•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Beaufsichtigung der Bauarbeiten in Frankfurt am Main (ID:6230387)

Auftragsdaten
Titel:
Beaufsichtigung der Bauarbeiten
DTAD-ID:
6230387
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
11.07.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bergiusschule Frankfurt, Gesamtsanierung Gebäudekoplex bestehend aus 5 Gebäuden, Objektplanung nach § 33 HOAI LPH 6-9. Die Bergiusschule (Berufsschule) ist ein Schulkomplex von 5 Gebäuden aus der Jahrhundertwende des 19. zum 20. Jahrhundert sowie den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts. Aufgrund des Sonderbauprotokolls von 1998 sowie den weiterführenden Prüfungen des baulichen Bestandes im Jahr 2007 insbesondere hinsichtlich der Brandschutzqualität von Bauteilen und des teilweise nicht vorhandenen 2. baulichen Rettungswegs der Gebäudeteile 1, 2 und 3, soll der Gebäudekomplex saniert bzw. brandschutztechnisch ertüchtigt werden. Von den Sanierungsmaßnahmen sind die Gebäudeteile 1 (BGF 5.900 / BRI 18.576), 2 (BGF 7.205 / BRI 27.656), 3 (BGF 1.595 / BRI 6.244) und Teile des Gebäudes 5 (BGF 304 / BRI 1.078) betroffen. Maßnahmenschwerpunkt ist die Betreuung der Gewerke der KG 300 u. der festen Einbauten der KG 600 sowie die Koordination der anderen Fachingenieure. Die Gebäudeteile wurden seit ca. 25-30 Jahren im Innenbereich nicht grundlegend saniert. Die haustechnischen Installationen müssen grundhaft saniert werden. In diesem Zusammenhang sind die erforderliche brandschutztechnische Ertüchtigungen vorzunehmen. Zu koordinierende Fachplanungen mit entsprechenden Schnittstellen zum Hochbau: — Chemiebereich mit Chemieübungsraum, Sensorik, Chemikalienlager, Mikrobiologie, — Gastronomiebereiche mit Umzug der Bäckerei / Konditorei, Eisküche, Sanierung Metzgerei, Lehrrestaurants und Lehrküche, zentrale Kältetechnik, — Förderanlagen: freistehender Aufzug zur Herstellung der Barrierefreiheit in Gebäudeteil 2. Vergrößerung und Erneuerung der Aufzuganlage in Gebäudeteil 1 zur Herstellung der Barrierefreiheit, sowie zur Andienung der Gastronomiebereiche, — Gebäudetechnik mit Erneuerung der Heizungsanlage, Wasser und Abwasser, sowie Stark- und Schwachstromanlagen, Einbau neuer Lüftungsanlagen inkl. Brandschutzabschottungen, sowie einer Spülluftanlage im Treppenraum des Gebäudeteil 2. Beschreibung der baulich umzusetzenden Anforderungen: — energetische Sanierung der Altbauten. Qualitätssicherung der Umsetzung der, an die gestalterischen, konstruktiven und bauphysikalischen Besonderheiten der unterschiedlichen Bauteile angepassten Innendämmung, — Umstrukturierung der derzeitigen Schuhmacherei in ein Lehrerzentrum, sowie Rückbau von Bauteilen zur Verbesserung der Raum- und Belichtungsqualitäten, — Herstellung des 2. baulichen Rettungswegs über Rückbau Sammlungsräume und Neubau Außentreppenanlage. GT 1. — allgemeine Brandschutzertüchtigung (Ausbildung von Brandabschnitten, Decken-, Wand- und Schachtertüchtigungen, neue Treppenhausabschlüsse etc.), — Kompensationsmaßnahmen bez. des fehlenden zweiten, baulichen Rettungswegs in GT 2 (u.A. Spülluftanlage), — Absturzsicherung durch Erhöhung sämtlicher Treppengeländer in Abstimmung mit der Unfallkasse, — Sanierung und Umbau der WC-Anlagen, — Erneuerung sämtlicher Wandbeschichtungen, Innentüren incl. Türzargen, — Verbesserung des Schallschutzes durch entsprechende abgehängte Akustikdecken, — Erneuerung bzw. Aufarbeitung von Fußbodenbelägen. Bereits durchgeführte Teilsanierungen: — Cafeteria im Sockelgeschoss des GT 1 (2007), — Sanierungen der Außenfassaden des GT 2, sowie die Innenfassade des GT 1 (2007), — Lehrküchen im GT 3 (ca. 2000). Die Baumaßnahme soll in einem Zeitrahmen von max. 24 Monaten Bauzeit realisiert werden. Aufgrund der umfangreichen grundlegenden Baumaßnahmen ist zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebs eine vollständige Auslagerung der Nutzungen vorgesehen. Gesamtbaukosten ca. 15 000 000 EUR brutto.
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Beaufsichtigung der Bauarbeiten , Kalkulation und Überwachung der Kosten , Projektaufsicht und Dokumentation
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen