DTAD

Ausschreibung - Betonsanierungsarbeiten in Wolnzach (ID:10817606)

Übersicht
DTAD-ID:
10817606
Region:
85283 Wolnzach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Estricharbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Brunnen-, Versuchs-, Aufschlussbohrungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fliesenarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
VN 2: Betonsanierung, PE-HD-Auskleidung und Umbau Bestand Menge ca. Erdbewegung 40 m³ Abbrucharbeiten 5 m³ Demontage Fenster 55 m² Wärmedämmverbundsystem 50 m² Putzarbeiten 300 m² ...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.06.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zweckverband Wasserversorgung Ilmtalgruppe ,
Hofmarkstraße 32,
85283 Wolnzach, Starzhausen

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Zweckverband Wasserversorgung Ilmtalgruppe
Erweiterung Maschinenhaus Starzhausen
VN 2: Betonsanierung, PE-HD-Auskleidung und Umbau
Bestand
Menge ca.
Erdbewegung 40 m³
Abbrucharbeiten 5 m³
Demontage Fenster 55 m²
Wärmedämmverbundsystem 50 m²
Putzarbeiten 300 m²
Fliesen - Wand/Beton 400 m²
Estrich 130 m²
Maurerarbeiten 120 m²
Trockenbau, Decke 50 m²
Gitterrosttreppe 1 Stück
Staubschutzwand 200 m²
Gerüstbauarbeiten + Fahrgerüste 3 Stück
Erstellen von Durchbrüchen 8 m²
Kernbohrungen 1 000 cm
Sanierung der Trinkwasserkammern
Betoninstandsetzung 220 m²
Sandstrahlarbeiten 220 m²
Spritzmörtelauftrag Decke 55 m²
Flächenspachtelung 170 m²
PE-HD-Plattenauskleidung
Wand/Boden 170 m²
PE-HD-Plattenauskleidung Decke 55 m²
ausziehbare Leiter 2 Stück
Schachtdeckel Edelstahl mit Rahmen 2 Stück
VN 5: Hydraulische Anlage, Aufbereitungsanlage
Menge ca.
Hydraulische Installation
Armaturen bis DN 250 75 Stück
Rohrleitung bis DN 250 400 m
Filterkessel 4 Stück
Oxidator 2 Stück
Pumpen bis 30 l/s 5 Stück
Demontage Aufbereitungsanlage
bestehend aus 2 x Filger, 1 x Oxidator 1 Stück
Lüftungsanlage 1 Stück

Erfüllungsort:
Hofmarkstraße 32, 85283 Starzhausen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
Ja - Montage- und Werkplanung für eigene Leistung

Nebenangebote:
Nebenangebote VN 2: Zulässig
Nebenangebote VN 5: Nicht zulässig

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung von Unterlagen:Zweckverband Wasserversorgung Ilmtalgruppe
Kosten für Ausschreibungsunterlagen: Entfällt
Einsendefrist für Anträge auf Teilnahme: 10. Juni 2015
Der Versand der Verdingungsunterlagen erfolgt spätestens
am: 16. Juni 2015
Frist für den Eingang der Angebote: 16. Juli 2015
Angebote sind zu richten an: Vergabestelle.

Termine & Fristen
Unterlagen:
10. Juni 2015

Angebotsfrist:
16. Juli 2015
VN 2: 14.00 Uhr
VN 5: 14.20 Uhr
Zweckverband Wasserversorgung Ilmtalgruppe ,
Hofmarkstraße 32,
85283 Wolnzach, Starzhausen
Anwesende können sein: Bieter bzw. deren Bevollmächtigte
Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

Ausführungsfrist:
VN 2: Betonsanierung, PE-HD-Auskleidung und Umbau Bestand
Baubeginn: 11. Januar 2016
Fertigstellung: 16. Dezember 2016
VN 5: Hydraulische Anlage, Aufbereitungsanlage
Baubeginn: 1. Dezember 2015
Fertigstellung: 16. Dezember 2016

Bindefrist:
14. August 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten: Vertrags- und Gewährleistungsbürgschaft
in Höhe von 5 % der Bruttoauftragssumme.
Rechtsform Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch
haftend bevollmächtigter Vertreter

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß den Verdingungsunterlagen
bzw. nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise über Fachkunde und
Leistungsfähigkeit gemäß VOB/A § 6 insbesondere Ziffer
3.2a bis 3.2i (sind bereits mit der Bewerbung vorzulegen).
Zusätzlich ist eine Auflistung von Referenzanlagen
bzw. Bauwerken vorzulegen, die in Ihrer Größenordnung
dem Leistungsumfang entsprechen und Zeugnis
über eine reibungslose Abwicklung geben.

Sonstiges
Nachprüfstelle:
Regierung von Oberbayern, VOB-Stelle
Starzhausen, den 5. Juni 2015
Zweckverband Wasserversorgung Ilmtalgruppe

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen