DTAD

Ausschreibung - Befristetes Wärmeliefer-Contracting in Wiesbaden (ID:6200753)

Auftragsdaten
Titel:
Befristetes Wärmeliefer-Contracting
DTAD-ID:
6200753
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
10.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
04.07.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Befristetes Wärmeliefer-Contracting einschließlich aller erforderlicher Planungsleistungen mit zugehörigen Bauarbeiten
Kategorien:
Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen, Erschliessungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 2131/630

Aktenzeichen: 64-007/11

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle

Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat Hochbauamt

Straße:Gustav-Stresemann-Ring 15

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Josef Häuser

Telefon:0049 611 31 64 58

Fax:0049 611 31 39 79

Mail:Hochbauamt@Wiesbaden.de

digitale Adresse(URL):http://www.Wiesbaden.de

2. Art der Leistung : Lieferleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: 64-007/11

Befristetes Wärmeliefer-Contracting einschließlich aller erforderlicher

Planungsleistungen mit zugehörigen Bauarbeiten für die

Johannes-Maaß-Schule.

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

10.06.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Gegenstand der Leistung ist in der Johannes-Maaß-Schule in 65193

Wiesbaden, Johannes-Maaß-Straße 1:

- Umverlegung von Hauptversorgungsleitungen für Gas (550 kW) und

Trinkwasser (DN 50) sowie nachfolgend Neuerrichtung von

Versorgungstrassen für Trinkwasser und Heizmedium zwischen

Hausmeisterhaus und Anbindungsschächten zwischen Bestandsgebäude und

Neubau sowie unterhalb des Neubaus unter später sukzessive folgende:

- Lieferung, Installation und Betrieb (für einen Zeitraum von ca. 5

Jahren) einer neuen zentralen Wärmeversorgung für einen

Passivhaus-Neubau sowie die weiterhin betriebenen Pavillon- und

WC-Bauten. Es ist davon auszugehen, dass nach Ablauf der

Vertragslaufzeit die Wärmeerzeugungsanlage rückzubauen ist.

- Integration und Betrieb (für einen Zeitraum von ca. 5 Jahren) einer

vorhandenen Wärmeversorgungsanlage (20 kW) in die Wärmelieferung

(ausschließlich für das Hausmeistergebäude)

- Abbruch und Entsorgung der alten Zweikesselanlage im Hauptgebäude

inkl. zugehöriger Schaltanlage, sobald der Auftraggeber den während der

laufenden Betriebsdauer errichteten Neubau der Schule bezogen hat.

- Erbringung aller notwendigen Planungs-, Genehmigungs- und

Koordinationsleistungen unter Übernahme der bisher erfolgten

Vorplanung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

71314000 Dienstleistungen im Energiebereich

Ergänzende Gegenstände:

09300000 Elektrizität, Heizung, Sonnen- und Kernenergie

09321000 Warmwasser

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Johannes-Maaß-Straße 1,

65193 Wiesbaden

NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung :

Versand der Ausschreibungsunterlagen: 24. KW 2011 Zwingender

Vor-Ort-Termin vor Angebotsabgabe: 26. KW 2011 Einreichungstermin der

Angebote: 28. KW 2011 Vergabe der Leistungen: 31. KW 2011 Beginn der

Leistungen des AN Contracting: 41. KW 2011 .

7. Wertungsmerkmale: Die Bewerbungen müssen folgende

Mindestanforderungen (vorzulegende Nachweise) erfüllen:

a) Vorlage der Handwerkskarte

b) Nachweis über einen 24-Stunden-, 7-Tage-Notrufservice mit einer

Reaktionszeit von 2 Stunden unter Vorlage einer Referenzliste

c) Referenzliste vergleichbarer Contractingprojekte (Art, Umfang,

Zeitraum, Ansprechpartner) der letzten 3 Jahre. Anzahl mindestens 3

Stück.)

d) Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren anhängig ist

e) Erklärung, dass kein rechtskräftiges Urteil aus Gründen, die die

berufliche Zuverlässigkeit in Frage stellt, vorliegt

f) Erklärung, dass die ordnungsgemäße Entrichtung der Steuern und

Sozialversicherungsabgaben erfolgt ist

8.

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: Bitte bei Zusendung der Interessenbekundung

unbedingt die Vergabenummer 64-007/11 angeben.

Wenn Sie Fragen haben, richten Sie diese bitte ausschließlich per

E-Mail an die unter 1 genannte E-Mail-Adresse. Anderweitig eingehende

Fragen werden nicht beantwortet.

Die Bewerbung senden Sie bitte bis zum 10.06.11, 12.00 Uhr in einem

verschlossenen Umschlag an folgende Adresse: (Bitte die

Vergabe-Nr./Aktenz. nicht vergessen!!).

Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden

Zentrale Verdingungsstelle

Zimmer A 520

Gustav-Stresemann-Ring 15

65189 Wiesbaden

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen