DTAD

Ausschreibung - Betoninstandsetzungsarbeiten in Hessisch Oldendorf (ID:10709670)

Auftragsdaten
Titel:
Betoninstandsetzungsarbeiten
DTAD-ID:
10709670
Region:
31840 Hessisch Oldendorf
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
11.06.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 560 m² Abtrag von Betonoberflächen der Räumerlaufbahn und Überlaufrinne (HDW) ca. 6,5 t Abbruch Fliesenbelag, Estrich ca. 22 lfdm Fugensanierung ca. 30 lfdm Rissesanierung ca. 78 lfdm Herstellung eines Gefällekeils innerhalb der Überlaufrinne ca. 560 m² Ausführung einer Epoxidharzbeschichtung ca. 78 lfdm Einbau einer Abdeckung der Räumerlaufbahn aus korrosionsbeständigem Edelstahl ca. 78 lfdm Einbau einer Abdeckung der Überlaufrinne aus korrosionsbeständigem Edelstahl
Kategorien:
Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung:

Die Kläranlagengesellschaft Hessisch Oldendorf mbH, Welseder Straße 41, 31840 Hessisch

Oldendorf, beabsichtigt Betoninstandsetzungsarbeiten zur Sanierung des Nachklärbeckens

III der Kläranlage an Unternehmer, die nachweislich Arbeiten gleicher Art ohne

Beanstandung ausgeführt haben, nach öffentlicher Ausschreibung zu vergeben.

Grundlage der Vergabe ist die „VOB Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen“,

Ausgabe 2012, und das Niedersächsische Gesetz zur Sicherung von Tariftreue und

Wettbewerb bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (NTVergG) vom 31.10.2013.

Folgende Leistungen sollen ausgeführt werden:

ca. 560 m² Abtrag von Betonoberflächen der Räumerlaufbahn und Überlaufrinne (HDW)

ca. 6,5 t Abbruch Fliesenbelag, Estrich

ca. 22 lfdm Fugensanierung

ca. 30 lfdm Rissesanierung

ca. 78 lfdm Herstellung eines Gefällekeils innerhalb der Überlaufrinne

ca. 560 m² Ausführung einer Epoxidharzbeschichtung

ca. 78 lfdm Einbau einer Abdeckung der Räumerlaufbahn aus korrosionsbeständigem

Edelstahl

ca. 78 lfdm Einbau einer Abdeckung der Überlaufrinne aus korrosionsbeständigem

Edelstahl

Submission: Donnerstag, 11.06.2015, um 14.00 Uhr,

im

Abwasserbetrieb der Stadt Hessisch Oldendorf

Steinbrinksweg 1

31840 Hessisch Oldendorf

Leistungsfähige Bewerber im Sinne von § 2 VOB/A können die Ausschreibungsunterlagen

beim

Abwasserbetrieb der Stadt Hessisch Oldendorf

Steinbrinksweg 1

31840 Hessisch Oldendorf

gegen Zahlung einer Gebühr in Höhe von 29,50 € anfordern.

Die Gebühr ist auf das Konto IBAN: DE6625450110 0000 125062 des Abwasserbetriebes der

Stadt Hessisch Oldendorf bei der Sparkasse Weserbergland, BIC: NOLADE21SWB, zu

überweisen. Als Verwendungszweck ist „Ausschreibung Sanierung NKB III“ anzugeben.

Die Schutzgebühr wird nicht erstattet. Der Versand der Ausschreibungsunterlagen erfolgt

spätestens am 20.05.2015. Die Unterlagen werden 1-fach und zusätzlich auf CD, im GAEB -

Format versandt. Die Gebühr ist bereits in der Schutzgebühr enthalten.

Als Sicherheit für die Vertragserfüllung wird eine Bürgschaft eines zugelassenen

Kreditinstitutes in Höhe von 5,0 % der Auftragssumme verlangt.

Als Sicherheit für Mangelansprüche werden 3,0 % der Abrechnungssumme einbehalten. Der

Auftragnehmer kann stattdessen eine Bürgschaft gem. gem. Vorgaben des VHB durch ein

zugelassenen Kreditinstitutes stellen.

Die Zahlungsbedingungen entsprechen § 16 VOB/B.

Nachprüfungsstelle gem. § 21 VOB/A ist der Landkreis Hameln-Pyrmont, Kommunalaufsicht.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen