DTAD

Ausschreibung - Beseitigung und Behandlung von Siedlungsabfällen in Papenburg (ID:11156978)

Übersicht
DTAD-ID:
11156978
Region:
26871 Papenburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Müllentsorgung
CPV-Codes:
Beseitigung und Behandlung von Siedlungsabfällen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Übernahme, Transport und thermische Entsorgung des auf der Kläranlage Papenburg anfallenden Klärschlammes.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
27.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Papenburg
Hauptkanal rechts 68/69
26871 Papenburg
Kontaktstelle: Fachdienst Stadtentwässerung
Herrn Daron
Telefon: +49 496182250
Fax: +49 496182234
E-Mail: martin.daron@papenburg.de
http://papenburg.de/

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Dr. Born – Dr. Ermel GmbH
Finienweg 7
28832 Achim
Herrn Schinke
Telefon: +49 42027580
Fax: +49 4202758501
E-Mail: info@born-ermel.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Stadt Papenburg
Hauptkanal rechts 68/69
26871 Papenburg
Kontaktstelle: Fachdienst Bauverwaltung, Zimmer 65
Telefon: +49 496182250
Fax: +49 496182234

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Stadt Papenburg
Hauptkanal rechts 68/69
26871 Papenburg
Kontaktstelle: Fachdienst Bauverwaltung
Frau Graß
Telefon: +49 496182278
Fax: +49 496182234
E-Mail: karin.grass@papenburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Thermische Entsorgung von Klärschlamm der Kläranlage Papenburg.
Übernahme, Transport und thermische Entsorgung des auf der Kläranlage Papenburg anfallenden Klärschlammes.

CPV-Codes: 90510000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE949

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
316858-2015

Aktenzeichen:
2015-14-B3

Vergabeunterlagen:
Preis: 40 EUR
Folgendes Konto:
IBAN: DE21 2665 0001 0000 0105 87,
BIC: NOLADE21EMS,
Buchungszeichen: 63000.13000.

Termine & Fristen
Unterlagen:
27.10.2015 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
03.11.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 31.12.2018

Bindefrist:
23.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
03.11.2015 - 11:00

Ort
Stadt Papenburg, Hauptkanal rechts 68/69, Zimmer 65, 26871 Papenburg.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Bei Auftragserteilung ist eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme (Brutto) über die Vertragslaufzeit von 3 Jahren zu stellen.

Zahlung:
Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen entsprechend den in den Vergabeunterlagen festgelegten Modalitäten.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1) Eigenerklärung zu Ausschlussgründen,
2) Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit,
3) Eigenerklärung zur Eintragung in ein Berufs- oder Handelsregister Vorlage der entsprechenden Nachweise auf Verlangen der Vergabestelle.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zur Berufshaftpflichtversicherungsdeckung (Vorlage der Nachweise auf Verlangen der Vergabestelle).

Technische Leistungsfähigkeit
1) Firmendarstellung mit vollständiger und transparenter Darlegung der Zugehörigkeit des Bieters bzw. Bietergemeinschaften zu anderen Unternehmen, Konzernen oder Unternehmensverbänden,
2) Liste der wesentlichen, in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind,
3) Beschreibung des gesamten angebotenen Entsorgungsweges,
4) Beschreibung der zur Ausführung der vorgesehenen Leistungen zur Verfügung stehenden technischen Ausrüstung,
5) Eigenerklärung zum Zertifikat „Entsorgungsfachbetrieb“ des Bieters und der Nachunternehmer für die Abfallschlüsselnummern und Leistungen, die Gegenstand der Ausschreibung sind,
6) Eigenerklärung zu § 4 Abs. 1 NTVergG.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen