DTAD

Ausschreibung - Beprobungen und chemischen Analysen in Biebesheim am Rhein (ID:3597993)

Auftragsdaten
Titel:
Beprobungen und chemischen Analysen
DTAD-ID:
3597993
Region:
64584 Biebesheim am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
25.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
27.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Durchführung von Beprobungen und chemischen Analysen im Rahmen der Erkundung und Überwachung der Altdeponie Eisert bei Gro?krotzenburg.
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse, Forschungs-, Entwicklungsdienste, Sonstige Dienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde und den Zuschlage erteilende Stelle: HIM

GmbH, Bereich Altlastensanierung HIM-ASG, Waldstraße 11, 64584 Biebesheim,

Tel. Nr.: 0 62 58 / 8 95 37 11, Fax. Nr.: 0 62 58 / 8 95 33 22. Stelle, bei der die Angebote

einzureichen sind: ARGE Sicherung der Altdeponie Eisert ISK/ARCADIS, c/o

ISK Ingenieurgesellschaft für Bau- und Geotechnik mbH, Ferdinand-Porsche-Ring

1, 63110 Rodgau.

b) Öffentliche Ausschreibung gemäß ? 3 VOL/A.

c) Durchführung

von Beprobungen und chemischen Analysen im Rahmen der Erkundung

und Überwachung der Altdeponie Eisert bei Gro?krotzenburg.

d) Die zu

vergebenden Leistungen sind nicht in Lose aufgeteilt.

e) Die Leistungen sollen im

Zeitraum 2009 bis 2011 erbracht werden.

f) Verdingungsunterlagen können in der

Zeit vom 09.03.2009 bis 25.03.2009 bei der ISK Ingenieurgesellschaft für Bau- und

Geotechnik mbH, Ferdinand-Porsche-Ring 1, 63110 Rodgau; Tel. Nr.: 0 61 06 / 26

99 30; Fax. Nr.: 0 61 06 / 2 69 93 77, angefordert werden.

g) Siehe f).

h) Gebühren

für die Vervielfältigung und die Übersendung der Unterlagen werden nicht erhoben.

i) Die Angebotsfrist läuft am 27.03.2009, 10:00 Uhr aus.

k) Sicherheitsleistungen

werden nicht gefordert.

l) Abschlagszahlungen nach Stand der Ausführung können

vereinbart werden.

m) Mit dem Angebot sind Unterlagen gemäß ? 7 Nr. 4 und Nr. 5

vorzulegen.

n) Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 01.06.2009.

o) Der Bewerber

unterliegt mit der Abgabe seines Angebotes auch den Bestimmungen über

nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen