DTAD

Ausschreibung - Beratungsleistungen und zur Nutzung des EcoStep-Systems durch Beratungsunternehmen in Wiesbaden (ID:4605686)

Auftragsdaten
Titel:
Beratungsleistungen und zur Nutzung des EcoStep-Systems durch Beratungsunternehmen
DTAD-ID:
4605686
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.12.2009
Frist Angebotsabgabe:
28.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Personalvermittlung, Personalwesen, Unternehmens-, Managementberatung, Marketing- und Werbedienstleistungen, Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren formloser

Teilnahmewettbewerb außerhalb förmlichen

EG-Vergaberechts

Aktenzeichen: 11 003d 01 05 EcoStep

1. Auftraggeber: Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Mainzer Straße 80, 65189 Wiesbaden, Deutschland, Zu Hdn. von : Frau Janet Weinig, Telefon: 0611-8151880, Fax: 0611-8151941 Mailjanet. weinig@hmuelv.hessen.de

digitale Adresse (URL): http://www.hmuelv.hessen.de

2. Art der Leistung: Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Ausschreibung für

Beratungsleistungen und zur Nutzung des EcoStep-Systems durch Beratungsunternehmen

4. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss: 28.01.2010,14:00 Uhr

5. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

0. Vorbemerkung

Das hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMU-ELV) möchte in enger Kooperation mit den hessischen Industrie- und Handelskammern und weiteren Partnern speziell kleine und mittlere Betrie-be(KMU) zukünftig bei der Einführung eines integrierten Managementsystems unterstützen. Als besonders geeignetes Managementsystem wird das branchenunabh?ngige, integrierte und prozessori-entierte Managementsystem EcoStep empfohlen, das sowohl Umwelt- als auch Qualit?ts-, Arbeitsschutzaspekte und die Lebensmittelsicherheit vereinigt.

EcoStep wurde als Projekt der Umweltallianz Hessen entwickelt und im Rahmen eines von der EU geförderten Life-Projektes in verschiedenen Ländern (Emilia-Romagna, Aquitaine) getestet. In Hessen sowie im Bundesland Bremen ist das System bereits in mehreren Konvois mit insgesamt etwa 100 Teilnehmern erprobt worden.

Zur Beratung der Betriebe bei der Einführung des EcoStep-Systems sollen gemäß EU Vorgaben für geförderte Projekte eine begrenzte Zahl von Beratungsunternehmen gewonnen werden. Zur betrieblichen Einführung von EcoStep werden daher Beratungsunternehmen gesucht, die sowohl Erfahrungen in der Durchführung von Workshops haben, als auch fundierte Kenntnisse über die Einführung von Umweltmanagementsystemen, Qualit?tsmanagementsystemen und Arbeitsschutzmanagementsystemen insbesondere bei kleinen Unternehmen besitzen.

Das HMUELV als Inhaber der Rechte an EcoStep bietet den ausgewählten Beratungsunternehmen einen Lizenzvertrag an, der alle Einzelheiten der Eco-Step-Nutzung regelt.

Die Durchführung von Beratungsprojekten im Konvoiverfahren mit EcoStep ist nicht auf das Bundesland Hessen beschränkt, Brancheneinschr?nkungen sind keine gegeben.

Die nachfolgend beschriebenen Rahmenbedingungen geben die Konditionen wieder, unter denen die Nutzung von EcoStep durch Beratungsunternehmen erfolgen soll.

1. Grundvoraussetzungen

Basis für die Verbreitung des EcoStep-Systems ist die im Rahmen des Life-Projektes entwickelte Version, die das HMUELV als Lizenzgeber zur Nutzung zur Verfügung stellt. Zielgruppe sind KMU mit bis zu etwa 250 Mitarbeiter. Die EcoStep-Tools bestehen aus

- dem Standard-Leitfaden,

- den Anhängen (Checklisten, Musterdokumente, Musterprozessbeschreibungen,..),

- der fachspezifischen Variante Lebensmittelerzeugung (ohne tierische Erzeugnisse) mit - den Anhängen Weinbau,

- der Prüfliste, die die jeweils aktuellen Pr?fpunkte für die externe Zertifizierung enthält

dem Einf?hrungsverfahren mit

- Konvoiprinzip,

- bis zu 5 1-t?gige Workshops (im gewerblich-industriellen Bereich 4 1-t?gige Workshops),

- Hausaufgaben für die Teilnehmer,

- Betriebsbegehung vor Ort und Beratung,

- Erstellung und Anpassung von Ma?nahmenpl?nen

- sowie Hotline und Betreuung während des Verfahrens im Umfang von bis zu 2 Std./Unternehmen im Zeitraum von bis zu 6 Monaten.

Dokumente und Verfahren orientieren sich an den vorhandenen Standards der ISO-Reihe und an EMAS sowie im Arbeitsschutz an OHSAS und ILO-Leitfaden.

Weitere Informationen zu EcoStep finden Sie im Internet unter: www.ecostep-online.de

2. Anforderungen an Beratungsunternehmen

Das Beratungsunternehmen muss als Mindestvoraussetzung zur Durchführung von EcoStep-Kon-vois folgende Voraussetzungen erfüllen: -einschl?gige Erfahrungen in der Beratung von KMU in den Themenbereichen (Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz und Lebensmittelsicherheit sowie weiterer für die Durchführung der individuellen Konvois notwendigen Kenntnisse).

- Der nicht abgedeckte Themenbereich kann durch freie Mitarbeiter übernommen werden, für die einschl?gige Qualifikation und Erfahrung nachzuweisen ist. Die Verantwortung bleibt jedoch beim jeweiligen Beratungsunternehmen.

- Die Erfahrungen sollen durch Beratungsprojekte (Referenzen) der letzten 2 Jahre für KMU zu ISO 9001:2008, ISO 14001:2004, EMAS, Arbeitsschutz nach OHSAS, (im Lebensmittelsektor für ISO 22000, sofern dort Beratungen geplant oder gewünscht sind) nachgewiesen werden.

- Erfahrungen und Referenzen in der Gruppenberatung/Konvoiberatung sind unerlässlich.

über die Akkreditierung entscheidet ein neutrales Gremium.

3. Verpflichtungen des Lizenzgebers HMUELV Der Lizenzgeber überlässt dem Beratungsunternehmen alle notwendigen Unterlagen, Checklisten und Dokumente sowie sonstige, für die Durchführung relevante Informationen. Mit der Übernahme der Unterlagen ist eine vom Lizenzgeber organisierte eint?gige kostenpflichtige Einf?hrungsschulung in das System verbunden.

4. Verpflichtungen des Beratungsunternehmens Die Konvois sind nach dem jeweils aktuellen Standardverfahren des Lizenzgebers durchzuführen. Das Beratungshonorar wird auf einen maximalen von 850,00 Euro Tagessatz/Beratungstag je Unternehmen beschränkt.

Für die Überlassung aller EcoStep-Unterlagen sind vom Beratungsunternehmen hiervon je Beratungstag 50,00 Euro Gebühren an den Lizenzgeber (HMULV) zu entrichten. Im Gegenzug verpflichtet sich der Lizenzgeber zur laufenden Aktualisierung des Systems.

Das Beratungsunternehmen verpflichtet sich, auf alle von ihm im Rahmen der Verfahren eingesetzten Dokumente einen vorgegebenen Hinweis auf EcoStep anzubringen.

Eine Nutzung außerhalb von EcoStep ist ausgeschlossen.

Das Beratungsunternehmen verpflichtet sich, einmal jährlich an einer vom Lizenzgeber veranstalteten kostenpflichtigen (kalkuliert zum Selbstkostenpreis des Veranstalters) Fortbildung und Supervisi-on zu EcoStep teilzunehmen. Die Nichtteilnahme an mehr als einer Veranstaltung kann zum Ausschluss f?hren.

5. Teilnehmerwerbung

Das Beratungsunternehmen kann eigenständig Teilnehmer für EcoStep-Konvois werben und zusammenstellen. Eine Zusammenarbeit mit den regional zuständigen RKWs und Industrie- und Handelskammern ist ausdrücklich erwünscht.

6. Zeitbedarf

Der Aufwand für jedes teilnehmende Unternehmen wird bei einer Mindestteilnehmerzahl von sechs Unternehmen auf 5 Tagewerke ? 8 Stunden kalkuliert. In diesen 5 Tagewerken sind die Workshops und die individuellen Beratungstage vor Ort enthalten. Für die gesamte Betreuung eines EcoStep-Konvois mit mind. sechs Teilnehmern wird ein Kontingent von 30 Tagewerken veranschlagt. Das Kontingent erhöht sich um 5 Tagewerke pro weiteren Teilnehmer. Die maximale Teilnehmerzahl pro Konvoi ist auf 15 Teilnehmer beschränkt.

7. Ausschreibungsverfahren:

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.01.2010 schriftlich an das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Referat 1.1, Frau Janet Weinig, Mainzer Str. 80,65189 Wiesbaden

Die einzureichenden Unterlagen sollten folgende Angaben enthalten:

- Formloses Anschreiben

- Lebenslauf des Beraters/Beraterin

- Qualifikationsnachweise zur Beratung in den Bereichen Umweltmanagement, Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheitsmanagement und Lebensmittelsicherheit (siehe 2.)

- Mindestens drei Beratungsreferenzen

- Nachweise über Moderationserfahrung/ durchgeführte Gruppenberatungen/Workshops

- Honorarangaben (Tagess?tze).

Die Bewerbungen werden einem neutralen Gremium aus Vertretern des HMUELV, der Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und Unternehmensverb?nden zur Entscheidung vorgelegt. Das Entscheidungsgremium wird zur abschließenden Angebotsbeurteilung mit ausgewählten Anbietern ein Auswahlgespr?ch f?hren. Für Rückfragen stehen Ihnen die Ansprechpartner der EcoStep-Gesch?ftstelle:

Herr Kay-Uwe Bolduan, Tel.: 06196/97 02-55 (RKW-Hessen)

e-mail: k.bolduan@rkw-hessen.de oder Projektleitung:

Frau Janet Weinig unter Tel. 0611/815-18 80 (HMUELV)

email: janet.weinig@hmuelv.hessen.de gerne zur Verfügung.

Für den Norddeutschen Raum (Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern) ist das RKW-Bremen Lizenzgeber und steht Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung. RKW-Bremen GmbH, Herr Martin Schulze, Langen-str. 6-8,28195 Bremen, Telefon: 04 21/32 34-6417 e-mail: schulze@rkw-bremen.de Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

72 2210 00 Beratung im Bereich Unternehmensanalyse

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Mainzer Straße 80,65189 Wiesbaden NUTS-Code: DE Deutschland Zeitraum der Ausführung: 24 Monate

6. Wertungsmerkmale: Siehe Punkt 5 Leistungsbeschreibung

7. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

8. Sonstige Angaben: Siehe Punkt 5 Leistungsbeschreibung

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen