DTAD

Ausschreibung - Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges in Kelheim (ID:10892637)

Übersicht
DTAD-ID:
10892637
Region:
93309 Kelheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile, Feuerwehrfahrzeuge, LKW, Kraftfahrzeuge für den Gütertransport
CPV-Codes:
Feuerwehrfahrzeuge
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1 Fahrgestell Los 2 Feuerwehrtechnischer Aufbau und feuerwehrtechnische Beladung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim Telefon 09441/701262
Telefax 09441/701310
E-Mail johann.habereder@kelheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges
ausf. Beschreibungs Beschaffung eines Tragkraftspritzenfahrzeuges (TSF-W) nach DIN 14530-16 und EN 1846-2 mit Wasser und Atemschutz für die Freiwillige Feuerwehr Staubing
Los 1 Fahrgestell
Los 2 Feuerwehrtechnischer Aufbau und feuerwehrtechnische Beladung

Erfüllungsort:
93309 Kelheim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist erlaubt.
gesonderte Vorgaben Nebenangebote sind zugelassen. Voraussetzung ist aber, dass ein vollständiges ausgefülltes Hauptangebot vorliegt. Nebenangebote müssen auf besonderer Anlage aufgeführt und als solche deutlich gekennzeichnet werden. Die Mindestanforderungen für die Abgabe von Nebenangeboten sind der Leistungsbeschreibung zu entnehmen. Nebenangebote müssen technische Gleichwertigkeit mit dem Hauptangebot besitzen oder eine höhere Qualität aufweisen. Es können nur technische Nebenangebote anerkannt werden.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
1.7-hab

Vergabeunterlagen:
die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Die Unterlagen zum Verfahren stehen im Projekt-Safe der Deutschen eVergabe zur Verfügung.
Anforderung der Unterlagen per Post:
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim Telefon 09441/701262
Telefax 09441/701310
E-Mail johann.habereder@kelheim.de
unter URL http://tinyurl.com/pa66cv4
sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 12,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.
Alternative Anforderung der Unterlagen per Post
Hinweise zur Zahlung
Verrechnungsscheck
Details zur Zahlung
Zahlungsbetrag: 20,00 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab
Angebotsfrist Die Frist endet am 26.08.2015 um 14:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Von: 26.10.2015
Bis: 31.03.2016

Bindefrist:
26.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Mängelbürgschaft
Vertragserfüllungsbürgschaft

Zahlung:
die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Los 1 Fahrgestellt
Gesamtbetrag bei vollständiger mängelfreier Auslieferung des Fahrgestelles an den Aufbauhersteller
Los 2 Aufbau und Beladung
Die Bezahlung erfolgt nach der mängelfreien Abnahme des Fahrzeuges. Es werden keine Vorauszahlungen und Abschlagszahlungen geleistet. Die Zahlungsmodalitäten sind bereits im Angebot abzugeben. Etwaige Zahlungsbedingungen (z.B. Skonto, sonstige Sonderkonditionen) sind unmissverständlich und eindeutig anzugeben. Unklarheiten gehen nicht zu Lasten des Auftraggebers

Zuschlagskriterien:
Preis 40 % Einsatztaktische und technische Funktionalität 25 % Umsetzung der Leistungsbeschreibung Qualität der technischen Ausstattung (Verarbeitungs- 20 % güte, verwendete Materialien usw.) Garantie und Folgekosten (wie z.B. Wartung, Unterhalt, 10 % Service-Leistungen usw.) Liefertermin 5 %

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
keine allgemeinen Angaben
Folgende Nachweise sind im Einzelnen zu erbringen:
Erklärung zur Insolvenz
Erklärung zu Verfehlungen
Erklärung zu Steuern
Erklärung zu Berufsregister
Erklärung zu Umsatz
Erklärung zu Referenzen
Erklärung zu Zertifkate

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen