DTAD

Ausschreibung - Betrieb eines Landeplatzes in Landshut (ID:10890882)

Übersicht
DTAD-ID:
10890882
Region:
84028 Landshut
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Betrieb von Sportanlagen, Bauarbeiten für Flugplätze, Start-, Landebahnen, Rollfelder
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
1. Flugzeuge bis zu 5.700 kg höchstzulässiges Fluggewicht. 2. Hubschrauber bis zu 5.700 kg höchstzulässiges Fluggewicht. 3. Motorsegler, die mit eigener Kraft starten. 4. Segelflugzeuge und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
31.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Landshut
31.07.2015

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die Stadtwerke Landshut haben eine Genehmigung der Regierung von Oberbayern Luftamt Südbayern - zum Betrieb eines Landeplatzes des allgemeinen Verkehrs (Verkehrslandeplatz) für die Durchführung von Flügen nach Sichtflugregeln bei Tage.
Laut Genehmigung dürfen folgende Luftfahrzeuge den Landeplatz benutzen:.

1. Flugzeuge bis zu 5.700 kg höchstzulässiges Fluggewicht.
2. Hubschrauber bis zu 5.700 kg höchstzulässiges Fluggewicht.
3. Motorsegler, die mit eigener Kraft starten.
4. Segelflugzeuge und Motorsegler, die nicht mit eigener Kraft starten
(zugelassen sind Windenstart und Flugzeugschleppstart).
5. Fallschirme zu Fallschirmabsprüngen

Für Segelflugzeuge und Motorsegler existiert parallel eine eigene Start- und Landebahn (Grasbahn). Die Flugbewegungen (Starts und Landungen) liegen derzeit bei etwa 38.000 pro Jahr.

Die Stadt Landshut beabsichtigt, die Betriebsführung des Verkehrslandeplatzes Ellermühle im Rahmen eines Betriebsführungsvertrages, ganz oder teilweise, dauerhaft in eine private Trägerschaft zu übergeben.

Gesucht wird ein/e interessierte/r, leistungsstarke/r Träger/in, die/der über betriebswirtschaftliche Erfahrungen und entsprechendes Personal zum Betrieb dieser Einrichtung verfügt. Interessenten werden gebeten, im Rahmen der Bewerbung ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu belegen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die schriftliche Bewerbung ist zu richten an:
Stadtwerke Landshut
Beteiligungen und Recht
Herr Hans Geltinger
Christoph-Dorner-Str. 9
84028 Landshut

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sonstiges
Weitere Informationen (z. B. wirtschaftlichen Kennzahlen u. a.) werden, soweit sie nicht ohnehin öffentlich zugänglich sind, nur nach Unterzeichnung einer vorher zugesandten Vertraulichkeitserklärung zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen