DTAD

Vergebener Auftrag - Behandlung und Beseitigung ungefährlicher Siedlungs- und anderer Abfälle in Dietzenbach (ID:3275047)

Auftragsdaten
Titel:
Behandlung und Beseitigung ungefährlicher Siedlungs- und anderer Abfälle
DTAD-ID:
3275047
Region:
63128 Dietzenbach
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.11.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Errichtung und Betrieb einer Sammel- und ?bergabestelle für Elektro- und Elektronikaltger?te aus dem Kreis Offenbach Menge im Jahr 2007 rund 2 500 Tonnen für 336 518 Einwohner.
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste
CPV-Codes:
Behandlung und Beseitigung ungefährlicher Siedlungs- und anderer Abfälle
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  295010-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Kreisausschuss des Kreises Offenbach -Fachdienst Umwelt-, Werner-Hilpert-Straße 1, z. Hd. von Jürgen Pilz, D-63128 Dietzenbach. Tel. (49-6074) 81 80 41 12. E-Mail: j.pilz@kreis-offenbach.de. Fax (49-6074) 81 80 49 10. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.kreis-offenbach.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Errichtung und Betrieb einer Übergabe- und Sammelstelle für Elektro- und Elektronikaltger?te aus dem Kreis Offenbach.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Lieferung. Hauptausführungsort: Stadt oder Kreis Offenbach + 5-km-Radius um Stadt- und Kreisgrenze.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Errichtung und Betrieb einer Sammel- und ?bergabestelle für Elektro- und Elektronikaltger?te aus dem Kreis Offenbach Menge im Jahr 2007 rund 2 500 Tonnen für 336 518 Einwohner.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
90513000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
23.9.2008.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Remondis GmbH & Co. KG Region Südwest, Industriestraße 31, D-63654 Büdingen.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
13.11.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen