DTAD

Ausschreibung - Beratung und Projektbegleitung für ein Managementsystem in Darmstadt (ID:3304691)

Auftragsdaten
Titel:
Beratung und Projektbegleitung für ein Managementsystem
DTAD-ID:
3304691
Region:
64291 Darmstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.11.2008
Frist Vergabeunterlagen:
01.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Webdesign, CMS, softwarenahe Dienstleistungen, Personalvermittlung, Personalwesen, Softwareprogrammierung, -beratung, Marketing- und Werbedienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. öffentliche Ausschreibung gemäß VOL/A ? 3 Nr. 1 Abs. 1

2. Auftraggeber: GSI Helmholtzzentrum für Schwer-ionenforschung GmbH, Abt. Einkauf SG 2, Planckstra?e 1,64291 Darmstadt

Die GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenfor-schung GmbH in Darmstadt schreibt folgende Leistung öffentlich aus:

Beratung und Projektbegleitung für ein Managementsystem für die Bereiche Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

3. Kennziffer: 10072223

4. Leistungsumfang:

Gegenstand der Beratung und Projektbegleitung:

1) Beratung;

- in der Konzeption eines Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz Managementsystems, Grundlage hierfür sind einschl?gige Managementsysteme wie z. B. nach DIN ISO 14001,

- in der Entwicklung von prozessbezogenen Einzelaspekten (siehe unten),

- zur Integration eines AUGE Managementsystems,

- in der Projektorganisation.

2) Projektbegleitung;

- in der Entwicklung und Ausarbeitung der Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitspolitik,

- in der Analyse von vorhandenen bzw. fehlenden AUGE Prozessen und deren Schnittstellen,

- Ausarbeitung einer GSI Prozesslandkarte

- Ausarbeitung von Teilaspekten im AUGE Prozess Delegation von Unternehmerpflichten

- Ausarbeitung von Teilaspekten im AUGE Prozess Gefahrdungsbeurteilung

5. Lieferort: GSI Helmholtzzentrum für Schwer-ionenforschung GmbH, Planckstra?e 1

64291 Darmstadt

6. Verdingungsunterlagen

Leistungsf?hige und fachkundige Firmen mit Erfüllung der unter Punkt 11 geforderten Eignungskriterien können bei der o. g. ausschreibenden Stelle Ihr Angebot einreichen.

Es werden keine Verdingungsunterlagen versendet. Die Ausschreibungsunterlagen können von der Website der GSI mbH herunter geladen werden unter: http://www.gsi.de/informationen/ausschreibungen/ index.html

7. Anmeldung zur Angebotsabgabe Interessierte Firmen haben sich unter folgender Email-Adresse vor Angebotsabgabe anzumelden: Einkauf2@gsi .de

Bieterfragen sind an o.g. Email-Adresse schriftlich zu richten!

8. Angebotsabgabetermin:

Die rechtsverbindlich unterschriebenen Angebote müssen im verschlossenen Umschlag, versehen mit dem Vermerk Beratung und Projektbegleitung Managementsystem; Kennziffer: 10072223 bis spätestens 01.12.2008,11:00 Uhr der Abteilung Einkauf, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH; Planckstra?e 1,64291 Darmstadt, vorliegen. Angebote nach diesem Termin werden nicht mehr berücksichtigt.

9. Nebenangebote: sind zugelassen

10. Optionen: GSI behält sich vor, weiterführende Aufträge zum gleichen Thema an den Auftraggeber zu vergeben.

11. Liefertermin/Auftragsdauer

Der Auftrag startet am 15. Dezember 2008 und endet spätestens zum 31.03.2009.

12. Eignungskriterien

- Angaben über die Firmenstruktur

- Referenzen aus vergleichbaren Projekten, vorzugsweise aus den Bereichen Forschung und Industrie

- Erfahrungen und Kenntnisse als Berater bei der Entwicklung integrierter Umwelt-, Arbeitsschutz-und Qualit?tsmanagementsysteme, die den Anforderungen von EMAS, ISO 14001, OSHAS18001, ISO 9001, etc.

- Erfahrungen und Kenntnisse mit der Software Tilsam oder ähnlichen Produkten im Bereich Managementsysteme

- Erfahrungen und Kenntnisse in der Modellierung von Unternehmensprozessen in den Bereichen Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

- Naturwissenschaftlicher Hintergrund / Qualifikation

- Erfahrung in der Bearbeitung und Leitung komplexer Forschungsprojekte im Bereich der angewandten Umweltforschung.

Um an dem Verfahren teilnehmen zu können, müssen die oben genannten Eignungen Ihrem Angebot schriftlich beigefügt werden.

13. Zuschlagskriterien

Den Zuschlag erhält das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: Kriterien Gewichtung 1. Preis-100%

14. Besonderer Hinweis:

Die Bieter dürfen Ihrem Angebot keine eigenen Vertragsbedingungen zugrunde legen. Es gelten die Bewerbungsbedingungen der Gesellschaft für Schwerionenforschung und die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen (VOL/B).

15. Zuschlags- und Bindefrist:

Die Zuschlagsfrist- und Bindefrist endet zum

15. Dezember 2008

Mit der Abgabe eines Angebotes unterliegt der Anbieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (VOL/A ? 27). Die Bieter sind beim Eröffnungstermin nicht zugelassen.

16. Ansprechpartner: Frau Michele Kleemeier, Tel.: 06159/7125 72, Email: M.Kleemeier@gsi.de

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen