DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Beratung privater Bauherren im Rahmen der Dorfentwicklung (Förderung von Maßnahmen) in Laubach (ID:13483973)


DTAD-ID:
13483973
Region:
35321 Laubach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Personalvermittlung, Personalwesen, Unternehmens-, Managementberatung, Marketing- und Werbedienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Prüfung von Bebauungsplänen, Landschaftsplänen, Baugesuchen und Bauvoranfragen in städtebaulicher, gestalterischer und landschaftsplanerischer Hinsicht -Abgabe von erforderlichen Empfehlungen an...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
20.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
09.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-35321: Beratung privater Bauherren im Rahmen der Dorfentwicklung (Förderung von Maßnahmen)
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der Stadt Laubach
Straße:Friedrichstraße 11
Stadt/Ort:35321 Laubach
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Bauamt
Zu Hdn. von :Herrn Martin Bouda
Telefon:06405/921-510
Fax:06405/921-525
Mail:m.bouda@laubach-online.de
digitale Adresse(URL):laubach-online.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beratung privater
Bauherren im Rahmen der Dorfentwicklung (Förderung von Maßnahmen).
-Prüfung von Bebauungsplänen, Landschaftsplänen, Baugesuchen und
Bauvoranfragen in städtebaulicher, gestalterischer und
landschaftsplanerischer Hinsicht
-Abgabe von erforderlichen Empfehlungen an den Auftraggeber sowie an
Fachbehörden, um sicher zu stellen, dass die Zielvorstellungen der
Richtlinien zur Förderung der regionalen Entwicklung, des Integrierten
kommunalen Entwicklungskonzeptes sowie des städtebaulichen
Fachbeitrages der Dorfentwicklung eingehalten werden.
-Beratung der Hauseigentümer im Fördergebiet der Dorfentwicklung über
gestalterische, baufachliche und technische Fragen, Grundrissanordnung
und Verfahrensablauf. Die Beratung umfasst mündliche, schriftliche und
ggf. zeichnerische Darstellungen.
-Erarbeitung von Vorschlägen in skizzenhafter Form zu
Gestaltungsfragen, technischen Problemen und Grundrissanordnungen bei
erneuerungsbedürftigen Bauwerken, Grundstücksflächen und Ortsbereichen,
insbesondere, wenn diese sich durch ihren Standort in ein Ortsbild
prägendes Ensemble einzuordnen haben. Hierzu zählt auch die
Farbberatung.
-öffentichkeitswirksame Unterstützung des Auftraggebers bei der
Durchsetzung der Zielvorstellungen der Dorfentwicklung. Falls
erforderlich, Durchführung dieser aktivierende Beratungen,
Ortsbegehungen mit der Ortsbevölkerung, Vertretern des Auftraggebers,
Behördenvertretern und ggf. externen Fachleuten. -Die Durchführung von
und die Teilnahme an Informationsveranstaltungen im Rahmen der
Dorfentwicklung ist in begrenztem Umfang möglich.
-Die Beratung basiert auf den Richtlinien zur Erneuerung der hessischen
Dörfer in der jeweils gültigen Fassung und auf der Grundlage des
städtebaulichen Fachbeitrags mit den erarbeiteten Gestaltungskriterien
für die jeweiligen Fördergebiete in den verschiedenen Stadtteilen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros

Erfüllungsort:
umfassendes Fördergebiet in der Großgemeinde Laubach
(8 Stadtteile und Kernstadt),
35321 Laubach (Großgemeinde)
NUTS-Code : DE721 Gießen, Landkreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Unbestimmt

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 4549/35
Aktenzeichen: Dorfentwicklung-Bauberatungen

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: siehe unter 1
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bewerbungsfrist: 09.11.2017 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 01.12.2017 bis 31.08.2020

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Ortskenntnisse sowie Kenntnisse der Stadt und Region
2 Kenntnis und Anwendung des städtebaulichen Fachbeitrages
3 Abgrenzung der Fördergebiete (städtebaulicher Fachbeitrag)
4 Zusammenarbeit mit Fachbehörden (z.B. Dorfentwicklungsstelle,
Denkmalpflege)

Geforderte Nachweise:
-Umfangreiche Erfahrungen bei der Beratung
privater Bauherren im Rahmen des aktuellen Dorfentwicklungsprogramms
und des städtebaulichen Fachbeitrages der Stadt Laubach.
-Soziale und kommunikative Kompetenz
-Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen sowie
deren Vorschriften und Abläufen.
-Interdisziplinäer Arbeitseinsatz
-Mit der Interessenbekundung (formloses Schreiben) ist vom Bieter als
Nachweis über die Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit) die Eigenerklärung zur Eignung sowie Referenzen
vorzulegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen