DTAD

Ausschreibung - Beseitigung und Behandlung von Siedlungsabfällen in Hannover (ID:11217010)

Übersicht
DTAD-ID:
11217010
Region:
30625 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste, Sonstige Dienstleistungen, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Abholung von Siedlungsabfällen , Beseitigung und Behandlung von Siedlungsabfällen , Recycling von Siedlungsabfällen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Entsorgung/Verwertung und Transport von ca. 70 000 Mg Bauschutt. Aufgeteilt in 3 Lose.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.11.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover
Karl-Wiechert-AIlee 60c
30625 Hannover

Fax: +49 511991147891
www.aha-region.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover
Karl-Wiechert-Allee 60c
30625 Hannover
Fax: +49 511991147891

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Entsorgung/Verwertung und Transport von ca. 72 000 Mg Bauschutt. Aufgeteilt in 3 Lose.
Entsorgung/Verwertung und Transport von ca. 70 000 Mg Bauschutt. Aufgeteilt in 3 Lose.
Ca. 35 000 Mg.

CPV-Codes: 90510000, 90511000, 90514000

Erfüllungsort:
Hannover.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Entsorgung/Verwertung inkl. Transport von ca. 35 000 Mg Bauschutt

Kurze Beschreibung
Entsorgung/Verwertung inkl. Transport von ca. 35 000 Mg Bauschutt, Standort Deponie Kolenfeld, 31515 Wunstorf.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90510000

Menge oder Umfang
Ca. 35 000 Mg.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Entsorgung/Verwertung inkl. Transport von ca. 35 000 Mg Bauschutt

Kurze Beschreibung
Entsorgung/Verwertung inkl. Transport von ca. 35 000 Mg Bauschutt, Standort Deponie Hannover Lahe, Moorwaldweg 312, 30659 Hannover.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90510000

Menge oder Umfang
Ca. 35 000 Mg.

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Entsorgung/Verwertung von ca. 2 000 Mg Bauschutt

Kurze Beschreibung
Entsorgung/Verwertung ohne Transport von ca. 2 000 Mg Bauschutt, Standort Deponie Hannover Lahe, Moorwaldweg 312, 30659 Hannover.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90510000

Menge oder Umfang
Ca. 2 000 Mg.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
343031-2015

Aktenzeichen:
5.5/34/15

Vergabeunterlagen:
Preis: 10 EUR
Einsendung eines Verrechnungsschecks oder Überweisung auf das Konto (Sparkasse Hannover; IBAN: DE222 505 018 000 002 902 20, BIC:SP KH DE 2H XXX) mit der Angabe Bauschuttentsorgung 34/15 in Hohe von 10 EUR.
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung:
Beginn: 1.1.2016.
Ende: nach Mengenenerfüllung.

Termine & Fristen
Unterlagen:
10.11.2015

Angebotsfrist:
17.11.2015 - 13:00 Uhr

Ausführungsfrist:
31.12.2017

Bindefrist:
31.01.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
17.11.2015 - 13:00

Ort
Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover, Karl-Wiechert-Allee 60c, 30625 Hannover.

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— bei Verwertung außerhalb einer Anlage: eine behördliche Bestätigung der Zulässigkeit dieser Maßnahme;
— bei Entsorgung/Verwertung in einer Anlage: Kopie einer Genehmigung, aus der hervorgeht, dass die betreffenden Abfälle in der Anlage entsorgt/verwertet werden dürfen oder
— bei Entsorgungsfachbetrieben: Zertifikat, das für die Behandlung (Lagerung und Verwertung) der betreffenden Abfalle am vorgesehenen Standort gilt. Das Zertifikat muss die AVV-Nr. 17 01 07 sowie die AVV 170504 enthalten. Diese ist über den gesamten Vertragszeitraum nachzuweisen.
Da der AN bei Los 1 und Los 2 auch den Transport durchführt, muss er über die entsprechenden rechtlichen und gesetzlichen Genehmigungen über die Vertragslaufzelt verfügen, um gewerblichen Güterkraftverkehr zu betreiben. Diese Genehmigungen sind dem Auftraggeber vorzulegen, insbesondere:
— Die entsprechende Erlaubnis für den gewerblichen Güterkraftverkehr gem. § 3 des Güterkraftverkehrsgesetz.
— Nachweise über die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen in der Sozialversicherung nach folgenden Maßstäben:
— Eigenerklärung des Bieters, welche 2 Träger der gesetzlichen Krankenversicherung am häufigsten in seinem Betrieb vertreten sind,
— Aktuelle Bescheinigungen der in vorgenannter Eigenerklärung bezeichneten 2 Träger der gesetzlichen Krankenversicherung über die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen in der Sozialversicherung,
— Aktuelle Bescheinigung über die ordnungsgemäße Zahlung von Beiträgen zur Berufsgenossenschaft,
— Aktueller Auszug aus dem Handelsregister.
— Mindestlohnerklärung nach § 5 Abs. lNTVergG.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Aktuelle Bescheinigung der Finanzbehörde über die ordnungsgemäße Zahlung von Steuern und Abgaben.
— Erklärung über den Umsatz des Bieters für mit dem hier zu vergebenden Auftrag vergleichbare Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren.

Technische Leistungsfähigkeit
— Referenzen aus den letzten 3 Jahren über Leistungen, die mit der hier zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, insbesondere von öffentlichen Auftraggebern, unter Angabe des Projekttitels, des Rechnungswertes, des Ausführungszeitraums, des Auftraggebers sowie eines dortigen Ansprechpartners (nebst Telefonnummer).
— Beschreibung der dem Bieter für die Ausführung der zu vergebenden Leistung zur Verfügung stehenden technischen Ausrüstung sowie der personellen Ausstattung.
— Entsprechende Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr gem. § 3 des Güterkraftverkehrsgesetz.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen