DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Beschaffung eines SMD-Infrarot-Rework-Systems in Berlin (ID:13618030)

DTAD-ID:
13618030
Region:
10587 Berlin
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Beschaffung eines SMD-Infrarot-Rework-Systems Es soll ein SMD-Infrarot-Rework-System für die TU Berlin gekauft werden. Mit dem System sollen Medizinelektronische Schaltungen hergestellt, ...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2017
Frist Angebotsabgabe:
18.01.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-10587: Beschaffung eines SMD-Infrarot-Rework-Systems
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggebende Stelle: Technische Universität Berlin, Der Präsident,
Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin.

Ausschreibende Stelle: Technische Universität Berlin, Der Präsident,
Abt. IV, Gebäude- und Dienstemanagement, - Submissionsstelle -Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin
Raum: H 1074
Tel.: 030 / 314-22146
Fax: 030 / 314-79549
E-Mail: vergabestelle@tu-berlin.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung eines SMD-Infrarot-Rework-Systems
Es soll ein SMD-Infrarot-Rework-System für die TU Berlin gekauft werden. Mit dem System sollen Medizinelektronische Schaltungen hergestellt, sowie repariert und angepasst werden. Des Weiteren wird dieses System für Studentische Abschlussarbeiten und wissenschaftliche Projekte benötigt.
Das SMD-Infrarot-Rework-System soll folgenden Spezifikationen haben: Infrarot Ober- und Unterstrahler Vakuumpipette zum Abheben der Bauteile Präzisions-Platziersystem mit RPC (Reflow-Prozesskamera) -Modul Motorbetriebener Bestück Kopf, Platzieroptik, Zoom und Fokus, Digitale Splitoptik Für BGA, QFN, QFP und uDFN Gehäuse geeignet Der Leistungsumfang der Ausschreibung beinhaltet die Punkte:
Lieferung, Aufbau, Installation und Inbetriebnahme des SMD-Infrarot-Rework-Systems
Einweisung soll vor Ort bei der Inbetriebnahme erfolgen
Technischer Service und Support soll für die nächsten zwei Jahre gewährleistet sein.

Erfüllungsort:
Technische Universität Berlin, Einsteinufer 17, 10587 Berlin.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
OeA-157-17

Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen können angefordert werden bis zum: 18.01.2018 Uhr: 15:00.

Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen und abgefordert werden können: Siehe Nr. 2
Ausgabe der Vergabeunterlagen ab: 08.12.2017
per E-Mail-Versand über: vergabestelle@tu-berlin.de.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebots- und Bindefrist: 19.01.2018 Uhr: 14:00
Die Teilnahmeanträge/Angebote können
auf dem Postweg direkt
eingereicht werden. Auf dem Postweg oder direkt übermittelte Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag einzureichen und als solche zu kennzeichnen.
Stelle bei der die Teilnahmeanträge/Angebote einzureichen sind: - siehe Nr. 2.

Ausführungsfrist:
ab Auftragsvergabe bis spätestens 31.03.2018.

Bindefrist:
18.02.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
gemäß Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
1. Preis.
2. Erfüllung der technischen Daten und Spezifikationen aus der Leistungsbeschreibung.
3. Kundendienst und technische Hilfe.

Geforderte Nachweise:
Folgende Erklärungen sind mit dem Teilnahmeantrag/Angebot vorzulegen:
- Eigenerklärung zur Eignung (Wirt 321)
- Eigenerklärung zu Tariftreue, Mindestentlohnung und Sozialversicherungsbeiträgen (Wirt 322)
- Eigenerklärung zur Einhaltung der ILO-Kernarbeitsnormen (Wirt 326)
- Erklärung gemäß Frauenförderverordnung (Wirt 359)
Folgende Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag/Angebot vorzulegen:
- Referenzliste bereits gelieferter Systems gleichen oder ähnlichen Typs (mit einer Kurzbeschreibung und der Angabe des Auftraggebers und dessen Ansprechpartner mit Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Auftragswert in Euro (netto), Realisierungszeitraum).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen