DTAD

Ausschreibung - Bel?ftungseinrichtung in Hannover (ID:3090665)

Auftragsdaten
Titel:
Bel?ftungseinrichtung
DTAD-ID:
3090665
Region:
30419 Hannover
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2008
Frist Angebotsabgabe:
27.10.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Stadtwerke Aisfeld, Fulder Tor 30, 36304 Aisfeld

2. öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

3. Arbeiten für: Erneuerung der Bel?ftungseinrichtung auf der Kläranlage

4. Art und Umfang der Leistung:

- Demontage der alten Bel?ftungseinrichtung in zwei Belebungsbecken

- Herstellen der neuen Ringsegmentleitungen

- Lieferung und Montage der neuen Bel?ftungseinrichtung (Bel?ftungssysteme ohne Fallleitungen und Verteilungsgitter)

5. Aufteilung nach Losen: nein

6. Erbringung von Planungsleistungen: entfällt

7. Ausführungsfrist: Baubeginn:

Bauabschnitt A: 01-02/2009 (1. Belebungsbecken) Bauabschnitt B: 04-09/2009 (2. Belebungsbecken) Bauende: 40. KW 2009

8. Ausgabe der Verdingungsunterlagen durch: Ing.-Büro DNC, Ilsenburger Weg 13, 30419 Hannover (Fax: 0511/9207794)

9. Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: 30,00 Euro

Die Kosten sind bei Abholung bar und bei Zusendung durch Beilage eines Verrechnungsschecks zu entrichten.

Der Betrag wird nicht zurückerstattet. Vorgenannte Beträge beinhalten 19 % MwSt.

10. Ende der Angebotsfrist: siehe Ziffer 14

11. Angebote sind zu richten an: siehe Ziffer 1

12. Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

13. Bei der Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten

14. Angebotseröffnung am: Montag, 27.10.2008 um 11.00 Uhr

Anschrift: siehe Ziffer 1

15. Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme und Bürgschaft.

16. Zahlungsbedingungen: gem. Verdingungsunterlagen

17. Verlangte Eignungsnachweise:

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß ? 8 Nr. 3 (1) Buchstabena),b),c),d),e),f) VOB/A. Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschlang haben, haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen.

18. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am: 25.11.2008

19. Nebenangebote sind zugelassen

20. Nachprüfungsstelle: VOB-Stelle Regierungspräsidium Gießen

Hannover, den 26.9.2008

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen