DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit - Beratungsdienste in Bonn (ID:13284931)


DTAD-ID:
13284931
Region:
53119 Bonn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Verfahrensart:
Entfällt
Kategorien:
Dienstleistungen des Sozialwesens
CPV-Codes:
Beratungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Beratungsdienste.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.08.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Bonn: Beratungsdienste
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Beschaffungsamt des BMI
Brühler Str. 3
Bonn
53119
Deutschland
Telefon: +49 228996101035
E-Mail: svenja.schulte@bescha.bund.de
Fax: +49 22899106101035
NUTS-Code: DEA22
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.beschaffungsamt.de

Auftragnehmer:
Ge.on Betriebliches Gesundheitsmanagement GmbH
Bremen
Deutschland
NUTS-Code: DE501
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rahmenvertrag Soziale Betreuung von Bundesbehörden.

CPV-Codes:
85312320

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE1
NUTS-Code: DE2
NUTS-Code: DE7
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DED
NUTS-Code: DEB
NUTS-Code: DEC

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Entfällt

Dokumententyp:
Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
309061-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 149-309061

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:

Sonstiges
Beschreibung der Beschaffung:
Rahmenvertrag über die soziale Betreuung der Beschäftigten von 9 Bundesbehörden in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Thüringen, Sachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 01.02.2016
Ende: 31.01.2020

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: info@bundeskartellamt.de
Fax: +49 2289499400
Internet-Adresse: www.bundeskartellamt.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ein Antrag auf Nachprüfung kann schriftlich an die Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt, Villemombler Straße 76, 53123 Bonn, gerichtet werden. Die Unwirksamkeit des Vertrages gemäß § 135 GWB kann innerhalb von 30 Kalendertagen nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: info@bundeskartellamt.de
Fax: +49 2289499400
Internet-Adresse: www.bundeskartellamt.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 03.08.2017

CPV-Code Hauptteil
85312320

Weitere(r) CPV-Code(s)

Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.02.2016
Ende: 31.01.2020

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 421.776,00 EUR

Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Ge.on Betriebliches Gesundheitsmanagement GmbH
Bremen
Deutschland
NUTS-Code: DE5
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja

Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen)
Der Rahmenvereinbarung (Los 1) ist die Außenstelle des Bundesgerichtshofes (BGH) in Leipzig nachträglich beigetreten.

Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Durch die Bedarfsbündelung der Behörden bundesweit und der damit zusammenhängenden Losaufteilung in Gebietslosen konnte während des Vergabeverfahrens ein wirtschaftlicherer Einzelpreis erzielt werden.Beispielsweise können so Anfahrtswege zur Behörde gebündelt werden, aufgrund dessen geringere Reisezeiten und –kosten entstehen. Eine Ausschreibung einzig für den Bedarf der Außenstelle des BGH in Leipzig wäre daher aus wirtschaftlichen Gründen nicht ratsam und würde im Vergleich zur Rahmenvereinbarung zu beträchtlichen Zusatzkosten führen.

Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)Wert ohne MwSt.: 415.296,00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 421.776,00 EUR

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen