DTAD

Vergebener Auftrag - Beratung in den Bereichen Wasserversorgung und Abfälle in Frankfurt am Main (ID:5298018)

Auftragsdaten
Titel:
Beratung in den Bereichen Wasserversorgung und Abfälle
DTAD-ID:
5298018
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen, Ingenieurleistungen außer Bau, Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Beratung in den Bereichen Wasserversorgung und Abfälle , Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Umweltfolgenabschätzung im Bau , Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse , Gutachterische Tätigkeit , Umwelttechnische Beratung , Verschiedene Dienstleistungen für Unternehmen , Wissenschaftliche und technische Dienstleistungen im Ingenieurwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  215099-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
KfW Palmengartenstr. 5-9 Kontakt: KfW Vergabestelle z. H. Iris Wallmann 60325 Frankfurt DEUTSCHLAND Tel. +49 6974312996 E-Mail: Vergabestelle@kfw.de Fax +49 6974313106 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.kfw.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Rahmenvertrag für Consultingleistungen eines Experten für das Marktsegment Abfallwirtschaft und Abfalltechnik in den Regionen Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Asien und Afrika (mit Ausnahme des französischen Sprachraums).
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 12 Hauptort der Dienstleistung Die Leistungen sind sowohl in Frankfurt am Main als auch in den jeweiligen Projektregionen der Partnerländer und dem Stammsitz des Auftragnehmers zu erbringen. NUTS-Code DE712
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die KfW Entwicklungsbank finanziert im Rahmen der Finanziellen Zusammenarbeit Vorhaben im Sektor Abfallwirtschaft. In diesem Sektor benötigt die KfW fachliche Beratung von entsprechenden Experten. Ziel der ausgeschriebenen Beratungsleistung ist es, die Mitarbeiter der KfW Entwicklungsbank in fachlichen Fragen im Marktsegment Abfallwirtschaft und Abfalltechnik zu unterstützen. Dazu gehört das Erkennen, Analysieren, Beurteilen, Bewerten und Aufzeigen von technischen, institutionellen und ökologischen Einflussfaktoren und Risiken bei der Konzeption von Vorhaben der Finanziellen Zusammenarbeit und des Klimaschutzfonds. Ein weiterer Bereich der Beratungsleistung ist die Mitwirkung an der Gestaltung von Maßnahmen zur Vermeidung / Verringerung von Risiken bei diesen Vorhaben sowie die Unterstützung bei projekt?bergeordneten Themen. Die Aufgabe des Experten umfasst die abfallwirtschaftliche und abfalltechnische Beratung insbesondere der Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von abfallwirtschaftlichen Vorhaben in Südamerika, Europa, Naher Osten, Afrika und Asien, mit Ausnahme des französischen Sprachraums. Die erforderlichen Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Spanisch. Im Kontext der vorgenannten Aufgaben und Regionen hat der Experte eine Beratung des Projektmanagements bei der Vorbereitung, Prüfung, Durchführung von Ausschreibungen, Kommentierung von ToR (Terms of Reference), Erstellung von Fortschritts- und Abschlusskontrollen sowie Ex-Post-Evaluierungen durchzuführen. Diese Aufgaben erfordern zum Teil eine eigenständige Bearbeitung und Durchführung von Projektmissionen (Pr?fungsreisen, Fortschrittskontrollen, Abschlusskontrollen) .
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71800000, 71350000, 71319000, 71313440, 71313000, 71241000, 79990000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Organisation und Methodologie. Gewichtung 30 2. Angebotener Experte. Gewichtung 40 3. Preis. Gewichtung 30
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
VSt. 112/09
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 057-085105 vom 22.3.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe
15.7.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Bernhard Schenk Heimstra?e 19 10965 Berlin DEUTSCHLAND
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
20.7.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen