DTAD

Ausschreibung - Betonsanierung in Wetzlar (ID:5414592)

Auftragsdaten
Titel:
Betonsanierung
DTAD-ID:
5414592
Region:
35576 Wetzlar
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.08.2010
Frist Vergabeunterlagen:
09.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
21.09.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Management

Öffentliche Ausschreibung

(Bekanntmachung gemäß ? 17 VOB/A)

a) Auftraggeber / Vergabestelle:

Bundesagentur für Arbeit, Interner Service

vertreten durch:

BA - Gebäude-, Bau- und Immobilienmanagement GmbH

Zentrale Vergabestelle

Lina-Ammon-Straße 9, 90471 Nürnberg

Telefon: 0911 / 98872 - 961; Fax: 0911 / 98872 - 230 953

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

Vergabenummer: 110503

c) Art des Auftrages: Ausführung von Bauleistungen nach VOB / B.

d) Ort der Ausführung: Agentur für Arbeit Wetzlar, Sophienstra?e

19, 35576 Wetzlar

e) Art und Umfang der Leistungen; Allgemeine Merkmale der

baulichen Anlage:

Betonsanierung:

Sanierung der Tiefgarage. Es handelt sich um eine eingeschossige

Parkebene unter dem Verwaltungsgebäude. Daher können aufgrund der zu

erwartenden Lärmbelästigung die l?rmintensiven Arbeiten nur in den

Nachtstunden ausgeführt werden.

Es sind Betoninstandsetzungsma?nahmen besonders an den Stützen und

Innenwandfl?chen aufgrund von Chloridbelastungen gem. der

Instandsetzungsrichtlinie in Spritzbeton auszuführen. Die Unterz?ge

müssen

im Bereich der Stützen über Schwerlastst?tzen und HEB- Tr?ger

abgefangen werden. Restliche Innenfl?chen werden mit einem Anstrich

versehen.

Innenwandfl?chen ca. 120,00 m2

- Stützen ca. 85,00 m2.

Au?enwandfl?chen ca. 600,00

- AbSt?tzung der Unterz?ge mit HEB 160 ca. 70 St.

- Schwerlastst?tzen (200 KN) ca. 566 St

- Jochträger Peri H DT 280 ca. 168 St.

f) Losaufteilung; Art und Umfang der einzelnen Lose:

Keine

g) Erforderliche Planungsleistungen:

Keine

h) Ausführungsfrist(en):

18.10.2010-Mitte Februar 2011

I) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

schriftlich bei siehe a)

bis 09.09.2010

j) Entgelt für die Verdingungsunterlagen:

Vergabenummer / LV-Nr.:

Höhe: 50,00

Währung: Euro

Zahlungsweise: Überweisung

Empfänger: BA - Gebäude-, Bau- und

Immobilienmanagement GmbH,

Stützpunkt Nord, Lina-Ammon-Straße 9, 90471 Nürnberg

Kontonummer: 52 70 277 01

BLZ: 760 400 61

Geldinstitut: Commerzbank Nürnberg

Hinweis: Die Verdingungsunterlagen werden nur

versandt, wenn der Nachweis

über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgelt wird nicht

erstattet,

k) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

21.09.2010, 10:00 Uhr

Management

I) Anschrift, an die die Angebote schriftlich oder auf direktem Weg zu

richten sind (ggf. mit

Anschrift für den digitalen Weg):

Siehe a)

Aufschrift Umschlag:

Gemäß Vorgaben auf Kennzettel in den Verdingungsunterlagen.

m) Sprache: deutsch

n) Personen, die bei Eröffnung anwesend sein dürfen:

Personenkreis nach VOB/A ? 22, Nr. 1 Satz 1.

o) Datum, Uhrzeit und Ort der Angebotseröffnung:

Datum 21.09.2010

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Ort: siehe a)

p) Geforderte Sicherheiten:

Siehe Verdingungsunterlagen.

q) Zahlungsbedingungen:

Nach?16VOB/B.

r) Bietergemeinschaften:

Sind zugelassen. Alle Firmen haften gesamtschuldnerisch.

s) Eignungsnachweis(e):

Auf Verlangen der unter a) benannten Zentralen Vergabestelle hat der

Bieter

folgende Nachweise vorzulegen:

- Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

gemäß

? 8 Nr. 3 Abs. 1 Buchstaben a - g der VOB/A

- Nachweis über die Zahlung zu Berufsgenossenschaft und

Sozialversicherungs-träger, jeweils nicht älter als 6 Monate

- Angaben zu Anzahl und Ausbildung der Mitarbeiter, die zur

Abwicklung des

Auftrages eingesetzt werden sollen

- Angaben zu Maßnahmen der Qualitätssicherung

t) Zuschlags- und Bindefrist:

07.10.2010

u) Nichtzulassung von Nebenangeboten:

Siehe Verdingungsunterlagen.

v) Sonstige Angaben:

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt:

Siehe a)

Nachprüfung behaupteter Verstöße / Nachprüfung:

Bundesagentur für Arbeit, BA-Service-Haus, Vergabeprüfstelle /

Justitiariat

Regensburger Straße 104, 90478 Nürnberg

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen