftrags:
Der Auftrag ist gegliedert in drei Bearbeitungsblöcke:
Der Auftrag für den ersten Bearbeitungsblock (Grundauftrag)
wird sofort vergeben. Vorbehaltlich der Bereitstellung
ausreichender Haushaltsmittel schließen
sich daran zwei weitere Bearbeitungsblöcke an, die
vergaberechtlich Optionen zum Grundauftrag darstellen.
Bei der Wertung der Angebote werden die angebotenen
Leistungen des Grundauftrages, der Optionen
und der Halbtagespauschalen für die Eventualpositionen
aufaddiert.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Schriftlich (auch in elektronischer Form) bis spätestens
20. April 2015 beim Auftraggeber

Termine & Fristen
Unterlagen:
20.04.2015

Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist:
Angebote müssen bis spätestens 4. Mai 2015, 10 Uhr,
bei der unter Auftraggeber
genannten Vergabestelle in Papierform
eingehen. Bei der Angebotseröffnung sind keine Bieter
zugelassen.

Ausführungsfrist:
Grundauftrag: 11. Mai 2015 bis 31. Dezember 2016
Option 1: Bis 31. Dezember 2018
Option 2: Bis 1. Dezember 2020

Bindefrist:
Der Bieter ist bis zum
11. Mai 2015 an sein Angebot gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Gemäß Vertragsbedingungen und VOL/B.

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise: Die Bieter müssen ihrem
Angebot folgende Nachweise ihrer Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit beifügen:
1.) Nutzungslizenzen für die Basissoftware DAVID in
der aktuellen Version (4.78z26) mit den in der Fachschale
Bayern verwendeten Zusatzmodulen (Lizenzpaket
Bayern der Firma ibR).
2.) Eine Auflistung der seit 1. Januar 2010 mit DAVID
ausgeführten Aufträge.
3.) Eigenerklärung zur Ausbildung der Sachbearbeiter
des Bieters, die an diesem Auftrag eingesetzt werden sollen.
4.) Eigenerklärung zur Erfahrung dieser Sachbearbeiter
bei der Wertermittlung und der Neuverteilung.

Sonstiges
Nicht berücksichtigte Angebote: Der Bieter unterliegt
mit seinem Angebot den Bestimmungen über nicht berücksichtigte
Angebote (§ 19 VOL/A).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen