DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Verfahren zur Vor-Information - Beseitigung von Schäden am Schlossberg nach Starkregenereignis in Trostberg (ID:10431579)

Auftragsdaten
Titel:
Beseitigung von Schäden am Schlossberg nach Starkregenereignis
DTAD-ID:
10431579
Region:
83308 Trostberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Beseitigung von Schäden am Schlossberg Beseitigung von Schäden am Schlossberg nach Starkregenereignis Umfang der Bauarbeiten im Wesentlichen: - Bodenaushub ca. 1000 m³ - Frostschutzschicht ca....
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Information nach §19 (5)

Name und Anschrift der Vergabestelle

Bezeichnung Stadt Trostberg

Postanschrift Hauptstraße 24

83308 - Trostberg

Telefon-Nummer 08621/80153

Telefax-Nummer 08621/8014553

E-Mail-Adresse helmut.schoettner@trostberg.de

Auftragsgegenstand (Art und Umfang der Leistung)

Kurzbeschreibung Beseitigung von Schäden am Schlossberg

Beseitigung von Schäden am Schlossberg nach Starkregenereignis Umfang der Bauarbeiten im Wesentlichen: - Bodenaushub ca. 1000 m³ - Frostschutzschicht ca. 150 m³ - Bindekies ca. 1000 m² - Bewehrte Erde ca. 200 m² - Hangsicherung (Netz) ca. 600 m² - Wegrandsicherung ca. 200 lfm - Stahlbetonrandbalken ca. 100 lfm - Bodenvernagelung ca. 600 lfm - Spritzbetonsicherung ca. 30 m² - Treppenanlagen ca. 200 Stufen - Granitborde ca. 400 lfm - Granitkleinstein ca. 200 m²

Zeitraum und Ort der Ausführung

April - August 2015

83308 Trostberg

Datum der Information

10.02.2015 - 10:00:00 Uhr

Allgemeine Information

Bei dieser Bekanntmachung handelt es sich um eine ex-ante-Veröffentlichung.

Durch sie soll die Transparenz bei beschränkten Ausschreibungen erhöht werden. Interessierte Firmen haben die Möglichkeit, Ihr Interesse an dieser Ausschreibung bei der o.g. Vergabestelle zu bekunden.

Für Ausschreibungen, mit einem Auftragswert über 75.000 Euro (ohne Mwst) ist dafür in Bayern ein Zeitraum zwischen der ex-ante Veröffentlichung und der Aufforderung zur Abgabe von Angeboten von min. 7 Tagen vorgesehen.

Ein Rechtsanspruch auf eine Beteiligung an der Beschränkten Ausschreibung besteht nicht.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen