DTAD

Ausschreibung - Beton- und Stahlsanierung in Mainz (ID:7233448)

Auftragsdaten
Titel:
Beton- und Stahlsanierung
DTAD-ID:
7233448
Region:
55127 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.06.2012
Frist Vergabeunterlagen:
12.06.2012
Frist Angebotsabgabe:
14.06.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die wichtigsten Eckdaten sind: ca. 500 m^2 für Fräsen, teilw. HDW, Stemmen, PCC 1 Estrich OS 11 Beschichtung; ca. 20 m^2 für Entrostung (SA 2 Vfe), Ausbesserungsbeschichtung gem. TL/TP KOR im Streichverfahren; ca. 90 Stck. Schraubenerneuerung M16
Kategorien:
Estricharbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name ZDF

Mainz

Straße ZDF-Str. 1

PLZ, Ort 55127 Mainz

E-Mail baueinkauf@zdf.de

Internet www.zdf.de

b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Vergabenummer ZDF-174-ÖA-12-039

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und

Entschlüsselung der Unterlagen

Die Angebotsabgabe kann mit elektronischer Signatur erfolgen. Mit dem

Bietertool ava-sign können die

kompletten Angebotsunterlagen digital signiert, verschlüsselt und

online gegeben werden. Alternativ ist

die Angebotsabgabe in Papierform inkl. Datenträger mit GAEB-Datei

(D.84) möglich.

d) Art des Auftrags

Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung

f) Art und Umfang der Leistung

Beton- und Stahlsanierung

ZDF Mainz, Teilsanierung Parkdeck , Nähe neues Nachrichtenstudio

Das ZDF Mainz beabsichtigt eine Teilsanierung von geschädigten

Parkdeckflächen durchzuführen. Das

für diesen Zweck komplett gesperrte Parkdeck weist in der Oberfläche

der beiden obersten Parkebenen

lokale Schädigungen der Beschichtungsoberflächen auf. Weiterhin weisen

beschichtete Stahlträger und

Stahlstützenkonstruktionen der Rampenanlagen Korrosionserscheinungen

auf.Es ist vorgesehen die

lokalen Schäden der Parkdeckflächen im Rahmen einer Betonsanierung bis

in ca. 3 cm Tiefe zu

bearbeiten und wieder mit einer OS 11 Beschichtung zu versehen. Die

Korrosionserscheinungen an den

einzelnen Stahlkonstruktionen sind ebenfalls lokal zu entfernen und mit

einer neuen

Beschichtungsoberfläche zu versehen. Vereinzelt sind Schrauben und

Schweißnähte zu erneuern.Die

Sanierungsmaßnahmen sind für eine weitere Nutzung des Parkdecks von

weiteren ca. 3 Jahren

vorgesehen.

Die wichtigsten Eckdaten sind: ca. 500 m^2 für Fräsen, teilw. HDW,

Stemmen, PCC 1 Estrich OS 11

Beschichtung; ca. 20 m^2 für Entrostung (SA 2 Vfe),

Ausbesserungsbeschichtung gem. TL/TP KOR im

Streichverfahren; ca. 90 Stck. Schraubenerneuerung M16; ca. 45 m

Schweißnahterneuerung aw=4mm;

ca. 350 m^2 Schutzmaßnahmen und Einzeleinhausungen Ausführungsbeginn:

02.07.2012

Ausführungszeitraum: ca. 6 Wochen

g) Erbringen von Planungsleistungen nein

h) Aufteilung in Lose nein

i) Ausführungsfristen

Fertigstellung der Leistungen bis: 13.08.2012

ggf. Beginn der Ausführung: 02.07.2012

j) Nebenangebote nicht zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen

nur über unsere Vergabeplattform

www.vergabe.rib.de

Details zur Anforderung der Unterlagen s. unten Textfeld

x) unter Punkt

w) I) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform

Höhe der Kosten 0 EUR

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind Vergabestelle s.a),

Hochhaus Raum 707

q) Angebotseröffnung am 14.06.2012 um 10:00

Uhr

Ort

Vergabestelle, siehe

a) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen

Bieter und ihre Bevollmächtigten

r) geforderte Sicherheiten s.

Vergabeunterlagen

t) Rechtsform der Bietergemeinschaften selbstschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

u) Nachweise zur Eignung

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den

Eintrag in die Liste des

Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen

(Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von

Nachunternehmen ist auf Verlangen nachzuweisen, dass die vorgesehenen

Nachunternehmen

präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation

erfüllen.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit

dem Angebot das ausge-

füllte Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" vorzulegen. Bei

Einsatz von Nachunternehmen sind

die Eigenerklärungen auch für die vorgesehenen Nachunternehmen

abzugeben, es sei denn, die Nach-

unternehmen sind präqualifiziert. In diesem Fall reicht die Angabe der

Nummer, unter der die Nachun-

ternehmen in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von

Bauunternehmen

(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.

Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch

die der Nachunternehmen)

durch Vorlage der in der "Eigenerklärung zur Eignung" genannten

Bescheinigungen zuständiger Stellen

zu bestätigen.

Das Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) ist erhältlich

mit den Vergabeunterlagen

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende

Angaben gemäß § 6 Abs. 3

Nr. 3 VOB/Azu machen:

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist 12.09.2012

w) Nachprüfung behaupteter Verstöße

Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)

G Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20%-Kontingent für nicht EU-weite

Vergabeverfahren (§ 2

Nr. 6 VgV): Vergabekammer (§ 104 GWB)

x) Bewerbung ist ausschließlich online auf der Startseite der Plattform

über den Button "Veröffentlichungen" bis

spätestens 12.06.2012, 11:00 Uhr möglich.

Noch nicht auf der o.g. Ausschreibungsplattform registrierte Bewerber

fordern bitte über baueinkauf@zdf.de

unter Hinweis auf die o.g. Vergabeeinheit bis spätestens 12.06.2012,

11:00 Uhr, den Link zu kostenlosen

Registrierung auf der Plattform an.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen