DTAD

Ausschreibung - Betonsanierungs-, Verputz-, Anstrich- und Gerüstarbeiten in Hambach (ID:4521928)

Auftragsdaten
Titel:
Betonsanierungs-, Verputz-, Anstrich- und Gerüstarbeiten
DTAD-ID:
4521928
Region:
65582 Hambach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.11.2009
Frist Angebotsabgabe:
12.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
09 A 0838 Betonsanierungs-, Verputz-, Anstrich- und Gerüstarbeiten 1.200 m? Einr?stung von Geb?udefl?chen 1.100 m? Renovierm?rtel mit Armierungsgewebe aufbringen 1.100 m? Silikonharz-Scheibenputz aufbringen 1.100 m? Silikon-Harzfarbe aufbringen 102 Stück Fenstervergitterung aus Stahlbetonkonstruktion, B x H = 1,135 x 1,635 m beschichten
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

PLZ 65582 Sitz der Vergabestelle Diez

Leistung Fassaden- u. Malerarb. - JVA

a) Landesbetrieb LBB, NL Diez

Goethestraße 9, 65582 Diez, Tel.: 0 64 32/6 04-0, Telefax: 0 64 32/6 04-2 50

vergabe.diez@lbbnet.de

b) öffentliche Ausschreibung

c) Ausführung von Bauleistungen

d) Ort der Ausführung: Justizvollzugsanstalt, 65582 Diez

Sanierung Fassaden Altbau E-Flügel

e) 09 A 0838

Betonsanierungs-, Verputz-, Anstrich- und Gerüstarbeiten

1.200 m? Einr?stung von Geb?udefl?chen

1.100 m? Renovierm?rtel mit Armierungsgewebe aufbringen

1.100 m? Silikonharz-Scheibenputz aufbringen

1.100 m? Silikon-Harzfarbe aufbringen

102 Stück Fenstervergitterung aus Stahlbetonkonstruktion, B x H = 1,135 x 1,635 m beschichten

f) Aufteilung in Lose: nein

h) Beginn: 2. Quartal 2010 / Ende: 3. Quartal 2010

i) Anschrift siehe a)

j) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: 31,00 Euro

Erstattung: nein

Zahlungsweise: Überweisung an die Deutsche Bundesbank, Filiale Saarbrücken (Kto.-Nr.: 590 010 20, BLZ: 590 000 00) mit Vermerk des Kassenzeichens: 1157 1007 1389 (Keine Schecks!)

Der schriftlichen Anforderung ist die von der Bank beglaubigte Quittung bzw. der Online-Beleg über die erfolgte Überweisung beizufügen.

Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn die Einzahlung erfolgt ist.

Auf Anforderung wird ergänzend zu den Ausschreibungsunterlagen ein Datenträger - Diskette (MS-DOS) 3,5 Zoll (720 KB/2DD oder 1,44 MB/HD) mit dem Leistungsverzeichnis in Langtext - GAEB-Kennung der Datenaustauschphase 83 übersandt.

Bei Angabe einer E-Mail-Adresse werden die Daten elektronisch übermittelt.

k) Bewerbungsfrist: bis Montag, 30.11.2009

l) Angebote sind zu richten an: Anschrift siehe a)

o) Angebotseröffnung: Dienstag, 12.01.2010; 10.00 Uhr

Eröffnungstermin findet im Zimmer 32/EG statt.

t) Die Bindefrist endet am: Dienstag, 16.02.2010

v) Auskünfte erteilt: Anschrift siehe a)

Nachprüfstelle gemäß VOB/A ? 31:

Ministerium der Finanzen, Postfach 33 20, 55023 Mainz, Tel.: 0 61 31/16-0, Telefax: 0 61 31/1 64-3 31

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen