DTAD

Ausschreibung - Betonarbeiten in Wolfsburg (ID:12003029)

Übersicht
DTAD-ID:
12003029
Region:
38440 Wolfsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Spielplatzausrüstungen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
320 m2 Betonpflaster grau in Wegeflächen - 50 m2 Betonpflaster blau in Wegeflächen - 100m2/ 50 m2 fugenlose Spielfeld-/ Fallschutzbeläge EPDM - 400 m2 Sandspielfläche - 300 m Einfassung...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.06.2016
Frist Angebotsabgabe:
12.07.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Wolfsburg
Straße: Porschestr. 49
PLZ, Ort 38440 Wolfsburg
Telefon: 05361-28 1063
Telefax: 05361 28 2057
E-Mail:
zentrale-vergabestelle@stadt.wolfsburg.de
URL: www.wolfsburg.de/Ausschreibungen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
- 320 m2 Betonpflaster grau in Wegeflächen
- 50 m2 Betonpflaster blau in Wegeflächen
- 100m2/ 50 m2 fugenlose Spielfeld-/ Fallschutzbeläge EPDM
- 400 m2 Sandspielfläche
- 300 m Einfassung Betonborde, Betonsteinpflaster
- 50m Sandsteinblockmauern
- Rasen- und Pflanzarbeiten sowie Pflege
- Spielgeräte Holz: Spielschiff, Hütten und Steg; Stahl: Korbschaukel,
Seilbahn; sonstige: Trampolin
- Ausstattungselemente: Betonsitzblöcke mit Sitzauflage,
Abfallbehälter, Fahrradanlehnbügel, Balancierbaumstämme

Erfüllungsort:
Ort 38440 Wolfsburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer 16-0260

Vergabeunterlagen:
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und
Entschlüsselung der Unterlagen
Art der akzeptierten Angebote:
- Postalischer Versand
- Elektronisch in Textform (einfache Signatur)
- Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Anforderung der Vergabeunterlagen
Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter "DTVP",
http://www.dtvp.de/Center/ unter Beachtung
der dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht
in die Vergabeunterlagen:
12.07.2016 11:00 Uhr
I) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht
angeboten.
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind
Siehe a) Die Abgabe elektronischer Angebote unter "DTVP",
http://www.dtvp.de/Center/ unter Beachtung der dort
genannten Nutzungsbedingungen ist zugelassen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotseröffnung am 12.07.2016 11:00 Uhr
Ort Zentrale Vergabestelle der Stadt
Wolfsburg
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Zur Angebotsöffnung sind alle Bieter und deren Bevollmächtigte
zugelassen.

Ausführungsfrist:
Beginn: 15.08.2016
Ende: 18.11.2016

Bindefrist:
12.08.2016 23:59 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise
auf die maßgeblichen
Vorschriften, in denen sie enthalten sind
siehe Ausschreibungsunterlagen und VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
Nachweis der Präqualifizierung oder vollständig ausgefülltes Formblatt
124 (Eigenerklärung zu Eignung)
des Vergabehandbuch des Bundes (VHB) mit entsprechenden Nachweisen.
Formblatt ist einsehbar unter
http://www.fib-bund.de/lnhaltA/ergabeA/HB/

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften
Gemeinschaftlich haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Name: Niedersächsisches Ministerium für
Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Straße: Postfach 3313
PLZ, Ort 38023 Braunschweig
Telefon: 0531 484-1088
Sonstige Informationen für Bieter/Bewerber
Die Vergabeunterlagen können Sie unter www.dtvp.de/Center nach
kostenfreier Registrierung einsehen
und herunterladen.
Bieterfragen sind bis 7 Kalendertage vor der Submission zu stellen.
Bekanntmachungs-ID: CXP4YD2Y65J

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen