DTAD

Aufruf zur Interessenbekundung - Beratungsarchitekt für das kommunale Modernisierungsprogramm in Bad Zwesten (ID:6061677)

Auftragsdaten
Titel:
Beratungsarchitekt für das kommunale Modernisierungsprogramm
DTAD-ID:
6061677
Region:
34596 Bad Zwesten
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Aufruf zur Interessenbekundung
Aufruf zur Interessenbekundung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Gemeinde Bad Zwesten fördert als Mitgliedskommune des Zweckverbands Schwalm-Eder-West private Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen an Wohngebäuden in Teilbereichen des Stadtumbaugebietes (Ortskern Bad Zwesten). Die Zielsetzung des Förderprogram...
Kategorien:
Unternehmens-, Managementberatung, Architekturdienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 496/126

Aktenzeichen: SEW-2011-01

1.Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Gemeinde Bad

Zwesten

Straße:Ringstraße 1

Stadt/Ort:34596 Bad Zwesten

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Günther Heer

Telefon:05626/9993-13

Fax:05626/9993-33

Mail:heer.rathaus@badzwesten.de

2.Art der Leistung : Dienstleistung

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Beratungsarchitekt

für das kommunale Modernisierungsprogramm Bad Zwesten im Rahmen des

Programms Stadtumbau in Hessen

5.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

04.05.2011 14:00 Uhr

6.Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Die Gemeinde Bad Zwesten fördert als Mitgliedskommune des Zweckverbands

Schwalm-Eder-West private Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen an

Wohngebäuden in Teilbereichen des Stadtumbaugebietes (Ortskern Bad

Zwesten). Die Zielsetzung des Förderprogramms besteht in der

Verbesserung der Wohnverhältnisse im Stadtumbaugebiet. Die Wohnfunktion

soll als wichtigste und überwiegende Gebäudenutzung gesichert und

gestärkt werden, der Wohnungsbestand im Stadtumbaugebiet soll mit Hilfe

des Förderprogramms an heutige Standards angeglichen werden. Das

Förderprogramm soll dazu beitragen, bauliche und städtebauliche

Missstände zu beseitigen, vorhandenen Leerstand zu reduzieren und neuem

Leerstand vorzubeugen.

Zur Durchführung des Programms soll ein in der Altbaumodernisierung

erfahrener Beratungsarchitekt bestellt werden. Durch dessen Beratung

soll die zügige und fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen gewährleistet

werden. Der Beratungsarchitekt soll vor der Antragstellung in einem

Termin vor Ort den Umfang der Maßnahme klären, er erstellt daraufhin

eine Bestandsanalyse mit Plankonzept und ermittelt den Kostenrahmen.

Auf dieser Grundlage erfolgt die Entscheidung der Gemeinde über die

Zuwendung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

71210000 Beratungsdienste von Architekten

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : 34596 Bad Zwesten

NUTS-Code : DE735 Schwalm-Eder-Kreis

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 01.06.2011 bis 31.12.2018

7.Wertungsmerkmale: Folgende Voraussetzungen sind vorteilhaft und

durch entsprechende Referenzen, Aus- und Fortbildung und/oder sonstige

Unterlagen nachzuweisen:

- Vergleichbare Beratungstätigkeiten innerhalb der letzten fünf Jahre

(mit Ortsangabe und Ansprechpartner)

- Benennung der verantwortlichen Personen für die Beratung, deren

Berufserfahrung und Qualifikation

- Erfahrungen und Kenntnisse mit den hessischen Programmen der

Städtebauförderung

- Erfahrungen und Kenntnisse mit der Modernisierung denkmalgeschützter

(Fachwerk-) Gebäude

- Erfahrungen mit öffentlichen Verwaltungen, Verwaltungsvorschriften

und Verwaltungsabläufen

- Kenntnisse der regionalen Rahmenbedingungen (demografischer Wandel,

Wohnungs- und Immobilienmarkt usw.)

- Kenntnisse der lokalen Gegebenheiten im Auftragsgebiet

8.

9.Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Stadtbau + Städtebau und

Architektur

Straße:Fingerhutweg 14

Stadt/Ort:34128 Kassel

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dipl.-Ing. Stefan Schlüter

Telefon:0561/81 68 727

Mail:s.schlueter-stadtbau.plus@t-online.de

11.Sonstige Angaben: Die Interessenbekundung ist in aussagekräftiger

Kurzform (auch per E-Mail) an die unter

1.genannteAdresse vorzulegen.

Aufgrund der zeitlichen Restriktionen bei der Zuweisung der

Fördermittel entstehen hohe Anforderungen an die termingerechte

Umsetzung der Planung.

Die Beauftragung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des

Fördermittelgebers.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen