DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Beschaffung persönlicher Schutzausstattung, Brandschutzkleidung in Pfungstadt (ID:13396173)


DTAD-ID:
13396173
Region:
64319 Pfungstadt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Beschaffung persönlicher Schutzausstattung, Brandschutzkleidung
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
04.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-64319: Beschaffung persönlicher Schutzausstattung, Brandschutzkleidung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Magistrat der
Stadt Pfungstadt
Straße:Kirchstraße 12-14
Stadt/Ort:64319 Pfungstadt
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Hauptamt; Vergabe | Submission | Geodaten
Zu Hdn. von :Herrn Theel
Telefon:06157-988-1195
Fax:06157-988-1300
Mail:Andreas.Theel@Pfungstadt.de
digitale Adresse(URL):www.pfungstadt.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Feuerwehr
Pfungstadt; Beschaffung persönlicher Schutzausstattung,
Brandschutzkleidung.

Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Beschaffungsgegenstand:
Lieferung von Brandschutzbekleidung zur Brandbekämpfung im Innenangriff
nach EN 469 bzw. EN659 und entsprechend der Hessischen
Feuerwehrbekleidungs- und Dienstgradverordnung - HFDV, in der jeweils
zum Ausschreibungszeitpunkt gültigen Fassung.
Sätze bestehend aus Feuerwehrüberjacke, Feuerwehrüberhose und
Feuerwehrschutzhandschuhe. Ausführung mit verkürzter Jackenform und mit
Bestreifung zur Verwendung als Warnkleidung im Verkehrsraum gemäß den
Vorgaben der DGUV.
Er ist zusätzlich zur Lieferleistung ein Rahmenvertrag für ein
Pflegekonzept zur Pflege (Wäsche, Imprägnierung, Kleinreparatur) und
Prüfung der Bekleidung über eine Laufzeit von 4 Jahren, jährlich
prolongierend, gefordert.
Mengengerüst:
80 Sätze, zuzüglicher einer Option über weitere 60 Stück unter
Haushaltsvorbehalt für das Jahr 2018
Preisbindung für den Einzelabruf weiterer Sätze (Planungsrahmen: je 10
Sätze pro Jahr) für weitere 3 Jahre, somit bis 31.12.2021 - ohne
Abnahmeverpflichtung. Eine Preiserhöhung um den "Verbraucherpreisindex
für Deutschland" ist hierbei zulässig.
Ausführungszeitraum:
Lieferung innerhalb von 6 Monaten nach Auftragserteilung, Laufzeit der
Optionsabrufmöglichkeit bis 31.12.2018 (mit gleicher Lieferzeit wie
vorbeschrieben). Lieferfristen für den Einzelabruf in den Folgejahren
max. 2 Monate.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
35811100 Feuerwehruniformen
Ergänzende Gegenstände:
35810000 Persönliche Ausrüstung

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Mühlstraße, 64319
Pfungstadt
NUTS-Code : DE716 Darmstadt-Dieburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 5743/73
Aktenzeichen: V17GM05.

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: Offizielle
Bezeichnung:Auftragsberatungsstelle Hessen e.V.
Straße:Bierstadter Straße 9
Stadt/Ort:65189 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+6119745880
Fax:+61197458820
Mail:info@absthessen.de
digitale Adresse(URL):http://www.had.de; http://www.absthessen.de
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort).

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 04.10.2017 23:59 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
voraussichtlich vom 01.12.2017 bis 31.12.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs.
3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Fristgerechte Abgabe des bereitgestellten Teilnahmeantrages
einschließlich der erforderlichen Anlagen:
Eigenerklärung zur Eignung
Verpflichtungserklärung HVTG.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen