DTAD

Ausschreibung - Beschilderung in Hannover (ID:10551905)

Übersicht
DTAD-ID:
10551905
Region:
30519 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Verkehrssteuerungsausrüstung, Straßenmarkierungsausrüstung, Straßenmarkierungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Für die Beschilderung der Bauphase im Zuge der BAB A2 zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost und der Anschlussstelle Lehrte, werden in beiden Fahrtrichtungen durch Abdecker erweiterte, bauseits...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr – Geschäftsbereich Hannover,
Dorfstraße 17-19, 30519 Hannover

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Für die Beschilderung der Bauphase im Zuge der BAB A2 zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost
und der Anschlussstelle Lehrte, werden in beiden Fahrtrichtungen
durch Abdecker erweiterte, bauseits vorhandene Spurlenkungstafeln an bereits vorhandene
Trimasten im Seitenstreifen montiert,
im Mittel- und Seitenstreifen statische Beschilderung aufgestellt,
eine LED-Tafel im Seitenstreifen aufgestellt sowie
Demarkierungen durchgeführt.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
38,00 €
Vergabestelle: NLSTBV – GB Hannover
Bank: Nord-LB Hannover
IBAN: DE75 2505 0000 0106 022460
BIC: NOLA DE 2H
Verwendungszweck: Kassenzeichen 8322 000 933 816
Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweises der
Einzahlung versandt. Überweisung – kein Scheck

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Schlusstermin für den Eingang der Angebote: 31.03.2015 um 10.00 Uhr

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung spätestens 5 Werktage nach Zuschlagserteilung
Vollendung der Ausführung spätestens 21 Werktage nach Zuschlagserteilung

Bindefrist:
Bindesfrist des Angebotes: 28.04.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungen nach VOL/B und ZVB (VOL-StB) jeweils in der aktuellen Fassung

Zuschlagskriterien:
niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
1) ausgefüllter Ausdruck „Eigenerklärung zur Eignung“ (liegt den Vergabeunterlagen bei)
2) MVAS-Nachweis

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen