DTAD

Ausschreibung - Bestattungsdienstleistungen für die Polizeidirektion in Mainz (ID:6156865)

Auftragsdaten
Titel:
Bestattungsdienstleistungen für die Polizeidirektion
DTAD-ID:
6156865
Region:
55118 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
26.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
24.06.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bestattungsdienstleistungen für die Polizeidirektion
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Rheinlandpfok

POLIZEIPRÄSIDIUM MAINZ

Öffentliche Ausschreibung

nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil VOL / A

Bestattungsdienstleistungen für die Polizeidirektion Mainz

vom 01.08.2011 bis 31.07.2012

Los 1:

Polizeiinspektion Mainz 1, Polizeiinspektion Mainz 2 und

Polizeiinspektion Mainz 3,

Zuständigkeitsbereich: Stadt Mainz, Verbandsgemeinde Nieder-Olm sowie

die verbandsfreie

Gemeinde Budenheim

Los 2:

Polizeiinspektion Ingelheim, Zuständigkeitsbereich: Stadt Ingelheim am

Rhein, die

Verbandsgemeinden Gau-Algesheim und Heidesheim am Rhein

Los 3:

Polizeiinspektion Oppenheim, Zuständigkeitsbereich: Verbandsgemeinden

Bodenheim,

Guntersblum und Nierstein-Oppenheim

Die Zahlung der erbrachten Leistungen erfolgt nach Rechnungsstellung.

Besteht Ihrerseits Interesse, sich an der Ausschreibung zu beteiligen,

bitten wir Sie, die

Bewerbungs- bzw. Angebotsunterlagen bis spätestens 26.05.2011 beim

Polizeipräsidium Mainz, Referat PV 2, Frau Born, Valenciaplatz 2, 55118

Mainz

Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15,30 Uhr und

Freitag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

anzufordern oder abzuholen.

Erforderlich ist die Vorlage folgender Nachweise:

o Nachweis gemäß § 42 HWO zum geprüften

Bestatter/Bestattermeister oder

Bestattungsfachkraft

o Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug

o Eintrag Handwerksrolle

o polizeiliches Führungszeugnis

o Erklärung Insolvenzverfahren

o Erklärung Ausschluss von der Teilnahme am Wettbewerb

o Erklärung nach dem Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit

o Erklärung über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen zur

Zahlung von Steuern,

Abgaben, Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung

o Einwilligung zur Erhebung personenbezogener Daten

o Berufshaftpflichtversicherung

o Bescheinigung der Berufsgenossenschaft

o Mustererklärung 3 nach § 3 Abs. 1 des rheinland-pfälzischen

Landesgesetzes zur

Gewährleistung von Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen

Auftragsvergaben.

Für die Angebotsunterlagen ist eine Entschädigung in Höhe von 20,- EUR

zu entrichten

{Zahlungsweise: Verrechnungsscheck). Der Betrag wird nicht

zurückerstattet.

Die Angebote sind spätestens am 24.06.2011 beim

Polizeipräsidium Mainz, Referat PV 4, Valenciaplatz 2, 55118 Mainz,

einzureichen.

Die Bindefrist endet am 15.07.2011. Mit der Abgabe seines Angebotes

unterliegt der Bieter

auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß § 19

VOL/A.

Die Zuschlagskriterien sind in den Bewerbungsbedingungen benannt.

Polizeipräsidium Mainz, Valenciaplatz 2, 55118 Mainz

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen