DTAD

Ausschreibung - Beschaffung von geschützten Führungs- und Funktionsfahrzeugen in Koblenz (ID:7352731)

Auftragsdaten
Titel:
Beschaffung von geschützten Führungs- und Funktionsfahrzeugen
DTAD-ID:
7352731
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.07.2012
Frist Angebotsabgabe:
27.07.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Beschaffung von 176 EA geschützten Führungs- und Funktionsfahrzeugen Klasse 2 als Nachfolgemodell des EAGLE IV
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile, LKW, Kraftfahrzeuge für den Gütertransport
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Bundesrepublik Deutschland beabsichtigt

die Beschaffung von 176 EA geschützten

Führungs- und Funktionsfahrzeugen

Klasse 2 für die Bundeswehr

als Nachfolgemodell des EAGLE IV. Vertragslaufzeit

48 Monate. Die Fahrzeuge

müssen für einen Einsatz im internationalen

Aufgabenspektrum unter anderem folgende

Forderungen erfüllen: Zulassungsfähigkeit

nach deutscher Straßenverkehrs-

Zulassungs-Ordnung (StVZO); freie Nutzlast

min. 1,5 t: Hierin sind nicht enthalten:

Verkehrssicherungssatz; Kfz-Zusatzausstattung

mil D; 4 Gleitschutzketten; Bordwerkzeug.

Fahrer und Beifahrer inkl. Pers.

Ausrüstung (jeweils 160 kg, inkl. des Gewichts

der Einzelpersonen, Tarnausstattung

(3. Generation). Jede weitere Ausstattung

rechnet auf die Nutzlast an; sehr hohes

Schutzniveau gem. STANAG 4569; Eine

zusätzliche Bergeöffnung in der Sicherheitszelle

neben den Fahrzeugtüren (z.B.

Dachluke); Möglichkeit zur Integration

komplexer Führungs- und Kommunikationssysteme

und einer fernbedienbaren Waffenstation,

Typ FLW 200; Personenbeförderung

von insg. 4 Soldaten mit pers. Ausrüstung,

unter Einhaltung der ergonomischen

Forderungen; Luftverladbarkeit im Transportflugzeug

C160 und A400M; Leistungsgewicht:

min. 17 KW/t; Wattiefe (ohne Vorbereitung)

min. 0,85 m; Automatisches Getriebe

(Vollautomat); Längs- und Quersperren;

Vielstoffmotor (F34-fähig); Reifendruckregelanlage

und Notlaufeigenschaften

(gem. FINABEL A20A). Detaillierte

Angaben, z.B. zum Schutzniveau können

schriftlich erfragt werden bei: Bundesamt

für Wehrtechnik und Beschaffung Team U4.1 - GFF 2 Folgegeneration, Ferdinand-

Sauerbruch-Str. 1, 56073 Koblenz. Der

Nachweis der Fachkunde und Leistungsfähigkeit

ist durch die Bewerber wie folgt zu

erbringen: durch eine Liste der in den letzten

fünf Jahren erbrachten Leistungen in

vergleichbaren Vorhaben mit Angabe des

Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie

der öffentlichen Auftraggeber. Beizufügen

sind detaillierte Beschreibungen und Fotografien

der gelieferten Produkte; durch eine

Beschreibung der technischen Ausrüstung

und Fertigungskapazitäten; nach Art und

Umfang, der Maßnahmen zur Gewährleistung

der Qualität sowie der Untersuchungsund

Forschungsmöglichkeiten des Unternehmens.

Nachweise über entsprechendes

Know-how im Bereich militärischer Fahrzeuge

(klimatische Bedingungen, Dekontamination,

Ergonomie, spezielle militärische

Kfz-technische Forderungen). Nachweise

über Erfahrungen im Umgang mit militärspezifischen

Normen/Vorschriften (z.B.

MIL-STD, STANAG). Nachweise über

Kenntnisse und Erfahrungen in der Konstruktion,

Herstellung und Instandsetzung

von Teilen und/oder Gehäusen aus transparenten

und nichttransparenten Schutzmaterialien

(z.B. Panzerglas und Panzerstahl).

Zulassungen zur Bearbeitung von Schutzelementen

gem. DIN 2303 oder vergleichbar.

Nachweis über fundierte Kenntnisse zur

Integration von komplexen Rüstsätzen (z.B.

Fernbedienbare Waffenstationen, Führungs-

und Kommunikationssysteme).

Nachweis eines QM - Systems nach AQAP

2120 (NATO-Qualitätssicherungsanforderungen

für Produktion) oder vergleichbar.

Der Nachweis der Eignung in finanzieller

und wirtschaftlicher Sicht ist durch die Bewerber

wie folgt zu erbringen - Vorlage entsprechender

Bankauskünfte. Erklärung

über den Gesamtumsatz des Unternehmens

sowie den Umsatz bezüglich der Leistungsart,

die Gegenstand dieser Vergabe ist, jeweils

bezogen auf die letzten drei Jahre. Der

Nachweis der Zuverlässigkeit ist durch die

Bewerber wie folgt zu erbringen - Erklärung,

dass sich das Unternehmen nicht in

Liquidation befindet. Erklärung, dass über

das Vermögen des Unternehmens kein Insolvenzverfahren

oder vergleichbares gesetzliches

Verfahren eröffnet wurde oder

die Eröffnung beantragt ist oder dieser Antrag

mangels Masse abgelehnt worden ist.

Erklärung, dass keine schweren Verfehlungen

begangen wurden, die die Zuverlässigkeit

als Bewerber in Frage stellen; Unbedenklichkeitsbescheinigung

des zuständigen

Finanzamtes (Steuerbehörde), bzw. eine

von der zuständigen Behörde des betreffenden

Staates ausgestellte Bescheinigung. Es

wird bereits jetzt darauf hingewiesen, dass

in der Angebotsphase mit dem Angebot

auch eine Aufstellung über die Life Cycle

Costs (LCC), insbesondere über die Ersatzteilkosten

vorzulegen ist. Wichtige Hinweise

für die Zusendung der Teilnahmeanträge:

Berücksichtigt werden nur Teilnahmeanträge,

die in einem verschlossenen und äußerlich

gekennzeichneten Umschlag bis zu dem

Schlusstermin 27.07.2012, 10:00 Uhr eingegangen

sind. Per Fax: oder elektronisch

eingehende Teilnahmeanträge können nicht

berücksichtigt werden. Der Umschlag ist

ausschließlich an das Bundesamt für Wehrtechnik

und Beschaffung, Team E1.1, Ferdinand-

Sauerbruch-Str. 1, 56073 Koblenz, zu

adressieren und wie folgt zu kennzeichnen:

Nicht Öffnen - EU-Teilnahmewettbewerb.

Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb

(Verfahrensart): Q/UR7F/CA057 /

7A142 (Bearbeitungsnummer). Schlusstermin:27.07.2012, 10:00 Uhr.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen